Februar 28, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Shaq Lawson von den Bills stellt die Fans zur Rede: „Ich habe einen Fehler gemacht“

Shaq Lawson von den Bills stellt die Fans zur Rede: „Ich habe einen Fehler gemacht“

BUFFALO, N.Y. – Bills Defensive End Shaq Lawson teilte seine Sicht der Ereignisse und entschuldigte sich anschließend Ein Video wurde in den sozialen Medien geteilt Menh und andere Defensivspieler von Buffalo treffen während einer 37:34-Niederlage in der Verlängerung gegen die Eagles auf Fans.

„Wer mich kennt, weiß, dass mir die Fans am Herzen liegen und dass ich großen Respekt vor dem Spiel, das ich spiele, und meinen Gegnern habe“, schrieb Lawson am Montag auf Instagram. „Bevor das Spiel gestern begann, befand sich ein Fan hinter der Bank und er machte lebensgefährliche Aussagen gegenüber uns und unseren Familien. Wir haben die Sicherheitskräfte von Philadelphia gebeten, den Fan zu entfernen, aber er durfte während des gesamten Spiels bleiben. In.“ am Ende: „Ich habe übergekocht und einen Fehler gemacht. Ich entschuldige mich, aber es gibt bestimmte Grenzen, die nicht überschritten werden sollten.

Lawsons Instagram-Konto ist auf privat gesetzt.

Das Video zeigt den defensiven Tackle Jordan Phillips, der zunächst auf einen Fan in der ersten Reihe im Lincoln Financial Field hinter den Mannschaftsbänken zugeht, gefolgt von Lawson und anderen Verteidigern. Phillips wechselte ein paar Worte mit dem Fan und ging auf ihn zu, dann erschien Lawson kurz und stieß einen der Fans an.

Siehe auch  Generalstaatsanwalt James und Ponta, um die Behandlung von Frauen durch die NFL zu untersuchen

Lawson verließ die Situation kurz darauf und andere Bills-Spieler folgten schnell seinem Beispiel. Der erfahrene Defensivspieler Leonard Floyd half dabei, Phillips und die anderen wegzudrängen, während offenbar weiterhin Worte gewechselt wurden und die Fans auf der Tribüne in Richtung der Spieler zeigten.

„Ich liebe das Publikum und ich liebe die lautstarken Fans, das macht das Spiel lustig“, sagte Phillips er schrieb auf Instagram Montags. „Aber das Einzige, was ich nicht tolerieren werde, ist, dass jemand mich oder meine Familie bedroht. Das ist eine Grenze, die nicht überschritten werden sollte.“