August 13, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Return to Monkey Island Der Manager wird wegen Online-Missbrauchs keine Beiträge mehr über das Spiel posten

Return to Monkey Island Der Manager wird wegen Online-Missbrauchs keine Beiträge mehr über das Spiel posten

Regisseur Ron Gilbert, der nach Monkey Island zurückkehrt, wird online nicht über das Spiel sprechen, da es viel Missbrauch erfahren hat, insbesondere über seinen neuen Kunststil.

Wie ich erwähnt habe Chronik-VideospieleGilbert sagte in seinem persönlichen Blog (der jetzt vollständig geschlossen ist), dass „die Freude am Teilen von mir bezahlt wurde“, und dies ist nicht das erste Mal, dass der Entwickler ein Spiel verteidigen muss, das Fans verfolgt haben. Die Reaktion ist brutal.

„Ich schalte Kommentare aus. Die Leute sind einfach gemein und ich muss persönliche beleidigende Kommentare löschen“, sagte Gilbert. „Es ist ein großartiges Spiel und jeder im Team ist sehr stolz darauf. Spielen Sie es oder nicht, aber verderben Sie es niemandem. Ich werde nicht mehr über das Spiel posten. Es hat Spaß gemacht, es zu teilen, und sie haben mich rausgeschmissen .“

Gilbert und der Entwickler Terrible Toybox wurden für den Kunststil des Spiels kritisiert, der von Fans dafür kritisiert wurde, dass er nicht mit Originalspielen übereinstimmt, die vor mehr als 30 Jahren veröffentlicht wurden.

Gilbert sagte zuvor: „Back to Monkey Island ist vielleicht nicht der Kunststil, den Sie wollten oder erwartet haben, aber es ist der Kunststil, den Sie wollten.“ Er sagte, der Sinn von Spielen sei es nie, Pixelkunst zu haben, sondern stattdessen die neueste Technologie und Kunst zu verwenden, um das Franchise voranzutreiben, und behauptete, selbst wenn es bei der Entwicklung von Monkey Island 3 bleiben würde, es würde nicht wie frühere Spiele aussehen.

Siehe auch  Der Pixel 7-Prototyp erscheint früh bei eBay

Das Spiel wurde erstmals im April enthüllt und wird später in diesem Jahr auf PC und Nintendo Switch erscheinen, wobei andere Konsolen derzeit unbestätigt sind. Obwohl nicht klar ist, was dies genau bedeutet, kündigte die Website des Spiels an, dass eine Rückkehr nach Monkey Island „das aufregende Ergebnis der Monkey Island-Serie“ sein würde.

Ryan Dinsdale ist ein freiberuflicher Übersetzer bei IGN, der sich daran erinnert, gelegentlich @thelastdinsdale getwittert zu haben. Er wird den ganzen Tag über The Witcher reden.