Juli 20, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Henry Cavill kämpft mit den Tränen in einem emotionalen Abschied, während The Witcher sich endgültig verabschiedet

Henry Cavill kämpft mit den Tränen in einem emotionalen Abschied, während The Witcher sich endgültig verabschiedet

Henry Cavill kämpfte in emotionalen Szenen mit den Tränen, als er sich am Wochenende endgültig von seinen „The Witcher“-Co-Stars verabschiedete.

Bei einer Netflix-Veranstaltung in Brasilien hielt der 40-jährige Schauspieler eine Abschiedsrede vor den drei Darstellern Freya Allan, Anya Chalotra und Joy Patty.

Der Superman-Star sagte: Vielen Dank an alle. Danke dir. Ich spüre wirklich die Liebe und ich liebe dich auch. Es ist schön hier zu sein.

„Eigentlich möchte ich hier nur über meine Co-Stars sprechen, denn es war wieder einmal eine Freude und Ehre, mit euch zusammenzuarbeiten.“

„Ihr bringt eine Menge Nuancen und Details in diese Charaktere ein, die oft Gefahr laufen, zu stark vereinfacht zu werden, und was ihr mit den Charakteren gemacht habt, erforderte Arbeit, Sorgfalt und Mühe.“

Erstickt: Henry Cavill kämpfte in emotionalen Szenen mit den Tränen, als er sich am Wochenende endgültig von seinen „The Witcher“-Co-Stars verabschiedete
Hauptrolle: Der Superman-Star spielt seit 2019 Geralt von Rivia, den magisch verstärkten Monsterjäger, der als Hexer bekannt ist

Henry erzählte dem Trio weiter, dass es „die größte Freude“ sei, mit ihnen zusammenzuarbeiten.

Er kam zu dem Schluss: Also, [I] Ich möchte nur sagen, dass ich dich vermissen werde. Ich werde dich so sehr vermissen.

Diese Serie markiert den letzten Auftritt des Superman-Stars als Beast Hunter, bevor Liam Hemsworth die Hauptrolle in Staffel 4 übernimmt.

Die beliebte Serie folgt der Reise eines mutierten Monsterjägers und einer Hexe, die durch mythische Länder reist, um übernatürliche Monster zu töten.

Geralt, gespielt von Henry, ist einer der wenigen verbliebenen Hexer auf dem Kontinent und es fällt ihm schwer, sich in der Welt des Bösen zurechtzufinden, weil er von anderen oft missverstanden wird.

Der Trailer beginnt mit Geralts Off-Stimme, die sagt: „Neutralität, es wird dir nicht helfen, eine Statue zu bekommen, aber es wird dir definitiv helfen, am Leben zu bleiben.“

Siehe auch  Der Gerichtsmediziner von Los Angeles County entscheidet über den Tod von Anne Hechey bei einem Unfall

Der Hexer reist zusammen mit den Charakteren Yennefer (Anya Chalotra) und Ciri (Freya Allan) zu Pferd, während sie sich an ihr neues gemeinsames Leben als Familie gewöhnen.

Das Trio reist durch eine karge Landschaft und teilt zärtliche Momente, gepaart mit gewagtem Schwertkampf und gefährlichen Hindernissen.

Abschied: Während einer Rede auf einer Netflix-Veranstaltung in Brasilien hielt der 40-jährige Schauspieler eine Abschiedsrede vor den drei Darstellern Freya Allan, Anya Chalotra und Joey Patti
Halten Sie die Tränen zurück: Henry begrüßte seine Co-Stars: „Also, [I] Ich möchte nur sagen, dass ich dich vermissen werde. Ich werde dich so sehr vermissen „

Zwischen mehreren Kämpfen mit Feinden und Monstern, die über außerweltliche Kräfte verfügen, blinken in schnellen Schnitten Szenen auf.

In einem bedrohlichen Voice-Over enthüllt The Witcher: „Die Gefahren, die wir gesehen haben, kündigen eine noch gefährlichere Zukunft an.“

Dann wird der tapfere Krieger gezeigt, wie er die Figur von Chalotra im Dschungel küsst, bevor er zugibt: „Zum ersten Mal verstehe ich wahre Angst.“

In der dritten Staffel, während die Könige, Zauberer und Bestien des Kontinents um die Eroberung des Kontinents wetteifern, versteckt Geralt Ciri, entschlossen, seine neu vereinte Familie vor denen zu schützen, die ihn zu zerstören drohen.

Yennefer ist mit Ciris magischer Ausbildung betraut und führt sie zum geschützten Schloss Aretuza, wo sie hoffen, mehr über die ungenutzten Kräfte des Mädchens zu erfahren.

Stattdessen entdecken sie, dass sie auf einem Schlachtfeld aus politischer Korruption, schwarzer Magie und Verrat gelandet sind.

Sie müssen sich wehren, alles aufs Spiel setzen – oder riskieren, einander für immer zu verlieren.

Joey Batty kehrt als Gasquier, Royce Pearson als Astrid, Anna Schafer als Tris und Kim Bodnia als Vesemir zurück.

Es wurde bekannt gegeben, dass der 33-jährige Liam im Oktober 2022 Henry in der Netflix-Serie ersetzen wird.

Die Fans freuen sich nun darauf, dass Henry eine weitere ikonische Rolle spielt – James Bond.

Siehe auch  Kanye West sagt, dass Donda 2 „nur“ auf Steam Player verfügbar sein wird

Zuvor gab er bekannt, dass er sich bereits 2005 um die Rolle beworben hatte, aber gegen Daniel Craig verloren hatte.

Newcomer: Diese Staffel markiert den letzten Auftritt des Superman-Stars als Monsterjäger, bevor Liam Hemsworth die Hauptrolle für Staffel 4 übernimmt