September 28, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Igor Bonifacic

Grand Theft Auto VI massiver Leak zeigt frühes Gameplay-Material

Eine riesige Menge Filmmaterial aus dem nächsten Teil von Rockstars Grand Theft Auto-Serie ist online durchgesickert. Am frühen Sonntagmorgen hat ein Hacker, der unter dem Namen teapotuberhacker bekannt war, 90 Videos eines Build-Tests hochgeladen Grand Theft Auto VI mir . Wo PCGamer Post entdeckt, Clips verteilt Youtube Und die Sozialen MedienUnd zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels sind sie immer noch sichtbar.

In Übereinstimmung mit Berichten Bloomberg Jason Schreyer Die Screenshots zeigen zwei spielbare Helden. Eine von ihnen ist eine weibliche Figur namens Lucia, die wir in einem der Clips dabei sehen, wie sie ein Restaurant ausraubt. In einem separaten Video können Sie sehen, wie der andere spielbare Charakter mit der „Vice City Metro“ fährt, und sich darauf beziehen GTA VI In einer fiktiven Version von Miami. wie Das durchgesickerte Filmmaterial ist legitim.

Nicht, dass es viele Zweifel gab, aber ich habe mit Rockstar-Quellen bestätigt, dass dieses Wochenende riesig ist Grand Theft Auto VI Wirklich echtes Leck. Das Filmmaterial ist natürlich früh und unvollständig“, twitterte er. „Dies ist einer der größten Leaks in der Geschichte der Videospiele und ein Albtraum für Rockstar Games.“

Teapotuberhacker fügt einer ohnehin schon interessanten Geschichte Intrigen hinzu und behauptet, dass sie auch dafür verantwortlich sind . Sie sagten, sie hätten den Test-Build nach dem Zugriff auf das Slack-Konto eines Rockstar-Mitarbeiters erhalten und könnten zusätzliche Daten online hochladen, einschließlich Quellcode und Assets GTA V Und die GTA VI, sowie der Testaufbau selbst. Wie alt diese Version des Spiels ist, ist unklar. Daran soll Rockstar gearbeitet haben GTA VI Seit 2014. Im Juli berichtete Schreier, dass das Studio noch mindestens zwei Jahre Zeit habe, bevor es das Spiel der Öffentlichkeit zugänglich mache.

Siehe auch  Destiny wurde auf unbestimmte Zeit von Twitch gesperrt

Take-Two Interactive, Herausgeber der Grand Theft Auto-Reihe, reagierte nicht sofort auf Engadgets Bitte um Stellungnahme.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam unabhängig von der Muttergesellschaft handverlesen. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision. Alle Preise sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt.