Oktober 16, 2021

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

“Nach Hause kommen”: Bundestrainer Kundz unterzeichnet Vertrag mit der Türkei

Der deutsche Fußballtrainer Stephen Kundz sagte, er fühle sich “nach Hause kommen” in der Türkei, da er einen Dreijahresvertrag als neuer Bundestrainer unterschrieben hat.

Der 58-jährige ehemalige deutsche Nationalstürmer spielte 1995/96 für den Istanbuler Besiktas und erzielte neun Tore.

Kundz, der seinen Ruf als Trainer im Rahmen des Coachings Deutschlands für zwei U21-Europameisterschaften (2017/21) begründete, blickte gespannt auf diese Tage zurück, als er seinen Vertrag offiziell unterschrieb. Abgelöst von Şenol Güneş als neuer Cheftrainer der Türkei.

“Es ist wie nach Hause kommen”, sagte Kuntz den Reportern bei einer Unterzeichnungszeremonie in Istanbul. Ein Jahr bei Besiktas ist unglaublich. “

“Meine Frau sagt mir immer noch, dass wir einen Fehler gemacht haben und die Türkei vorzeitig verlassen haben.”

Es wurden keine finanziellen Vertragsbedingungen veröffentlicht.

Der Fußballverband hat beschlossen, sich von Güneş zu trennen Türkei besiegt die Niederlande 6-1 Bei der WM-Qualifikation 2022 Anfang dieses Monats – eine der schlimmsten Niederlagen in ihrer Geschichte.

Die Türkei liegt in der WM-Qualifikation hinter den Niederlanden und Norwegen auf dem dritten Platz.

Dies gefährdet die Türkei, sich nicht für das fünfte WM-Finale in Folge zu qualifizieren.

Sein letzter Auftritt im Jahr 2002 erreichte das Halbfinale und verblüffte die Experten und endete schließlich auf dem dritten Platz.

“Nach 20 Jahren können wir wieder in einem WM-Finale spielen”, sagte Nihad Ostemir, Präsident des Türkischen Fußballverbandes (TFF).

Als der 69-jährige Güneş, der die Türkei bei der WM 2002 ins Halbfinale führte, 2019 wieder das Team übernahm, machte ihm das fußballverrückte Land große Hoffnungen.

Die Epidemie schien in der Qualifikation für die späte Euro 2020 eine Mischung aus guten Veteranen und jungen Talenten in der Türkei zu sein.

Siehe auch  Bangladesch erhält 792.000 Östrogene aus Deutschland

Aber es verlor alle drei Spiele des Spiels, als es acht Gegentore kassierte und nur ein Tor erzielte.

Es folgte ein langweiliges Unentschieden gegen Montenegro und ein 3:0-Sieg über Gibraltar, bevor es von den Niederländern gedemütigt wurde.

Kundz sagte, seine unmittelbare Aufgabe sei es, die Mannschaft auf das Krisenspiel gegen Norwegen am 8. Oktober in Istanbul vorzubereiten.

“Ich bin voller positiver Energie, weil ich das Potenzial türkischer Spieler kenne”, sagte er. “Wir sind voller Zuversicht, künftige Erfolge feiern zu können.”