Februar 9, 2023

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

M&Ms-Sprecher zieht nach rechter Empörung ab

Schauspieler May Rudolph ersetzt M&M Spokecandies.

Quelle: Mars (L) | (R) Getty Images

Der Süßwarenhersteller Mars ersetzt seinen „Sprecher“ M&M durch die Schauspielerin Maya Rudolph, nachdem er wegen seines Maskottchenwechsels mit rechter Kritik konfrontiert wurde.

Die Sprecher sind ein Team animierter M&Ms-Maskottchen, die die Marke in Werbespots und anderen Marketingmaterialien vertreten haben Seit 1960. Anfang letzten Jahres Süßigkeitsmarke Animationsupdate und Marketing, Jedes Amulett wurde mit einem neuen Hintergrund, Outfit und Charakter umbenannt, um umfassender zu sein.

der Grünes M&Mwar beispielsweise zuvor als zu sexy vermarktet in die Kritik geraten, weshalb das Unternehmen seine Kniestrümpfe gegen Sneakers tauschte und seine feministischen Werte stärker betonte. „Orange„Es wurde zu einem Mantra voller Angst“, fügte das Unternehmen hinzu Lila M&Mdas Inklusivität darstellen soll.

Die Umbenennung erregte zum Zeitpunkt des Updates und erneut in den letzten Wochen die Aufmerksamkeit von Konservativen, darunter Fox News-Moderator Tucker Carlson, wobei einige behaupteten, die Änderungen seien ein weiteres Beispiel für eine zu weit gegangene liberale Agenda.

„Letztes Jahr haben wir einige Änderungen an unseren geliebten Lautsprechern vorgenommen. Wir waren uns nicht sicher, ob es irgendjemand bemerken würde. Wir dachten sicherlich nicht, dass es das Internet kaputt machen würde“, sagte M&M am Montag in einer Erklärung auf Twitter. . „Jetzt verstehen wir es – sogar ein Schokoriegel kann polarisieren … Also haben wir uns entschieden, die Lautsprecher auf unbestimmte Zeit festzuhalten.“

M&Ms reagierte nicht sofort auf eine Bitte um zusätzliche Kommentare.

Rudolph wird das kultige Maskottchen vor dem Hauptwerbeevent des Super Bowl ersetzen: „Ich bin ein lebenslanger Süßigkeiten-Fan und ich empfinde es als eine große Ehre, gebeten zu werden, Teil der Kampagne dieser legendären Marke zu sein“, sagte sie in einem Interview mit heutige Sendung am Montag.

Siehe auch  Disney-Mitarbeiter ziehen sich wie ESPN und Disney+ aus LGBTQ+-Rechten zurück

Vertreter von Rudolph reagierten nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.