Mai 21, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Könige vs.  Bulls – Spielzusammenfassung – 16. Februar 2022

Könige vs. Bulls – Spielzusammenfassung – 16. Februar 2022

Chicago — – Demar DeRozan Er erzielte 38 Punkte und brach den von der Hall of Famer aufgestellten NBA-Rekord Wilt ChamberlainDie Chicago Bulls schlugen am Mittwochabend die Sacramento Kings mit 125:118.

DeRozan, der 16 von 27 Field Goals erzielt hat, war der erste Spieler in der NBA-Geschichte, der in sieben aufeinanderfolgenden Spielen 35 Punkte oder mehr erzielte und 50 % oder mehr schoss. Chamberlain tat es in sechs aufeinanderfolgenden Spielzeiten zweimal – in den Spielzeiten 1960-1961 und 1962-1963.

Es war auch DeRozans achtes Spiel in Folge mit 30 oder mehr Punkten. Es ist die längste Serie dieser Art für einen Bulls-Spieler, seit Michael Jordan es im Januar 1996 acht Mal hintereinander geschafft hat.

Kobe Weiß Er erzielte mit 31 Punkten ein Saisonbestergebnis und glich einen Punkt mit sechs Dreierpunkten aus. Nikola Vucevic Er fügte 21 Punkte und 10 Rebounds hinzu, als die Bullen ihren fünften Sieg in Folge holten.

Sie gingen jedoch auch ein halbes Spiel vor Miami, um die Eastern Conference anzuführen Zach Lavigne Er verlor ihn zum dritten Mal in Folge wegen eines schmerzenden linken Knies.

Diaron Fox führte Sacramento mit 33 Punkten und neun Assists an. Dumantas Sabonis Er fügte 22 Punkte, 12 Rebounds und acht Assists in seinem vierten Spiel seit einem Deal von Indiana hinzu. Harrison Barnes Er erzielte 17 Tore, aber die Kings verloren ihr zweites Tor in Folge, nachdem sie zweimal in Folge gewonnen hatten.

DeRozan, der Torschützenkönig der NBA im vierten Quartal, hatte in der letzten Zeit 12 Punkte, um Chicago zum Sieg zu verhelfen.

Siehe auch  Grayson Allen besiegt die Chicago Bulls mit Buhrufen, während die Milwaukee Bucks mit 3:1 vorrücken

DeRozan traf die 30-Punkte-Marke, als er 15 Fuß von der Frequenzweiche entfernt feuerte, um es 107-98 mit 7:10 vor Schluss zu machen. Und er machte mehrere große Schüsse entlang der Strecke.

DeRozan traf 3 mit etwa 5:15 links, nachdem Sacramento innerhalb von zwei zurückgezogen war. Er verwandelte auch ein Drei-Punkte-Spiel, um mit 3:51 vor Schluss die Führung auf 115-109 zu übernehmen, und die Bullen behielten den Rest des Weges die Kontrolle.

Hinweis

Kings: Interimstrainer Alvin Gentry sagte J David Mitchell (Bluterguss an der rechten Hand) hat einen „kleinen blauen Fleck“ und er war sich nicht sicher, ob Draft Nummer 9 am Freitag während des All-Star-Wochenendes beim Rising Stars-Spiel in Cleveland spielen würde.

Bulls: LaVine wurde medizinisch für die All-Star-Feierlichkeiten dieses Wochenendes in Cleveland freigegeben und ist nach der Pause wieder in der Aufstellung. Lavigne bekam die Genehmigung, nachdem sein linkes Knie entleert und Gleitmittel in Los Angeles injiziert worden war, Trainer Billy Donovan Er sagte. Lavigne kann seine Aktivitäten nach etwa 48 Stunden wieder aufnehmen. … Donovan sagte, er erwartet J Alex Caruso Beginnen Sie mit dem Dribbeln und zahlen Sie sich innerhalb einer Woche bis zu 10 Tagen aus. Caruso erholt sich gerade von einer Operation, um sein rechtes Handgelenk zu reparieren, nachdem es von Milwaukee abgesenkt wurde Grayson Allen Am 21. Januar.

nächste

Kings: Hosten Sie die Denver Nuggets am 24. Februar.

Bulls: Gastgeber der Atlanta Hawks am 24. Februar.

——