Februar 9, 2023

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

NFL Trade: Die Anführer der Back Corner tauschen William Jackson III gegen Steelers aus

NFL Trade: Die Anführer der Back Corner tauschen William Jackson III gegen Steelers aus

Update: Es ist offiziell

Update: Unsere Bewertung war falsch

Update: Late-Round-Pick-Swaps für Jacksons Vertrag

Update: Ein weiteres Team interessiert sich für WJIII

Update: Die Pittsburgh Steelers schließen den Deal mit William Jackson III ab

Es wird gesagt, dass Washingtons Führer CB William Jackson III freilassen würden, wenn sie keinen Geschäftspartner finden könnten, der seinen Vertrag übernimmt. Seit Wochen schwirren kommerzielle Gerüchte um ihn herum, aber Jackson dementierte erste Berichte, dass er um einen Deal gebeten habe und zu einem Team gehen wollte, das ein Programm betreibt, das tatsächlich wie ein NFL-Footballer aussehen könnte. Jackson wurde vom Trainer wegen mangelnder Kommunikation und mangelnden Verständnisses des Plans von Verteidigungskoordinator Jack Del Rio in Washington gerufen.

William Jackson III hat in den letzten 3 Spielen nicht gespielt und ist mit einer Rückenverletzung gelistet. Diese Verletzungseinstufung führte auch dazu, dass er das Spiel in Woche 3 gegen die Philadelphia Eagles verpasste, und war der Grund, warum er in Woche 5 gegen die Tennessee Titans, seinem letzten Spiel für Washington, auf der Bank saß. Seit seinem Amtsantritt hat sich Washingtons Sekundär- und Gesamtverteidigung verbessert. Benjamin St-Juste zog ins Ausland, nachdem er den Slot zu Beginn der Saison gespielt hatte. Rashad Wildjos, der auf den Anspruch verzichtete, nachdem die Jets ihn entlassen hatten, um ihre Liste auf 53 Spieler zu reduzieren, besetzte St-Juste und behielt diese Rolle.

Siehe auch  Aktualisierte kostenlose Vorhersagen und Landepunkte der NBA-Agentur | Eierstockbericht

William Jackson III war ein großartiger Free Agent, der letztes Jahr beim Washington Football Club unterschrieb. Er verließ die Cincinnati Bengals, von denen er bereits gewechselt war, um einen 3-Jahres-Vertrag über 40,5 Millionen US-Dollar zu unterzeichnen, um mit Kendall Fuller als Washington CB-Duo zusammenzuarbeiten. Er hat sich in dem Schema nie wohlgefühlt und wird Ron Riveras Regime in Washington wahrscheinlich als größter FA-Bruch überlassen.