Juni 15, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Johnny Wactors Freunde sind „wütend“ über seinen Mord – NBC Los Angeles

Johnny Wactors Freunde sind „wütend“ über seinen Mord – NBC Los Angeles

Während die Polizei am Montag ihre Suche nach dem Schützen fortsetzte, der den Schauspieler Johnny Actor getötet hatte, trauerte die Schauspielwelt um einen der Stars der berühmten Serie „General Hospital“.

Einige von Wactors Freunden sagten, sie hätten eine Mischung aus verschiedenen Gefühlen empfunden, darunter Unglaube und Wut.

„Dieser Typ verdient die Titelseite von Deadline wegen seines Talents, seines Könnens und seiner Kunstfertigkeit – nicht wegen diesem“, sagte Micah Parker, der an Wactors neuestem Projekt mitgearbeitet hat. „Ich bin zu wütend, dass so etwas toleriert wird.“

Sein Schauspieltrainer Stuart Rogers sagte, er leide ebenfalls unter Schock und Wut.

„Ich bin wütend, dass er wegen eines verdammten Katalysators getötet wurde“, sagte Rogers.

Nachdem er zwei Jahre lang die Hauptrolle im General Hospital gespielt hatte, trat Wactor in zahlreichen Fernsehshows und Filmen auf. Obwohl Wactor tagsüber ein bekannter Fernsehstar wurde, blieb er bescheiden und zugänglich, so Mike Silver, der bei Wactors erstem Film „Interrogation“ Regie führte.

„Dieser Typ war einfach ein echter Teamplayer“, sagte Silver. „Er hatte keine Ahnung von seinem Ruhm oder dem, was er erreicht hatte. Er war immer mit großen Augen, neugierig und interessiert.

Während der Hollywood-Streiks im letzten Jahr demonstrierte Wactor häufig mit anderen Schauspielern und drängte auf einen besseren Vertrag für SAG-AFTRA-Mitglieder.

„Wir geben unabhängigen und aufstrebenden Autoren die Chance, zu zeigen, was sie können“, sagte Wactor im August 2023.

Die Polizei von Los Angeles bestätigte, dass Wactor angeschossen wurde, als er versuchte, eine Gruppe von drei Männern aufzuhalten, die nahe der Kreuzung Hope Street und Pico Boulevard versuchten, den Katalysator seines Autos zu stehlen.

Siehe auch  Zachary Horowitz wegen milliardenschwerem Schneeballsystem zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt

Einer der Verdächtigen schoss auf das Opfer, dann flüchtete das Trio vom Tatort.

Gegen 3:15 Uhr wurde die Polizei zum Tatort geschickt und Sanitäter brachten das Opfer der Schießerei ins Krankenhaus, wo sein Tod festgestellt wurde.

Es kam zu keinen Festnahmen.