September 21, 2021

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Reisebeschränkungen der Regierung: “Die Briten beneiden unseren Sommerurlaub” – Deutsche verspotten den britischen Verkehr | Welt | Nachrichten

Die britische Regierung hat eine rote, gelbe und grüne Liste für Auslandsreisen aus Großbritannien eingeführt. Was die Länder der Roten Liste betrifft, so wurde erklärt, dass britische Staatsbürger mit Wohnsitz im Vereinigten Königreich nicht „in diese Länder oder Gebiete reisen sollten“. Die gelbe Liste besagt, dass Bürger, die aus dem Vereinigten Königreich reisen, bei der Rückkehr nach Großbritannien 10 Tage vor der Ausreise getestet und isoliert werden müssen.

Für Länder auf der Grünen Liste des Vereinigten Königreichs müssen Reisende bei der Rückkehr nach Großbritannien am oder vor dem 2. Tag ihrer Ankunft einen COVID-19-Test ablegen, und sie müssen nicht isoliert werden, wenn die Testergebnisse nicht positiv sind.

Die deutschen Medien haben sich darauf konzentriert, dass die Inzidenz des Coronavirus in einigen Ländern auf der gelben Liste viel niedriger ist als die aktuellen Raten in Großbritannien.

“Die Deutschen auf der Insel sind zunehmend neidisch auf uns”, sagte die Zeitung stolz, wegen der strengen Reisebeschränkungen Großbritanniens.

Der Grund für diese Eifersucht seien “strenge Isolationsregeln in Großbritannien”, fügte die deutsche Nachrichtenseite hinzu.

Die deutsche Zeitung sagte den Briten, dass “selbst nachdem sie in Länder mit weniger Inzidenz als Großbritannien gegangen sind, sie etwas isoliert sein sollten”.

„Menschen, die in Großbritannien leben, sind von der Regierung frustriert, weil beliebte Urlaubsziele wie Spanien, Italien und Griechenland im Ampelsystem des Coronavirus konsequent als gelbe Gebiete eingestuft werden“, heißt es in dem Bericht weiter.

Die Zeitung fügte hinzu: “Das bedeutet, dass Menschen für mindestens fünf Tage isoliert werden sollten, auch diejenigen, die geimpft wurden.”

Bildt war stolz, dass in diesem Sommer mehr Deutsche an spanischen Stränden landen würden als in Großbritannien.

Siehe auch  Die Gelbwesten müssen zu Frank zurückkehren und sich den EU-deutschen Meistern unterwerfen - 'Diech Euro!' | Welt | Nachrichten

Jetzt: Ruhig, Löwe! Varadkar schämte sich für die arrogante England-Empörung

Die Zeitung zitierte Steve Hippie, den Vorstandsvorsitzenden der britischen Billigfluggesellschaft Jet 2, mit der Warnung, dass “deutsche Kunden mit auf Mallorca stationierten Jumbo-Jets ankommen und Hotels gefüllt werden”.

Die Zeitung erklärte später, dass “die Zahlen für den britischen Urlaubsausfall klar sind, während im Mai etwa 400.000 Touristen aus Deutschland mit nur 6.000 Briten in Palma de Mallorca gelandet sind”.

Die Zeitung verspottete die strengen Coronavirus-Reisebedingungen in Großbritannien: “Vorerst können wir es uns an den Stränden Mallorcas gemütlich machen.”

Seit März gelten die Regeln zwischen Deutschland und Spanien, die es Deutschen ermöglichen, ohne Selbstisolation nach Mallorca zu reisen.

Nicht verpassen
Louis Minchin und Liz Truss haben in einem Interview das BBC-Frühstück provoziert [INSIGHT]
GB News streiten über die Etikettierung des Gastgebers als „Heuchler“ in einer feurigen Impfdebatte [EXPLAINER]
Minister sagten, Impfungen für Kinder würden nicht voranschreiten [ANALYSIS]

Deutsche haben jetzt freien Zugang zu Reisen in weite Teile Europas und benötigen nur noch einen PCR-negativen Coronavirus-Test, bevor sie nach Hause fahren.

Griechenland, Frankreich und der größte Teil Spaniens wurden am Freitag auf Deutschlands eigene Grüne Liste aufgenommen.

Deutsche können frei nach Portugal und Italien reisen.

In der Zwischenzeit müssen Sie bei der Rückkehr nach Großbritannien für das Vereinigte Königreich 10 Tage lang zu Hause isoliert sein und am oder vor dem 2. Tag, am oder nach dem 8. Tag der Ankunft einen COVID-19-Test durchführen.