September 28, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Google Pixel 6-Telefone können nicht von Android 13 zu Android 12 zurückkehren

Google Pixel 6-Telefone können nicht von Android 13 zu Android 12 zurückkehren

Android 13 wird jetzt auf Google Pixel-Telefonen eingeführt, aber wenn Sie das Update auf Ihrem Pixel 6, Pixel 6 Pro oder Pixel 6A mit dem benutzerdefinierten Tensor-Chip des Unternehmens flashen möchten, können Sie nicht auf Android zurückkehren 12 aufgrund eines Bootloader-Updates, Laut einem Hinweis auf der Google-Entwicklerseite.

„Warnung: Das Android 13-Update für Pixel 6-, Pixel 6 Pro- und Pixel 6a-Telefone enthält ein Bootloader-Update, das die Anti-Rollback-Version erhöht“, heißt es in der Mitteilung. „Nach dem Flashen von Android 13 auf diesen Geräten können Sie ältere Android 12-Versionen nicht aktualisieren.“

Außerdem, wenn Sie in einer Beta-Testgruppe für Android 13 sind und aus dem beschleunigten Update-Zyklus herauskommen möchten, ohne Ihr Gerät zu löschen – normalerweise ein notwendiger Schritt, um aus der Warteschlange herauszukommen – ist dies der richtige Zeitpunkt dafür. Sobald Sie Ihr Telefon auf die neueste Android-Version aktualisiert haben, besuchen Sie einfach Google Beta-Website und die Anmeldung stornieren. Wer hingegen in der Beta-Gruppe bleibt, erhält frühzeitig Zugriff, um künftige Versionen von Feature Drops für Android 13 zu testen.

Android 13 bringt einige mit Schöne neue Funktionen Wie verbesserte Anpassungstools und eine neue Berechtigungsoption zum Reduzieren von Benachrichtigungen. Im Moment wird die Version nur für Pixel eingeführt, aber es wird erwartet, dass sie Geräte anderer Anbieter wie Samsung und OnePlus trifft. Später in diesem Jahr.

Siehe auch  Briefe - Die New York Times