Juni 30, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Islam Makhachev dominiert Bobby Green in der ersten Runde von TKO und will den nächsten Titel holen

Islam Makhachev dominiert Bobby Green in der ersten Runde von TKO und will den nächsten Titel holen

Nein, die Verpflichtung eines Mitbewerbers war nicht das, was er und sein Team erhofft hatten. Aber Der Islam fürchtet Er gab eine Erklärung ab, die notwendig war, um sich als nächster Anwärter auf den UFC-Titel im Leichtgewicht zu etablieren.

Machatschew dominierte Bobby Grün, beendete die erste Runde beim Hauptereignis der UFC Fight Night am Samstag in Las Vegas mit einem Ground-and-Pound-TKO nach 3 Minuten und 23 Sekunden. Makhachev brachte Green gegen den Käfig, schoss auf ihn, um zwei Beine zu entfernen, und machte sich dann an die Arbeit. Er bekam Green schnell zurück und machte von dort aus große Schüsse bis zum Schiedsrichter Dekan Herb trat ein, um es zu stoppen.

„Ich will nur einen Titelkampf“, sagte Makhachev in seinem Interview nach dem Kampf. „Nicht mehr. Ich habe dieses ganze Zeug satt. Ich brauche einen Titelkampf. Ich bin bereit. Ich bin hier.“

Greene, dessen vorheriger Kampf erst vor zwei Wochen stattfand, kam 10 Tage im Voraus nach Makhachevs ursprünglichem Gegner, Beniel DriouchEr brach sich im Training das Bein und musste aufgeben. Makhachev Dariush wurde als mögliche Eignung für einen leichten Titelentferner beschrieben.

ESPN Dariush belegte mit 155 £ den vierten Platz der Welt. Bei der Eingabe stufte ESPN Makhachev als fünftleichtestes Gewicht der Welt ein. Das Spiel zwischen Makhachev und Green wurde aufgrund der Kurzfristigkeit des Wettbewerbs mit einem Fanggewicht von 160 Pfund durchgeführt.

Auf die Titelchance wird Makhachev noch etwas warten müssen, wenn sie sich auszahlt. Karl Oliveira Sie werden den leichten Gürtel dagegen wehren Justin Gethje bei UFC 274 am 9. Mai. Es scheint, dass Makhachev höchstwahrscheinlich der nächste Gewinner in diesem Match sein wird.

Siehe auch  Philadelphia Flyers bringt Mike Yu nicht als Cheftrainer zurück

„Sagen Sie mir einfach wann und wo“, sagte Makhachev.

Makhachev (21-1) hat 10 Mal in Folge und 11 der letzten 12 Siege in der UFC gewonnen. Der gebürtige Dagestaner ist langjähriger Trainingspartner eines ehemaligen Leichtgewichts-Champions Khabib Nurmagomedow, der jetzt sein Trainer ist. Makhachev, 30, sollte die Fackel von Nurmagomedov übernehmen und nach Nurmagomedovs Rücktritt ein Held werden. Das war der Plan von Nurmagomedovs verstorbenem Vater Abdul Manab, dem langjährigen Trainer beider Männer.

Green (29-12-1), ein Fanfavorit, befindet sich in einer späten Phase seiner Karriere, hat fünf seiner letzten sieben Kämpfe gewonnen und zwei in Folge gewonnen. Ein gebürtiger Kalifornier, besiegt Haqprast-Sieg durch einstimmigen Beschluss bei UFC 271 am 12. Februar. Green, 35, ist seit 14 Jahren professioneller Kämpfer und seit 2013 in der UFC.

„Ich bin wirklich frustriert, aber das passiert, wenn man versucht, die Dinge zu schnell zusammenzusetzen“, sagte Green.