Juli 24, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

HubSpot-Aktien fallen um 11 %, nachdem berichtet wurde, dass Alphabet sein Interesse aufgibt

HubSpot-Aktien fallen um 11 %, nachdem berichtet wurde, dass Alphabet sein Interesse aufgibt

HubSpot Laut einem Bericht fielen die Aktien am Mittwoch um 11 % das Alphabet Die Pläne zum Kauf des Softwareunternehmens werden nicht weiterverfolgt.

Laut Bloomberg befand sich Alphabet Anfang des Jahres in Gesprächen mit HubSpot, „aber beide Seiten haben noch nicht den Punkt detaillierter Due-Diligence-Gespräche erreicht“, heißt es in dem Bericht unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Vertreter von HubSpot und der Muttergesellschaft von Google reagierten nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Regulierungsbehörden in den USA und im Ausland haben kürzlich Deals von Big-Tech-Unternehmen abgelehnt. Amazonas Das Unternehmen hat seine Pläne zur Übernahme des Roboterstaubsaugerherstellers aufgegeben Jeder RoboterMicrosoft brauchte 20 Monate, um den Kauf des Spieleverlags Activision Blizzard abzuschließen.

HubSpot entwickelt Software, mit der Unternehmen, insbesondere kleine und mittlere Unternehmen, ihr Marketing automatisieren und potenzielle Kunden erreichen können. Der Kauf von HubSpot hätte Google dabei geholfen, seinen Umsatz mit Unternehmenssoftware, Cloud-Infrastruktur und anderen Nicht-Cloud-Unternehmen unter dem Dach von Alphabet zu steigern.

Nach Jahren hoher Investitionen erreichte die Cloud-Einheit von Google im Jahr 2023 die Gewinnzone.

HubSpot verzeichnete in letzter Zeit ein schnelleres Wachstum als Google, wobei das Unternehmen in den letzten sechs Quartalen ein Umsatzwachstum von mehr als 20 % und davor von über 30 % meldete. Auch der Umsatz stieg im ersten Quartal um 23 % und erreichte 617,4 Millionen US-Dollar.

Unterdessen hat Alphabet seit Anfang 2022 ein Wachstum von nicht mehr als 20 % verzeichnet. Der Umsatz stieg im letzten Zeitraum um 15 % gegenüber dem Vorjahr auf 80,54 Milliarden US-Dollar.

Google ist kein Unbekannter in der Regulierung des Wettbewerbs. Das US-Justizministerium und eine Gruppe von Staatsanwälten warfen Google vor, durch Exklusivvereinbarungen mit Telefonherstellern und Internetbrowser-Unternehmen gegen das Kartellrecht verstoßen zu haben, um seine Suchmaschine zur Standardmaschine für Verbraucher zu machen.

Siehe auch  Präsident Biden möchte Hauskäufern eine Steuererleichterung von 10.000 US-Dollar gewähren. Hier erfahren Sie, wer sich qualifizieren wird.

Auch nach dem Rückgang am Mittwoch liegt die Marktkapitalisierung von HubSpot immer noch bei 25 Milliarden US-Dollar, was doppelt so viel ist wie der größte Deal von Google, die 12,5 Milliarden US-Dollar teure Übernahme von Motorola Mobility im Jahr 2011.

Lesen Sie hier den vollständigen Bloomberg-Bericht.

Das sind aktuelle Nachrichten. Bitte schauen Sie noch einmal nach Aktualisierungen.