Februar 9, 2023

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Tausche Kolten Wong-Bier gegen Jesse Winker mit Seeleuten

Tausche Kolten Wong-Bier gegen Jesse Winker mit Seeleuten

Die Mariners und Brewers einigten sich beide auf einen Deal, der einen zweiten Baseman schicken würde Colton Wong Von Milwaukee nach Seattle für einen Außenfeldspieler Jess Winker und Spieler Abraham ToroUnd die Berichte Ken Rosenthal von The Athletic. Jeff Bassin von ESPN Hinzufügen Dass die Brewers etwa 1,75 Millionen Dollar in bar an die Mariners schicken, macht dies zu einem neutralen Bargeschäft. John Heyman von der New York Post berichtete vor kurzem, dass M’s und Brewers in Geschäftsgesprächen sowohl über Wong als auch über Winker sprachen (Twitter Verknüpfungen).

Der 32-jährige Wong verdient ein Gehalt von 10 Millionen Dollar, nachdem die Brewers nach der Saison eine Vereinsoption auf ihn ausgeübt haben. Er wird nächsten Winter ein Free Agent sein. Winker schuldet derweil 8,25 Millionen US-Dollar im Jahr 2023, nachdem er einen Zweijahresvertrag abgeschlossen hat, der die letzten Schiedsgerichtssaisonen des letzten Jahres abdeckt. Wie Wong erhielt er im nächsten Winter ein kostenloses Agenturticket. Toro hingegen ist noch nicht schiedsrichterfähig und könnte noch vier weitere Spielzeiten kontrolliert werden.

Wong war ein natürliches Ziel für die Mariners, da sie keinen klaren Starter auf der zweiten Basis hatten und ihr Bestreben, einer leicht nach rechts geneigten Aufstellung etwas Gleichgewicht zu verleihen. M wird M nach den beiden besten Offensivsaisons seiner Karriere eine beständige Präsenz verleihen, vielleicht an der Spitze der Aufstellung. Während seiner zwei Jahre bei Brewer erzielte Wong mit 29 Homeruns, 56 Doubles, sechs Triples und 29 Steals insgesamt 0,262/0,337/0,439.

Mit den Brewers unternahm Wong offenbar eine konzertierte Anstrengung, um den Ball mit mehr Zögern zu heben. Sein Groundball-Durchschnitt, der in St. Louis bei rund 47 % gelegen hatte, ist in der vergangenen Saison auf einen Tiefststand von 41,8 % gefallen, und Wong hat sowohl in seiner Line-Drive-Rate als auch in seiner Fly-Ball-Rate als Catcher beachtliche Fortschritte erzielt . Brauer Mitglied. Wie zu erwarten war, erhöhte die Anzahl der Bälle in der Luft auch Wongs Energieabgabe. Seine 177 ISO (Sluggling Percentage minus Batting Average) in zwei Jahren bei den Brewers lag deutlich über der Marke von 0,123, die er in Teilen von acht Spielzeiten bei den Cardinals hielt.

Siehe auch  Dodgers-Padres 2 hatte einen tollen Schwung, eine lockere Gans und ein Leben nach langen Bällen: Weird & Wild auf LDS

Auf der defensiven Seite des Spiels war die Saison 2022 für Wong seltsam und beängstigend. Wong, der auf seiner Position normalerweise einer der besten Verteidiger des Spiels ist, machte erstaunliche 17 Fehler – mehr als in den drei vorangegangenen Spielzeiten zusammen. Als seine Option ausgewählt wurde, teilte Wong Todd Roziak vom Milwaukee Journal-Sentinel mit, dass seine Beine im Jahr 2022 nicht gesund seien, was seiner Meinung nach zu seinen überraschenden Abwehrmängeln beitrug (Twitter Verknüpfungen). Wong verpasste im Juni die Zeit mit einer Wadenzerrung, die ihn auf die Verletztenliste schickte, und es ist sicherlich plausibel, dass seine Beine ihn etwas von seiner typischen Verteidigungsstärke gekostet haben.

Für Winker war es 2022 ähnlich, als Verletzungen seine Leistung in seiner einzigen Saison als Starter beeinträchtigten. nebeneinander erhalten Eugenio Suárez Im Handel haben Sie eine Werbemöglichkeit verschickt Brandon Williamsonein defensiver Spieler Jake Fraley Und rechts Justin Dunn Für Cincinnati hatte Winker (vielleicht buchstäblich) die schwächste Offensivsaison seiner Karriere, bevor er sich im Oktober einer Operation am linken Knie und einem zweiten Eingriff wegen einer vorgewölbten Bandscheibe im Nacken unterziehen musste.

Es ist nicht möglich, mit Sicherheit zu sagen, wie sehr Winker diese Verletzungen erlitten hat, aber der schnelle ehemalige Reds-Spieler entwickelte sich von einem der besten Schlagmänner im Spiel gegen rechtshändiges Pitching zu einem glanzlosen .219/.344/.344 Hitting Streak mit dem Mariners im Jahr 2022. Winkers Verteidigung war ebenfalls betroffen. ; Er wurde nie als überfürsorglicher Cornerback angesehen, erzielte aber bei Emerald City die schlechtesten Ergebnisse seiner Karriere bei Abwehrparaden (-16), Endzonenbewertung (-7,2) und überdurchschnittlich (-10). Jenseits von Winkers nachlassender Leistung auf dem Feld, Ryan Divish von The Seattle Times genannt Im Oktober verliebte sich übrigens Wenker in den Klub von Seattle.

Siehe auch  Schiedsrichterregeln LIV-Spieler können nicht an den PGA Tour Qualifiers teilnehmen

Der Rückzug war ziemlich schnell und erschreckend. In den zwei Spielzeiten vor der Übernahme durch die Mariners war Winker einer der drei besten Schlagmänner im Spiel gegen Rechtshänder, der nur hinterherhinkte Juan Soto Und die Bryce Harper In Sachen WRC+. Er erzielte in dieser Zeitspanne eine Videospiel-ähnliche .321/.417/.619 Hitting Streak in 509 Plattenauftritten gegen Rechtshänder, und obwohl seine Leistung gegen andere Linkshänder nicht annähernd so hoch war, ging er immer noch in einem 12%-Clip gegen sie, was zu einem OBP von 0,314 führte. 199 Durchschnitt und 0,338 Schläge gegen Linkshänder waren düster, aber zumindest kann Winker selbst in ungünstigen Fraktionskämpfen mit einem halbdurchschnittlichen Clip auf die Basis kommen.

Die Brewers hoffen, Winker wieder in die Form zu bringen, die er zeigte, als er ihnen als Mitglied der Divisionsrivalen Reds ein Dorn im Auge war, nach Operationen, Ruhe und Reha. Allerdings wird nur die Zeit zeigen, ob Winker tatsächlich in der Lage ist, sich zu erholen.

Wenn Winker nicht wieder in Form kommt, können die Brewers immer noch einige Hoffnungen auf Toro setzen – einen weiteren Rebound-Kandidaten, der einen Tapetenwechsel nutzen möchte. Der 25-Jährige (26 später in diesem Monat) war mehrere Jahre lang einer der besten Kandidaten im Astros-System, hatte aber nie die Chance, sich für den Houstoner Club zu etablieren, der hatte Alex Bergmann In der dritten Basis und José Altuve An der zweiten Basis – primäre Toro-Standorte. Die Astros tauschten Toro und den Veteranenhelfer Joe Smith zu den Mariners in einem umstrittenen Terminaustausch, bei dem Seattle als nächstes näher kam Kendall Grafmann Und rechts Raffael Montero im Gegenzug nach Houston.

Siehe auch  Cowboys vs. Giants Odds, Line, Spread: 2022 NFL Thanksgiving Picks, Vorhersagen nach Modell auf der 109-155 Range

Es gab viele Ähnlichkeiten zwischen dem Handel von Toro und dem Handel von 2022, bei dem die Brewers eingesetzt wurden Josh Hader nach San Diego. Wie es bei den Brewers-Fans in diesem Jahr der Fall war, waren die Mariners-Fans – und der Club – empört, als sie sahen, dass der engste Rivalen-Club für die Nachsaison an einen anderen Konkurrenten verkauft wurde, obwohl sowohl die Mariners (Smith, Toro) als auch die Brewers (Taylor RogersUnd die Esteore RuizUnd die Robert Jaser) hatte einige sofortige MLB-Assists und einen langfristigen Aussichtswert beim Zurücklaufen.

Unglücklicherweise für die Mariners konnte sich Toro nie vollständig als Stammspieler in der Aufstellung etablieren. Unmittelbar nach dem Handel geriet er bei den Mariners in Brand und kontaktierte Grafman selbst nur einen Monat nach dem Handel. In der Saison 2022 gewann Toro jedoch selten Spielzeit und schlug in 352 Plate-Auftritten auf 0,185/239/324.

Toro hat immer noch eine Minor-League-Option, also ist es keine Sperre, dass er eine 23. Saison im Kader der Brewers eröffnen wird, aber er wird zum Spring Training gehen, um um Zeit auf der zweiten oder dritten Basis zu kämpfen. Sowohl er als auch Luis Urreas Sie haben viel Erfahrung auf beiden Positionen, aber die ideale Verteidigungsausrichtung wäre Toro auf der dritten Basis und Uriahs auf der zweiten. Natürlich ist es für Brauer möglich, ihre Mischungen mit mehr Aktionen außerhalb der Saison zu vertiefen.

Mehr kommt.