Dezember 3, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Investoren ziehen 140 Millionen Dollar aus Fusionsdeal mit Trump TruthSocial ab

Investoren ziehen 140 Millionen Dollar aus Fusionsdeal mit Trump TruthSocial ab

  • Die Frist für den Deal von Digital World, um die „Truth Social“ von Donald Trump zu erhalten, ist am 20. September abgelaufen.
  • Investoren rudern bei geplanten Engagements zurück SEC-Einreichungen zeigen 140 Millionen US-Dollar.
  • Reuters berichtete, dass sich die Investoren von Sabby Management zurückzogen und 100 Millionen Dollar abzogen.

Investoren ziehen sich von Zusagen zurück, in ein Unternehmen zu investieren, das eine Fusion mit Donald Trumps Plattform Truth Social plant.

Digital World Acquisition teilte der Securities and Exchange Commission eine „leere Auswahl“ mit Hinterlegung Am Freitag zogen einige Unterstützer insgesamt 139 Millionen Dollar ab, die sie in den Deal stecken wollten. Digital World hat zuvor Finanzierungszusagen in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar angekündigt.

Investoren, die sich vor etwa einem Jahr für den Deal angemeldet hatten, konnten zurücktreten, wenn er nicht bis zum 20. September abgeschlossen war.

Investoren, die die Einreichungen zurückzogen, wurden nicht bekannt gegeben, sondern Reuters genannt Dass es Sabby Management war, das plante, 100 Millionen Dollar einzusetzen, das sich zurückgezogen hat.

Quellen teilten der Nachrichtenagentur mit, dass nach Ablauf der Frist auch mehr Investoren ihre Zusagen zurückziehen und auf günstigere Konditionen von Digital World warten könnten.

Das Unternehmen hatte Mühe, die Fusion von Truth Social und zuvor abzuschließen Geben Sie der SEC die Schuld den Deal inmitten straf- und zivilrechtlicher Ermittlungen zu verzögern.

Die Securities and Exchange Commission begann Deal prüfen im Juni über die Möglichkeit, dass Trump Media und Digital World vor dem Start der Special Purpose Acquisition (Spac) im vergangenen Jahr Gespräche geführt hatten, ohne den Watchdog zu informieren.

Siehe auch  Senior Market Analyst an der New Yorker Börse über "schlechte" Inflationsdaten und was dies für das zukünftige Geschäft der Fed bedeutet

Als Ergebnis Digital World Manager Vorladung erhalten Im Juni einer Grand Jury im Southern District von New York.

Die digitale Welt hat Ich hatte es schwer Um eine ausreichende Zustimmung der Aktionäre für die Fusion zu erhalten, muss er möglicherweise die Gelder der Anleger liquidieren und zurückgeben, wenn die Transaktion nicht abgeschlossen wird. Es sagte Anfang dieses Monats, dass es die Frist für die Fertigstellung um drei Monate verlängert habe.

Sabby Management und die Trump Media and Technology Group reagierten nicht sofort auf die Bitte von Insider um einen Kommentar.