April 12, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Mackenzie Scott, milliardenschwerer Philanthrop und Mitbegründer von Amazon, spendet 640 Millionen US-Dollar an Hunderte gemeinnützige Organisationen

Mackenzie Scott, milliardenschwerer Philanthrop und Mitbegründer von Amazon, spendet 640 Millionen US-Dollar an Hunderte gemeinnützige Organisationen

Die milliardenschwere Amazon-Mitbegründerin MacKenzie Scott gab am Dienstag bekannt, dass sie weitere 640 Millionen US-Dollar ihres Vermögens an Hunderte gemeinnützige Organisationen spendet.

Scott hat bereits Milliarden an Wohltätigkeitsorganisationen gespendet, aber mit dieser jüngsten Spendenrunde hat sie ihren Ansatz ein wenig geändert. Zum ersten Mal schuf sie Offene Kommunikation Gemeinnützige Organisationen können sich direkt über ihre Organisation Yield Giving um eine Spende bewerben. In der Vergangenheit führte ihre Organisation eine „stille Suche“ durch, bei der es darum ging, privat und anonym würdige Organisationen zu finden und sie heimlich zu kontaktieren.

An der offenen Ausschreibung nahmen mehr als 6.000 Bewerber teil, und 361 Organisationen aus 38 Bundesstaaten, Washington, D.C. und Puerto Rico wurden ausgewählt „für ihre herausragende Arbeit bei der Förderung der Stimmen und Möglichkeiten von Einzelpersonen und Familien mit geringen oder bescheidenen Mitteln sowie Gruppen, die über solche verfügen.“ wurde diskriminiert“, sagte Scott in einem Stellungnahme.

Geben war Geben Ursprünglich geplant Als die Initiative letztes Jahr angekündigt wurde, wollte sie 250 Organisationen 1 Million US-Dollar an Spenden zukommen lassen. Aufgrund der beeindruckenden Bewerbungen, die sie erhielten, beschlossen die Gutachter jedoch, den Pool der Gewinner und den Betrag, den sie erhalten würden, zu erweitern: 279 Organisationen erhielten jeweils 2 Millionen US-Dollar, während weitere 82 Organisationen jeweils 1 Million US-Dollar erhielten, so Yield Giving.

„Alle Preisträger des Open Call bewirken positive Veränderungen in ihren Gemeinden, indem sie Ungleichheiten bei wirtschaftlichen Ergebnissen, Bildung, Gesundheit und anderen kritischen Themen verringern“, sagte die Organisation.

Demnach ist Scott mit einem Nettovermögen von knapp 35 Milliarden US-Dollar die viertreichste Frau der Welt Forbes. Nach ihrer Scheidung von Jeff Bezos im Jahr 2019 übernahm Scott einen Anteil von 4 % an dem Unternehmen und steigerte so ihr Vermögen und ihr persönliches Vermögen. Ich habe mich angemeldet Geben Sie ein Versprechen In diesem Jahr stellte sie den Großteil ihres Vermögens der Gemeinschaft zur Verfügung.

letztes Jahrder Philanthrop hat mehr als 2 Milliarden US-Dollar an 360 Organisationen gespendet, heißt es in einem Kurze Funktion Auf der Website von Yield Giving heißt es: „inspiriert von der Art und Weise, wie Menschen zusammenarbeiten, um sich gegenseitig Wohlwollen und Unterstützung zu schenken.“

Viele der Anliegen, auf die Scott ihre Spenden konzentriert, hängen oft miteinander zusammen Ausbildungund die Künste, öffentliche Gesundheit und Vielfalt. Wenige Preisträger An der offenen Ausschreibung nehmen die ACLU of Alabama, Black Girl Ventures, GLBTQ Legal Advocates and Defenders und Ser Familia teil.

Siehe auch  Die asiatischen Märkte waren gemischt, da die Anleger die Wirtschaftsdaten aus der Region abwägten