August 10, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Lufthansa startet Flüge von Indien nach Deutschland und in die Schweiz

Die Lufthansa Group, Deutschlands führende Fluggesellschaft, hat angekündigt, dass Swiss International Airlines im Rahmen des Air Bubble-Abkommens ab dem 10. Januar internationale Flüge nach Mumbai durchführen wird, die es Passagieren ermöglichen, von Indien in die Schweiz und nach Deutschland zu fliegen.

Das letztgenannte Abkommen bedeutet, dass die beiden Länder eine geringere Anzahl von Flügen durchführen können, um den geschäftlichen Passagierverkehr wieder aufzunehmen, da regelmäßige internationale Flüge aufgrund der Kovit-19-Epidemie ausgesetzt wurden. SchengenVisaInfo.com Berichte.

Die Lufthansa Group teilte in einer Erklärung mit, dass sie plant, die Lufthansa-Flüge zwischen Delhi und München ab dem 18. Januar 2022 wieder aufzunehmen. Darüber hinaus hat Lufthansa ihre Frequenzen von Indien nach Frankfurt bis zum 31. Januar 2022 erhöht.

Darüber hinaus plant Swiss International Airlines, ab dem 10. Januar 2022 jeden Montag und Mittwoch LX154 von Zürich, Schweiz, nach Mumbai, Indien, und jeden Mittwoch und Freitag den Flug LX155 von Mumbai nach Zürich zu starten. 12. Januar 2022.

Zu den europäischen Ländern, die das Luftblasenabkommen mit Indien unterzeichnet haben, gehören neben der Schweiz und Deutschland auch Finnland, Frankreich und die Niederlande.

>> Unterschreiben Sie die Luftverkehrsblase für Indien und die Schweiz zwischen Kovit-19

Neben Deutschland hat die indische Regierung Luftverkehrsverträge mit Afghanistan, Australien, Bangladesch, Bahrain, Bhutan, Äthiopien, Kanada, Irak, Japan, Kenia, Kasachstan, Kuwait, Mauritius, Malediven, Nepal, Nigeria, Oman, Katar und Ruanda . Russland, Seychellen, Saudi-Arabien, Singapur, Tansania, Ukraine, Sri Lanka, Vereinigtes Königreich (UK), Vereinigte Arabische Emirate (VAE), Usbekistan und Vereinigte Staaten (USA).

Vorher, Air India hat angekündigt, zusätzliche Flüge durchzuführen Von Frankfurt nach Bangalore jeden Freitag vom 19. Januar bis 25. März.

Siehe auch  Spiel um die Welt: Deutschland

„FlyAI: Air India wird vom 19. Januar bis 25. März 2022 jeden Freitag zusätzliche Flüge von Frankfurt nach Bangalore durchführen. Reservierungen werden über die AI-Website, Buchungsbüros, Callcenter und autorisierte Reisebüros vorgenommen.“ Dies wurde in einer Erklärung von Air India angegeben.

Lufthansa, Deutschlands führende Fluggesellschaft, wurde auch als Europas führende Fluggesellschaft 2020 ausgezeichnet, nachdem sie zuvor sechs konstruktive Jahre (2011 bis 2016) die führende Fluggesellschaft im 27-Staaten-Block gewesen war.

Darüber hinaus war Lufthansa elfmal eine der führenden Fluggesellschaften in Europa und hat die in der Schweiz ansässigen Fluggesellschaften verlassen (Swiss International Airlines unter den Top 5 und Swiss Air in den Top 5 der Kreativpositionen von 1997 bis 2001). Darüber hinaus liegt British Airways, die führende Fluggesellschaft der Europäischen Union für 2021, auf dem dritten Platz. Lobende Erwähnungen sind Turkish Airways und KLM, letztere führend im Jahr 2010.