Dezember 4, 2023

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Google Fotos verfügt über neue KI-gestützte Funktionen zum Bereinigen Ihrer Bibliothek

Google Fotos verfügt über neue KI-gestützte Funktionen zum Bereinigen Ihrer Bibliothek

Eine Vielzahl von Funktionen, die heute in Google Fotos eingeführt werden, werden die Organisation Ihrer Fotobibliothek erheblich vereinfachen, gab das Unternehmen in einer Erklärung bekannt. . Google Fotos erkennt automatisch ähnliche Fotos, die Sie schnell hintereinander aufgenommen haben – praktisch, wenn Sie sich durch 50 Aufnahmen eines wunderschönen Sonnenuntergangs klicken, um den perfekten Rahmen zu erhalten, den Sie nie wieder ansehen werden – und kombiniert sie zu einem einzigen „Stapel.“ Um Ihre Bibliothek zu reinigen.

Der Dienst trifft die beste Auswahl, die den Moment am besten widerspiegelt. Sie können das gewünschte Foto jedoch auch manuell auswählen. Wenn Sie lieber mehrere Sonnenuntergänge in Ihrer Bibliothek verteilen möchten, können Sie die Stapelung deaktivieren.

Google

Fotos organisiert Ihre Fotos auch automatisch und trennt Ausweise, Quittungen und Tickets in verschiedene Alben. Diese Funktion scheint es schon seit langem zu geben, wenn man bedenkt, wie gut Google Fotos darin ist, den Inhalt Ihrer Fotos zu erkennen. Sie können eine Veranstaltung auch direkt über einen Screenshot oder ein Ticketbild zu Ihrem Kalender hinzufügen, was sehr nützlich erscheint.

Es überrascht nicht, dass Google angibt, dass alle diese Funktionen durch künstliche Intelligenz unterstützt werden, was das Unternehmen kürzlich bei allen seinen Produkten im Allgemeinen getan hat. Allerdings basiert Google Fotos schon immer auf künstlicher Intelligenz. Der Dienst hat jahrelang alle Ihre Fotos aufgesaugt und im Tausch dafür gespeichert Es verfügt über Algorithmen für maschinelles Lernen, um seine Inhalte erkennen zu können. Aus diesem Grund können Sie Google Bilder ganz einfach nach Fotos von Hunden oder vom Strand durchsuchen (Google bietet seit zwei Jahren keinen kostenlosen Fotospeicher mehr an).

Siehe auch  Die Spieler von The Legend of Zelda: Kingdom's Tears bauen wirklich hohe Brücken, um ihre Probleme zu lösen

Anfang des Jahres hat Google eine weitere KI-gestützte Funktion für Fotos eingeführt, die personalisierte Scrapbook-Montagen erstellt. Die Algorithmen von Google sortieren Ihre Bilder in relevante Kategorien und erstellen Titel, die Sie bei Bedarf bearbeiten können. Google ermöglicht es Nutzern auch, mithilfe von KI problemlos Änderungen vorzunehmen, beispielsweise das Entfernen unerwünschter Personen oder Objekte aus Fotos.