November 29, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Könnte Coach K mit einem weiteren nationalen Titel herauskommen und was steht für Virginia Basketball vs. Duke auf dem Spiel?

Könnte Coach K mit einem weiteren nationalen Titel herauskommen und was steht für Virginia Basketball vs. Duke auf dem Spiel?

Stellen Sie es sich vor (oder fürchten Sie es): Mike Krzyowski hebt am 4. April die NCAA-Meistertrophäe in die Höhe, eine Geschichte, die mit einer legendären Karriere als College-Basketballtrainer endet, die sich über 47 Spielzeiten erstreckte und in diesem Szenario einen sechsten nationalen Titel beinhalten würde. Und Duke Blue Devils könnten ihn ihm ausliefern. Die 2021-22 Coach K Edition steht derzeit an der Spitze der ACC-Wertung – und 3 erwartete Samen Kommen Sie Sonntag Auswahl.

Vor Beginn der Nachsaison-Rallye bietet die Reise nach Charlottesville am Mittwochabend gegen die Virginia Cavaliers (19:00 Uhr ET, ESPN und ESPN App) die Gelegenheit, die Blue Devils zu rächen, die im Cameron Indoor Stadium nur um einen Punkt gegen UVa verloren haben am 7. Februar. Für das Team von Tony Bennett ist dieses Spiel derweil entscheidend für die Hoffnungen der NCAA-Champions von 2019, die auch mathematisch am Leben sind, was ihr vierter ACC-Titel in fünf Jahren sein wird.

Vor diesem Hintergrund gab das College-Basketballteam von ESPN, bestehend aus Myron Medcalf, Jeff Borzello, John Gasaway und Joe Lunardi, seine Vorhersagen für das Sonic Blockbuster-Spiel am Mittwoch sowie seine Einschätzung der Verwundbarkeit der beiden Teams nach Saisonende ab.


Spiel

0:18

Mark Williams wacht mit Hilfe von Paolo Panchero für Marmelade auf

Wo sind Hähne auf Ihrer aktuellen Shortlist der nationalen Titelanwärter? Welcher einzelne blaue Teufel wird Ihrer Meinung nach am wichtigsten sein, um den Titel dieses Teams in den nächsten sechs Wochen voranzutreiben?

Medcalf: Für mich könnte Duke die National Championship gewinnen. Aber ich glaube nicht, dass sie noch in der ersten Gruppe sind.

Die Liste der Teams, die eine nationale Meisterschaft gewinnen könnten, ist viel kürzer als noch vor einem Monat. Diejenigen mit einem ernsthaften Schuss: Kentucky, Gonzaga und Arizona beginnen, sich vom Rudel zu trennen. Als nächstes folgen Duke, Auburn und Bordeaux. Ich denke, der Landesmeister wird wahrscheinlich aus dieser Gruppe von Teams hervorgehen. Nichts gegen Baylor und Kansas, aber ich denke, beide könnten in dieser Saison am vierten Finale scheitern.

Ich denke, der wichtigste Duke-Spieler wird sein Paul Banchero. Wenn wir an die NCAA Championship denken, konzentrieren wir uns auf die Stars. Spieler spielen eine wichtige Rolle und führen manchmal ihre Teams in großen Wettbewerben an, aber dies ist ein kritischer Moment für die Auswahl der Top-10-Spieler im NBA-Draft in diesem Sommer. Der Herzog wird so weit gehen, wie Banchero sie tragen kann. Oskar ChiboyUnd das Ochai AgbajiUnd das Chet HolmgrenUnd das Benedikt MathurinUnd das Jabbari Smith Und das Jaden Efeu Jeder kann zwischen ihm und den Fine Four stehen. Banchero muss nur mit dieser Starpower mithalten und auftauchen, wenn im März die Lichter angehen, um Duke die Chance zu geben, die Herrschaft von Coach K mit einem nationalen Titel zu beenden.

Siehe auch  Tomás Nido trifft, als die Mets in einem Foulspiel von den Marlins weglaufen

Borzello: Ich denke, Gonzaga, Kentucky und Arizona sind wahrscheinlich die Top-Anwärter auf den Titel, und dann führt der Duke die nächste Gruppe an, diese zweite Liga. Das Dach der Blue Devils ist so hoch wie jedes andere College-Basketballteam, da es ein herausragendes Talent, die Fähigkeit, den Ball zu verteidigen, die Kanten und die Präsenz von Banchero besitzt. Ich denke auch, dass sie etwas gefunden haben, womit sie arbeiten können Trevor Keeles Und das Wendell Moore jr. Behandeln Sie die meisten Aufgaben der Spielzeugindustrie und AJ Griffin In der Startelf statt Jeremy Roach. Moore und Keels sind fähige Kicker und Shooter, während Griffin ein Elite-Shooter ist. Es gibt Duke auch eines der größten Teams im College-Basketball.

Es klingt offensichtlich, aber ich denke, die Titelhoffnungen der Blue Devils ruhen auf Banshiro. Er ist der beste Spieler im Team, der Typ, der in späten Spielsituationen wahrscheinlich den Ball in der Hand hat. Und das war ein Problem für Duke, die in dieser Saison die letzten 65 Sekunden aller ihrer vier Niederlagen übertroffen hat. Bancheros Außenschuss kam in dieser Saison bislang nicht wie erwartet, und auch sein Mitteldistanzspiel war unbeständig; Wenn seine Sprungjacke ständig herunterfällt, wird er auf College-Niveau ziemlich unbewacht. Ein dreistufiger Torschütze seiner Größe und Passfähigkeit? Ja, das ist der ultimative X-Faktor im März.

Vergasen: Als die NCAA am vergangenen Wochenende die Klammer überprüfte, erfuhren wir, dass das Auswahlkomitee die Blue Devils als letzten zweiten Samen gebunden hatte. fühlt sich richtig an. Dies ist ein starker Anwärter auf den nationalen Titel, aber nicht unbedingt auf höchstem Niveau. Setzen wir Duke also unter die „nächsten Vier“ unter den potenziellen Champions. Das Interessante an dieser Gruppe ist, dass sie bereits in jungen Jahren eine hervorragende Verteidigung spielen. Wenn Sie jeden Angriff und jede Verteidigung im ACC als einzelne Einheiten im Teamplay einstufen, wäre Krzyzewskis Verteidigung mit einem gesunden Vorsprung die Nummer 1. (Nr. 2? Wake Forests D.)

Insofern nehme ich Markus Williams Als Gewinner der wichtigsten Auszeichnung für Erfolg. Er ist natürlich ein großartiger Verteidiger, aber er und Paulo Panchero machen auch die meisten defensiven Rebounds für ein Team, das nicht so gut darin ist, defensiv zu rebounden. Darüber hinaus war ein Teil von Dukes Franchise in D außerhalb seiner Kontrolle: ACC-Gegner verschwendeten viele 3 Sekunden gegen die Blue Devils. Wenn sich das ändert, und das tut es, wird Williams, der seine defensive Lackierung ausführt, noch wichtiger.

Lonardi: Es ist unmöglich, die Geschichte von Coach K und dem Schwanengesang des NCAA-Titels der Blue Devils zu ignorieren. Aber ich habe es nicht gekauft – zumindest noch nicht. Es ist durchaus möglich, dass Duke den Spieß umdreht und den ACC gewinnt, aber was bedeutet das wirklich? In diesem Jahr wird es dem Gewinn des Mountain West oder vielleicht des American Prize entsprechen. Gut, sicher, aber bei weitem nicht großartig.

Siehe auch  FP2: Leclerc führt die Führung an, während Ferrari in Zandvoort die Führung übernimmt

Wann genau waren die Blue Devils in dieser Saison „cool“? Groß genug, um eine nationale Meisterschaft zu gewinnen? Der Sieg über Gonzaga kommt mit Sicherheit einem sehr frühen Sieg über Kentucky nahe. In North Carolina? Ja, aber das wurde durch die Inkonsistenz des Gegners abgemildert. Wird Duke den National Champion im ansonsten gesunden Bundesstaat Florida verlieren? vielleicht. Aber diese Die Blues verlieren nicht zu Hause gegen Miami und schon gar nicht wieder zu Hause in der diesjährigen Ausgabe von Virginia.

All dies bedeutet, dass die Blue Devils kaum auf der Liste der Anwärter auf die nationale Meisterschaft stehen. Und das sollte eine gute Nachricht für alle Duke-Fans sein.


Endeten Virginias Hoffnungen auf die NCAA-Meisterschaft am Mittwoch ohne Sieg? Wie lautet die Gleichung für den Sieg der Cavaliers über Duke?

Medcalf: Wir führen dieses Gespräch wegen des Respekts, den sich Tony Bennett im Laufe seiner Karriere erworben hat. Aber wenn Sie den Markennamen fallen lassen, bleibt Ihnen ein Team, das in den 80er Jahren das Einkommen der Woche im NET-Ranking erzielte, und ein Lebenslauf, der Verluste gegen NC State, James Madison und Navy enthält. Und ich denke, die meisten würden zustimmen, dass nur ein Konferenztitel den Cavaliers eine Chance auf die NCAA-Meisterschaft geben würde. Ich denke, das gilt für Virginia, wenn sie am Mittwoch gegen Duke verlieren.

In ihrem ersten Spiel zu Beginn dieser Saison erzielten Wendell Moore Jr. und Paulo Panchero zusammen ein Tor von 6: 17. Bennett war immer in der Lage, die „anderen Jungs“ dazu zu zwingen, zu versuchen, ihn zu schlagen, und er tat dies vor drei Wochen bei Cameron Indoors. Dies war Dukes einzige Niederlage in neun Spielen. Die Blue Devils sind jetzt ein fokussierteres Team. Aber Virginia war in den letzten Spielen offensiv effektiv, mit Jayden Gardner Spielen Sie entlang der Strecke wirklich nett Basketball. Ich denke, es gibt eine bessere Chance für Virginia, die Duke-Stars erneut zu stören und dieses Spiel zu gewinnen, als nach Brooklyn zu gehen und den ACC-Titel zu gewinnen. Das klingt nach einem Must-Win-Match für Bennetts Team.

Medcalf-Score-Vorhersage: Herzog 67, Virginia 60

Borzello: Der Club von Tony Bennett hat eine lobenswerte Arbeit geleistet und sogar in die öffentliche Diskussion eingetreten, indem er fünf seiner letzten sechs Spiele gewonnen hat – darunter Straßensiege gegen Duke und Miami. Aber ohne einen weiteren Sieg über die Blue Devils am Mittwoch (oder einen tiefen Lauf in der ACC-Meisterschaft) ist es schwer, eine echte Chance für die Cavaliers zu sehen, seinen Namen am Sonntag speziell zu hören. Die Top-Siege gegen Duke und Providence sind beeindruckend, aber die Cavaliers sind immer noch nur 3-5 gegen die Gegner des ersten Viertels, und sie haben drei Niederlagen im dritten obendrein. NET in den 1980er Jahren, und ihre Metriken sind im Allgemeinen unterdurchschnittlich für ein Bubble-Team. Also braucht Virginia diesen Sieg.

Siehe auch  2021-22 NBA Awards-Picks: Experten stützen sich auf Nikola Jokic als besten Spieler, einigen sich auf den sechsten Gewinner, geteilter Rest

Aber auch die Cavaliers haben vor ein paar Wochen gezeigt, dass sie das Zeug dazu haben. Wenn Sie also nach der Formel fragen, kennen sie sie theoretisch bereits: Verlangsamen Sie das Tempo, füllen Sie die Strecke, zwingen Sie Duke, einen Perimeter-Jumper zu starten, kümmern Sie sich um den Ball und versuchen Sie, Mark Williams in Schwierigkeiten zu bringen. Die Blue Devils dazu zu zwingen, voll in der Hälfte des Feldes und größtenteils am Rand zu spielen – was es schwierig macht, einen konstanten Schwung zu erzeugen – ist der richtige Weg am Mittwoch. Leichter gesagt als getan natürlich.

BSagen Sie das Ergebnis von Orzello voraus: Herzog 66, Virginia 58

Spiel

0:16

Jayden Gardner mit Eimer und 1

Vergasen: Ja. Abgeschlossen worden. Der Sieg auf der Straße gegen Duke und der Sieg auf neutralem Boden über Providence sehen fantastisch aus. In Miami zu gewinnen ist auch schön. An anderer Stelle im Profil hält Virginia jedoch einen 3: 3-Rekord in Quadrant 3-Spielen, und eine Heimniederlage gegen die Blue Devils würde dazu führen, dass dieses Team auf 17: 11 fällt. Grid wedelt praktisch mit den Armen und schreit, dass sie den Cavaliers gegenüber sehr misstrauisch ist; Und für die Gruppe, die die Blue Devils and Brothers besiegt hat, ist es in Bezug auf die Standardstärke überraschend glanzlos. Sie brauchen diesen Sieg – oder laufen in der ACC-Meisterschaft. Wenn es dazu kommt, könnten Wake Forest, North Carolina, oder natürlich die Männer von Coach K die wertvollsten Gegner sein, die es zu besiegen gilt.

Gasaway-Score-Vorhersage: Herzog 63, Virginia 59

Lonardi: Gott sei Dank für die Vorsehung, sonst würden wir dieses Gespräch nicht einmal führen. Insgesamt tritt Virginia als NIT-Team auf. Und genau das werden die Cavaliers sein, obwohl ein zweiter Sieg über den Duke die Nadel genug bewegen wird, um die Cavaliers während der ACC-Sitzung relevant zu halten.

Lonardi-Score-Vorhersage: Herzog 68, Virginia 64