April 19, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

SEC-Meisterschaft: Gators 7, Alabama 6 in Riopelles Game-Winning Blast (11 Runden)

SEC-Meisterschaft: Gators 7, Alabama 6 in Riopelles Game-Winning Blast (11 Runden)

was ist passiert: Fänger PT Riupel Der spielentscheidende Drei-Run-Homerun schlug am Ende des 11. Innings gegen einen Linksverteidiger aus Alabama, der Neuling war Elton Davis II Um die Gators am Mittwoch beim Auftakt der Southeastern Conference Championship in Florida im Hoover Met zu einem 7:6-Sieg über Alabama zu führen. Riopelles Ausbruch war eine dramatische Wendung der Ereignisse zu Beginn des Innings. Alabama Tommy Seidl Basisübungen zur Beseitigung von drei Doppelgängen aus dem Gefäßsystem Brandon Neely Mit zwei Outs in der Spitze der 11 führten die Crimson Tide mit 6:3. Die Gators reagierten mit vier direkten Treffern am Ende des Innings, hervorgehoben durch einen Homerun von Riopelle für den Puncher auf Platz 1. Florida traf früh mit einem Homerun vom Shortstop Josh Rivera Am Ende von Alabamas erstem Start Luke Holman. Die Crimson Tide fielen jedoch wieder an die Spitze zurück und glichen das Spiel im fünften Inning aus, bevor sie im sechsten Inning durch einen Solo-Homerun eines dritten Baseman mit 3:2 in Führung gingen. Colby Shelton.

Spielen Sie das Spiel: Neben dem Offensichtlichen, dem Zurücklaufen durch Laufen und der Suche nach einer Base mit einem Two-Hit, hat UF designierte Schlagmänner Luke Heyman Er schlug einen Flyball in die Mitte, der am Ende des siebten Durchgangs so aussah, als wäre er kurz vor dem Abwurf. Dann kommt der Centerspieler von Crimson Tide Caden Rose Er ließ seine Füße stehen und machte einen atemberaubenden Sprung, um die Halbzeit zu beenden und die Führung seines Teams mit 3:2 zu sichern. Er lässt sich vom zweiten Baseman der Gators nicht übertrumpfen Kind Kurland Er machte einen großartigen Tauchstopp und warf zum ersten Mal, um Alabama in den Ruhestand zu schicken Drew Williamson um die Spitze des achten Platzes zu erreichen.

Siehe auch  Andrew Wiggins, a la Steve Curry, umarmt von der Bank

Shortstop der Gators Josh Rivera Wird in der ersten Hälfte eines Spiels am Mittwochabend gegen Alabama berufen. (Bild: Emma Bissell/UAA-Verbindungen)

Im Rampenlicht: Krokodilstart Hurston Waldrip Sein erster Postseason-Start seit seinem Pitching für Southern Mississippi in der Hattiesburg Super Regional letzte Saison. Waldrip lieferte eine solide Leistung ab und beschränkte Alabama auf fünf Hits und drei Runs über 5 2/3 Innings. Waldrab schlug sieben und ging zwei in einem Spaziergang von 87 Seillängen. Waldrip stand 3 2/3 Innings lang vor dem Endergebnis, bis die Crimson Tide im vierten mit einem Homerun mit zwei Runs durchbrachen (siehe „Schlüsselmoment“ unten).

Seltsamer Fall: Die Gators haben auf dem Weg zur SEC-Meisterschaft 55 reguläre Saisonspiele bestritten, keines davon ging über zusätzliche Innings. Das Spiel am Mittwoch war das erste Verlängerungsspiel der Gators seit einem 2:1-Sieg über South Carolina am 24. Mai 2022 in 65 Spielen.

Schlüsselmoment: Alabama erzielte seinen ersten Run im oberen Viertel mit einem Two-Out, der auf ungewöhnliche Weise begann. mit Drew Williamson Am Plate schlug er einen Groundball zwischen dem ersten und zweiten Baseman der Gators Jack Caglianon Erhalt. Als Caglianone jedoch einen ersten Wurf machen wollte, kam Waldrip zu spät, um den Sack zu decken. Waldrews Hut fiel von seinem Kopf und verdeckte seine Augen, nachdem er ihn Williamson vorgestellt hatte, sodass er das Stück nicht sehen konnte, bis es zu spät war. „Wir werden mit dem Ausrüstungsmanager über dieses Spiel sprechen“, sagte der Gators-Trainer Kevin O’Sullivan sarkastisch zu SEC-Netzwerk Nächstes Inning-Team. Schlagen und verfolgen Sie den nächsten Schlagmann, Andrew Pinckneymit dem Pitch und übergab einen RBI-Single an Shelton, bevor dieser ausschied Dominic Tamez Um die Halbzeit mit einer 2:1-Führung von UF zu beenden.

Siehe auch  Roma – Feyenoord: Finale der UEFA Europa League – Live! | Europa Conference League

In Zahlen: 15 – Homeruns für Rivera, mach mit Brady McConnell (2019) für die meisten UF-Shortstops in einer einzigen Saison; 113 – Die Gators wurden in dieser Saison von den Gators geschlagen, die in der Rekordliste des Programms für eine einzige Saison auf Platz drei stehen.

Riopelle, BT (SEC-Meisterschaftsspiel 2023 gegen Alabama)
PT Riupel reagiert, nachdem er am Mittwochabend im SEC-Meisterschaftsspiel in Hoover, Alabama, einen spielentscheidenden Homerun gegen Alabama geschlagen hat. (Bild: Emma Bissell/UAA-Verbindungen)

Vom Trainer: Coach Kevin O’Sullivan Zum emotionalen Sieg: „Ich werde nicht lügen, es war aufregend. Man kommt selten von einem Defizit von drei Overs am 11. zurück und hat die Fähigkeit, sich am 11. von einem harten Top zu erholen. Offensichtlich war der ganze Schwung da, aber es gibt einen „Es gab viele positive Dinge in diesem Match, wir wollten Hurston bei etwa 85 Runs halten.“ , und ich denke, er warf 87, weil er eine kurze Pause hatte. Ryan Slater Er tut weiterhin genau das, was wir von ihm verlangen. Philip Abner Er kam und erledigte seinen Job. Und wir haben Indigo erweitert. Er hat das Potenzial dazu, potenziell – natürlich wird er in den nächsten zwei, drei Tagen wahrscheinlich nicht verfügbar sein, aber wir haben ihn verlängert, falls wir ihn in der Nachsaison brauchen. Wir hatten das ganze Jahr über eine flexible Gruppe, und das ist nur ein weiteres Beispiel, aber es war auf jeden Fall ein aufregender Sieg.“

Vom Spieler: UF-Catcher PT Riupel Zu Homer: „Es bedeutet mir die Welt, aber es bedeutet definitiv die Welt für unser Team. Das war ein endgültiger Sieg für das Team. Schauen Sie sich die letzte Halbzeit an, wir haben bereits darüber gesprochen, dass Ihre besten Spieler besser spielen müssen, um zu gewinnen.“ . Wie Soule sagte, Alabama ist ein sehr altes Team.“ Ich denke, sie stellen einen Spieler in die Aufstellung, der ein Junior ist, der Rest sind Junioren oder höher, also ist das ein hartes Team [beat]. Aber unsere besten Spieler kamen in der letzten Halbzeit, als es am meisten bedeutete, und am Ende ist es ein großartiger Sieg für unser Team, nicht nur für mich persönlich.“

Siehe auch  NBA-Commissioner Adam Silver erwägt Anpassungen des Abstimmungsprozesses für NBA-Auswahlen

der nächste: Die Gators (43-13) treffen am späten Donnerstagabend auf den Sieger des späten Spiels zwischen Auburn und Vanderbilt am Mittwoch, das 30 Minuten nach dem Ende des Spiels um 17:30 Uhr ET beginnen soll.