Juli 20, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Ilkay Gündogan steht kurz vor einem Wechsel von Manchester City zum FC Barcelona

Ilkay Gündogan steht kurz vor einem Wechsel von Manchester City zum FC Barcelona

Ilkay Gündogan steht kurz vor einem Wechsel zu Barcelona.

Dem Kapitän von Manchester City, dessen Vertrag Ende dieses Monats auslief, wurde letzte Woche von Barcelona ein verbesserter Vertrag angeboten.

Der 32-Jährige ist der vorrangige Neuzugang von Barcelona-Trainer Xavi, nachdem den Katalanen eine Absage an Lionel Messi erteilt wurde, der seinen Wechsel zu Inter Miami angekündigt hatte.

City war sehr daran interessiert, den Deutschen zu behalten, der ein Schlüsselspieler gewesen war, als Guardiolas Mannschaft letzte Saison das Triple gewann und sich die Premier League, die Champions League und den FA Cup sicherte.

Xavi hat mit Gündogan Kontakt aufgenommen und ihm bereits gesagt, welche Rolle er spielen möchte und wie wichtig diese ist.

Barcelonas Präsident Joan Laporta sagte am Mittwoch: „Der Transfermarkt reagiert gut auf uns, das ist alles, was ich zum jetzigen Zeitpunkt sagen kann. Weltklassespieler haben immer noch Vorrang vor einem Wechsel zu Barcelona.“


Verfolgen Sie das Sommer-Transferfenster mit der Athlet

  • Conversion-Blog – Live-Updates
  • Aktuelle Transfernachrichten

Gündogan sagte Anfang der Woche, dass er noch eine Entscheidung darüber treffen müsse, wo er in der nächsten Saison spielen werde.

Er sagte: „(Es gibt noch keine) Entscheidung, die Gespräche sind (im Gange). Sie werden der Erste sein, der es erfährt, sobald eine Entscheidung gefallen ist.“

Gündogan kam 2016 von Borussia Dortmund zu City. Während seiner Zeit bei den Konföderationen gewann er fünf Mal die Premier League, zweimal den FA Cup, viermal den Ligapokal und einmal die Champions League.


Warum ist Barcelona so scharf auf Gündogan?

Analyse von Paul Blossom

Barcelona muss dringend einen offensiven Mittelfeldspieler verpflichten. Sie brauchen einen Spieler, der Pedri dabei unterstützen kann, Chancen zu schaffen und die Fähigkeit besitzt, zwischen den Linien zu spielen.

Siehe auch  Mets und Justin Verlander einigen sich auf einen Zweijahresvertrag über 86 Millionen Dollar

Hier hielt es Xavi Messi für richtig und er wollte Gündogan von City verpflichten.

Schon in den ersten Monaten von Xavis Amtszeit hatte man das Gefühl, dass Barcelona zu sehr von Pedri, dem 20-jährigen Mittelfeldspieler, abhängig sei.

Wie eine der ersten Teamquellen sagte der Athlet Anfang des Jahres: „Immer wenn Pedri ausfällt oder verletzt ist, steht unsere ganze Idee im Mittelpunkt.“

(Foto: Ulrik Pedersen/DeFodi Images über Getty Images)