April 15, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

NVIDIA PG137 (TITAN ADA) GPU mit 48 GB RAM im Versand beschmutzt

NVIDIA PG137 (TITAN ADA) GPU mit 48 GB RAM im Versand beschmutzt

NVIDIA TITAN GPU der nächsten Generation mit 48 GB Speicher

Das Versandmanifest für das TITAN-Architekturbeispiel listet die Teilspeicherspezifikation auf.

NVIDIA liefert jetzt PG137-Engineering-Boards an Entwicklungszentren auf der ganzen Welt aus. Eine der Einheiten scheint von einem Unternehmen entdeckt worden zu sein, das Versanddaten für Indien überwacht. Der GPU-Hersteller schickte mindestens zwei Testplatinen an sein lokales Entwicklungszentrum.

Das PG137-Board-Design ist VideoCardz-Lesern als potenzielles TITAN RTX ADA-Board bekannt. Es wurde erstmals erwähnt von Kopite7kimi Was ergab, dass dieses Board bis zu 48 GB Speicher unterstützt. Diese genauen Informationen scheinen durch das Versandverzeichnis bestätigt zu werden, das 48 GB GDDR6-Speicher für eine der transportierten Einheiten auflistet.

NVIDIA PG137 SKU0/330 48 GB, Quelle: Volza

Interessanterweise wird nur GDDR6 erwähnt, nicht GDDR6X. Dies kann bedeuten, dass TITAN keinen GDDR6X-Speicher verwendet, sondern stattdessen einen GDDR6-Typ mit höherer Frequenz verwendet. Darüber hinaus werden mindestens zwei verschiedene SKUs erwähnt: SKU 0 und SKU 330, was erklären könnte, warum einige Leaker dazu neigen, leicht unterschiedliche Informationen zu haben.

Erst vor wenigen Tagen wurde das Bild der TITAN RTX ADA GPU geleakt. Das Quad-Slot-GPU-Design ist möglicherweise die erste NVIDIA-Grafikkarte, die über ein vertikales PCB mit gestapelten Display-Anschlüssen verfügt. Das PCB selbst wird parallel zum Motherboard sein, also wird es eine große Veränderung geben, wie Grafikkarten in Zukunft aussehen werden.

NVIDIA TITAN RTX ADA 4-Slot-Kühler, Quelle: MegaSizeGPU

Der einzige Unterschied zwischen den Daten und dem obigen Bild ist die Änderung des Produktcodes von EB2 zu TS1. Dies stellt höchstwahrscheinlich das Engineering-Board und das Testmuster dar. Eines ist jedoch klar, das Design befindet sich in einem fortgeschrittenen Entwicklungsstadium und hatte bereits die gleiche Farbe wie die Modelle der Vorgängergeneration von TITAN.

Siehe auch  Horsemode in Us ist real und wird nur bis zum 1. April dauern
Gerüchteweise Spezifikationen der NVIDIA GeForce RTX 40-Serie
VideoCardz.com Titan RTX ADA RTX 4090 Ti RTX4090 RTX4080
Gebäude Ada (TSMC N4) Ada (TSMC N4) Ada (TSMC N4) Ada (TSMC N4)
Grafikkarte 102 – 450 n. Chr 102 – 400 n. Chr M 102 – 300 103 – 300 n. Chr
Kennzeichen PG137-SKU0 PG139/136-SKU310 PG139/136-SKU330 PG139-SKU360
Kurznachricht
CUDA-Kerne
L2-Cache
Erinnerung
Speicherbus
Speichergeschwindigkeit
Leistung (TDP/MAX)
Stromanschlüsse 2x 16-Zahn 1x 16-Zahn 1x 16-Zahn 1x 16-Zahn
Mittagstreffen TBC TBC Oktober 2022 November 2022

Quelle: Volza über wccftech