Dezember 2, 2021

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Merkels Parteichef beharrt auf Einheit nach deutscher Wahlniederlage

BERLIN (dpa) – Unterstützer der Partei der scheidenden Bundeskanzlerin Angela Merkel haben am Samstag die Unterstützer aufgefordert, der Einheit und Disziplin der siegreichen Gegner zu folgen, und sagten, dass sie nur wieder gewinnen können, wenn die Mitglieder lernen, zusammenzustehen.

Armin Laschett hat sich zum Rücktritt als Vorsitzender der CDU, der größten der beiden Parteien im deutschen Mitte-Rechts-Lager, bereit erklärt, wobei noch nicht klar ist, wie und wann ein Nachfolger gewählt wird. Als Gewerkschaftskandidat für den Gewerkschaftspräsidenten führte Lachet die Menge ins Schlimmste. Nationale Wahl Am Ende des 26. Septembers lag es nur noch hinter den links-linken Sozialdemokraten.

Der nordrhein-westfälische Landeshauptmann Lachet hat bei der Konferenz des Unionsjugendflügels am Samstag in Münster die volle Verantwortung für die Niederlage übernommen.

„Ich bin für den Wahlkampf verantwortlich und sonst niemand“, sagte er.

Er wies aber auch auf das kakophone Verhalten der Gewerkschaft während des Wahlkampfs hin. Lasket wurde im April nach der Abschürfung für das Präsidentenamt nominiert Bürgerkrieg Bayern ist neben dem bekanntesten Rivalen Marcus Soder der einzige Vorsitzende der CDU. Die Geheimhaltung von CSU und anderen Soder-Anhängern dauerte in den folgenden Monaten an.

Die Sozialdemokraten hingegen haben in den letzten Jahren viele Konflikte untereinander erlebt, so dass Vizepräsident Olaf Scholes im vergangenen Jahr sein Kandidat nach Merkel verließ und sich hinter ihm vereinte.

„Das müssen wir lernen“, sagte Lachet. „Jede Bürgermeisterwahl wird scheitern, wenn er oder sie sich entscheidet, unser Kandidat zu sein, und diejenigen, die danach nicht gewählt werden, sagen ‚Ja, aber wir hatten eine bessere Wahl.‘

„Die Sozialdemokraten haben gezeigt, wie man trotz der Widersprüche einen zusammenhängenden Wahlkampf führen kann“, fügte er hinzu. „Es war einmal die Stärke der Gewerkschaft, und in Zukunft muss sie wieder die Stärke der Gewerkschaft werden … Diese Tugend des Zusammenstehens müssen wir neu lernen, wenn wir in Zukunft Wahlen gewinnen wollen.“

Siehe auch  60 860 Milliarden Euro zur Finanzierung der deutschen Klimaziele nötig - EURACTIV.de

Scholes, der seine Partei nach einem langen Referendum ausgeschlossen hat, scheint nun Deutschlands nächster Präsident zu sein In einer Allianz Mit Umweltaktivisten Grünen und nicht wirtschaftsunabhängigen Demokraten. Lachet, der versprochen hat, vor der Wahl in die nationale Politik einzusteigen, will noch in diesem Monat als Landeshauptmann von Nordrhein-Westfalen zurücktreten.

___

Verfolgen Sie die Berichterstattung der AP über den Übergang Deutschlands zur neuen Regierung https://apnews.com/hub/germany-wahl