April 15, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Idris Elba reagiert auf Kritik, nachdem er sich selbst nicht als schwarzen Schauspieler bezeichnet hat

Idris Elba reagiert auf Kritik, nachdem er sich selbst nicht als schwarzen Schauspieler bezeichnet hat

Prominente

5. März 2023 | 9:48 Uhr

Idris Elba reagierte am Freitag nach einem Interview auf die Gegenreaktion Mit Esquire UK Elba sagte, er habe aufgehört, sich selbst als „schwarzen Schauspieler“ zu bezeichnen, weil dies seine Karriere eingeschränkt habe.

Laut einem neuen Interview sagte der „Cats“-Vertreter, es sei „wirklich schwer“ für Prominente, ein Mitspracherecht zu haben mit dem Wächter. Er erklärte, dass seine Texte „überprüft, aus dem Zusammenhang gerissen“ und „in eine Art revolutionäres Social-Media-Argument geworfen wurden, Zeitgeist“.

„Zu sagen, dass ich mich nicht gerne einen schwarzen Schauspieler nenne, ist meine Spezialität. Das bin ich, nicht du“, sagte Elba, 50. Also, damit du dich umdrehst und mir sagst, ich „leugne meine Schwärze“. Auf welcher Basis? hast du das gehört? Wo bestreite ich es? Und warum? Es ist einfach dumm. was auch immer.“

Im Gespräch mit Esquire sagte der „Luther“-Schauspieler: „Als Menschen sind wir besessen von Rassen. Und diese Besessenheit kann den Bestrebungen der Menschen wirklich im Wege stehen und ihr Wachstum behindern.“

Rassismus sollte auf jeden Fall ein Thema sein. Rassismus ist sehr real. Aber aus meiner Sicht ist es nur so stark, wie es möglich ist“, fuhr der Schauspieler fort. „Ich habe aufgehört, mich selbst als schwarzen Schauspieler zu bezeichnen, als mir klar wurde, dass er mich in eine Schublade gesteckt hat. Wir müssen wachsen. wir müssen. Unsere Haut ist nichts weiter als das: Sie ist einfach nur Haut. Das Schimpfen ist vorbei. „

Siehe auch  Wöchentliche Horoskoplesungen für jedes Sternzeichen: 11.–17. Februar
Laut einem neuen Interview mit The Guardian sagte der „Cats“-Schauspieler, es sei „wirklich schwer“ für Prominente, ein Mitspracherecht zu haben.
Leah Toby / Getty Images
Im Gespräch mit Esquire sagte der „Luther“-Schauspieler: „Als Menschen sind wir besessen von Rassen. Und diese Besessenheit kann den Bestrebungen der Menschen wirklich im Wege stehen und ihr Wachstum behindern.“
© Warner Bros. / Mit freundlicher Genehmigung der Everett Collection

Die Kommentare veranlassten viele Menschen, Elba zu kritisieren.

„Er ist immer noch schwarz. Er kann sagen, dass er kein ‚schwarzer Schauspieler‘ ist, aber seine Hautfarbe wird sich nicht ändern, nur weil er das gesagt hat. Er kann immer noch als jeder andere schwarze Schauspieler gecastet werden.“ zwitschern Eine Person.

„Er liegt nicht falsch, lmao. Viele schwarze und POC-Schauspieler haben sich darüber ausgesprochen, dass sie aufgrund ihrer Rasse in stereotype Rollen gecastet wurden.“ zwitschern zuletzt.

Elba ging auch zu Twitter, um sich weiter zu erklären.
Twitter / @idriselba

„Star Wars“-Schauspieler John Boyega hat Elba verteidigt.

„Ich denke, wir sollten uns darauf konzentrieren, wer die Typisierung macht und die Schauspieler aus diesem Grund in die Schubladen steckt. Nicht darauf, seltsame Adaptionen von ihnen vorzunehmen“, sagte sie. zwitschern Boyega. „Wir sind ständig darauf konzentriert, was wir tun müssen, damit sie dies oder jenes nicht tun. Sehr beunruhigend. Wir sind schwarz und das war’s.“

Elba ging auch zu Twitter, um sich weiter zu erklären.

Er schrieb: „Es gibt keine Seele auf dieser Erde, die in Frage stellen kann, ob ich mich als Schwarzen betrachte oder nicht.“ „Ein ‚Schauspieler‘ zu sein ist ein Beruf, genauso wie ‚Architekt‘ zu sein. Er wird nicht nach Rasse definiert. Wenn Sie Ihre Arbeit jedoch nach Ihrer Rasse definieren, ist das Ihr Vorrecht.“


Mehr laden…




https://nypost.com/2023/03/05/idris-elba-antwortet-auf-kritik-nachdem-sich-nicht-als-schwarzen-schauspieler-bezeichnet/?utm_source=url_sitebuttons&utm_medium=site%20buttons&utm_campaign=site%20buttons

Kopieren Sie die Freigabe-URL