Januar 31, 2023

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Kanye West behauptet, er sei nach dem Comeback von Twitter „geistig falsch diagnostiziert“ worden

Kanye West behauptet, er sei nach dem Comeback von Twitter „geistig falsch diagnostiziert“ worden

Kanye West, wer war 2016 wurde bei ihm eine bipolare Störung diagnostiziertEr behauptet nun, „psychisch falsch diagnostiziert“ worden zu sein.

Nachdem ich danach früher zu Twitter zurückgekehrt war Von der Seite gesperrt Während Antisemitische KommentareDer Rapper begann seine übliche nächtliche Routine, seine Vertrauten anzurufen, während er am Donnerstagabend persönliche Textnachrichten austauschte.

Diesmal gegen seinen ehemaligen Personal Trainer Harley Pasternak, der Jude ist.

„Was mittlerweile klar sein sollte, ist, dass ich mit allen Konsequenzen für mein Recht eingetreten bin.“ Der Rapper twitterte Zusammen mit einem Screenshot seines angeblichen Gesprächs mit dem Promi-Trainer.

„Also ich werde das noch einmal sagen, ich wurde mental falsch diagnostiziert und habe fast den Verstand verloren, mich zu einer wohlerzogenen Berühmtheit zu machen.“

Kanye West bedeckt sein Gesicht, als er aus dem Auto steigt.
West hielt eine weitere Predigt in den sozialen Medien, nachdem das Verbot gegen ihn aufgehoben wurde.
Getty Images für Balenciaga

In der SMS bat Pasternak West um ein „liebevolles und offenes Gespräch“ mit ihm auf der Grundlage „der Wahrheit“. Er forderte seinen Ex-Freund auch auf, „verdammte Worte“ oder „verrückte Dinge“ zu unterlassen.

Pasternaks nächster Brief änderte jedoch seine Melodie, weil er anscheinend drohte, West, 45, zurück in eine Einrichtung zu schicken.

„Die zweite Option, du bringst dich wieder in eine Anstalt, wo sie Mist aus dir machen, und du gehst für immer zurück ins Zombieland. Das Spielen mit den Kindern wird nie mehr dasselbe sein.“

Pasternak soll die Person sein Wer hat die Polizei gerufen im Westen, als der Rapper 2016 wegen seines „irregulären“ Verhaltens ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Der Rapper, der zum Modedesigner wurde, wurde im vergangenen Monat wegen seiner Arbeit unter Beschuss genommen Beunruhigende antisemitische Äußerungen Wie Freunde das behaupten Mitten in einer „psychologischen Schleife“.

Allerdings viele Menschen – darunter viele Promis – Stehen Sie zu der Idee, dass der Geisteszustand des Westens entschuldige ihn nicht die Folgen seiner Äußerungen.

Roter Teppich von Kanye West.
West postete ein angebliches Gespräch mit seinem ehemaligen Trainer.
Getty Images DailyWire +

Seine Anschuldigungen gegen Pasternak kommen auch nur einen Tag, nachdem Berichte bekannt wurden, dass West einem ehemaligen Mitarbeiter, der gegen ihn sprechen wollte, eine Entschädigung gezahlt hatte. Angeblicher Antisemitismus jahrelang.

Laut NBC war der Mitarbeiter Zeuge des Lobes des Rappers auf Adolf Hitler und die Nazis bei Treffen – was er bestreitet.

Darüber hinaus soll der mit dem Grammy Award ausgezeichnete Künstler sein Sein Album von 2018 wollte er „Hitler“ nennen.

Die beunruhigenden Anschuldigungen kamen ans Licht, nachdem der Westen damit gedroht hatte, gegen das jüdische Volk vorzugehen und zu kämpfen genannt „jüdische Medien“ ihn zum Schweigen zu bringen.