April 20, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Sandra Holler über „Anatomy of a Fall: The Dark Horse“ der diesjährigen Oscars

Sandra Holler über „Anatomy of a Fall: The Dark Horse“ der diesjährigen Oscars

Die fiktive Sandra ist weder eine Femme Fatale noch ein verängstigtes Opfer in diesem Thriller-trifft-Gerichtssaal-Drama, das von Tritt und ihrem Partner Arthur Harary geschrieben wurde, der die meisten ihrer Filme mitgeschrieben hat. Der Film „Autopsy“ enthält sicherlich einen der interessantesten und einprägsamsten Ehestreitigkeiten, die je im Kino zu sehen waren. Eine bestimmte Szene ging Anfang des Jahres viral, und jetzt passiert sie Knapp 10 Millionen Aufrufe auf TikTok. Als der Film in Cannes uraufgeführt wurde, sagte Justine Treat der BBC, dass sie die Spannungen in einer langfristigen Beziehung erkunden wolle.

„Ich glaube, das Zusammenleben ist sehr kompliziert“, sagte sie damals. „Was schulden wir einander, was schenken wir einander, was ist Liebe und wie können wir zusammenleben? Das klingt sehr einfach, ist aber in Wirklichkeit eine Frage.“

Holler stimmt zu, dass die Szene „außergewöhnlich“ ist, glaubt jedoch, dass dies auf die Stärke der Beziehung zwischen Treat und Harari zurückzuführen ist.

„Das liegt nicht an uns, sondern am Schreiben. Es hilft, dass die Leute, die es geschrieben haben, zusammenleben und ihre schlimmsten Albträume aufschreiben und wie etwas wirklich schiefgehen kann“, betont sie.

„Sie sind an einen Ort gegangen, der wirklich unangenehm war, glaube ich. Und dafür kann ich ihnen nur danken, weil es mutig war. Ich spreche oft über Mut beim Filmemachen, aber ich denke, es war wirklich mutig von mir, dies als Film zu schreiben.“ .“ Paar; Davor habe ich großen Respekt.“

Eine globale Erfolgsgeschichte

Anatomy of the Fall ist eine Untersuchung des Scheiterns einer Beziehung durch die Linse eines Gerichtssaals und stellt die Formalität des französischen Rechtssystems in Frage, die bereits 2022 von Alice Diop im Film dargestellt wurde. Heiliger Omar Als von Natur aus voreingenommen gegenüber Frauen, denen Verbrechen aus Leidenschaft vorgeworfen werden.

Siehe auch  Die Ziviljury von Bill Cosby muss ihre Beratungen wieder aufnehmen, nachdem sie fast zu einem Urteil gekommen ist

Im Zeugenstand wird Sandra zu ihrem Engagement als Ehefrau und auch als Mutter ihres kleinen Sohnes Daniel (gespielt von Milo Machado Graner) befragt, der zufällig blind und auch der Hauptzeuge ist. Ihre ehelichen Untreuen mit Männern und Frauen werden vor Gericht aufgedeckt.

Zählt Sandras Bisexualität im Gerichtssaal gegen sie, wie einige argumentiert haben? „Es ist interessant, dass diese Tatsache für manche Menschen beängstigend ist“, antwortet Holler. „Oder macht es das, ich weiß nicht, weniger glaubwürdig? Ich meine, lasst uns da nicht weitermachen, es ist einfach lächerlich.“