Februar 5, 2023

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Gesetz: Die Tigers werden bezahlt, indem sie Gregory Soto an die Phillies verkaufen

der Tiger Ein schlechtes Major-League-Team im Moment, also taten sie, was schlechte Major-League-Teams tun sollten – sie tauschten ein anständiges, aber kaum Elite-Team gegen das Talent eines jungen Spielers, der schickte Gregor Soto mir VelesMit Cody ClemensFür drei Batters geführt von Matt Ferling. Die Phillies sind Meister der National League, also sollten sie mit Interessenten und jungen Schlagmännern handeln, die keine Schwachstellen ausbessern müssen … aber wenn meine Vermutung bei einem dieser Schläger richtig ist, könnte es eine Menge Geld kosten Fügen Sie ihrem Büro eine linke Hand hinzu.

Soto stellte zwei All-Star-Teams wie die Tiger her, wahrscheinlich weil er ihnen beiden näher stand. Er hatte 2022 30 Paraden, was ihn mit 30 Paraden jung macht, und nicht mehr als das, denn Paraden sind ungefähr so ​​​​nutzlos, wie Sie finden können. Er ging letztes Jahr 12,9 Prozent der Batters, genau im Einklang mit seinem Karrieredurchschnitt, und er überlebte einen signifikanten Rückgang seiner Strikeout-Rate (27,5 Prozent im Jahr 2021 auf 22,8 Prozent im letzten Jahr) mit einem signifikanten Rückgang seiner Homerun-Rate (von 0,99 auf 22,8 Prozent im letzten Jahr). HR/9 im Jahr 2021 auf 0,33 HR/9 im Jahr 2022), was sich normalerweise nicht wesentlich ändert, ohne dass sich die Munition des Schützen ändert. Seine Außenfeldstatistik wird als nicht so guter Sinker eingestuft, und seine Bodenballraten liegen leicht über dem Durchschnitt, während sein Slider das einzige Pitch ist und er am effektivsten gegen Linkshänder ist. 277 in seiner Karriere in der Major League und hatte in seinen über drei Jahren in den Majors einen riesigen Split-Platoon. Gegen Rechts war er 2022 am effektivsten, aber es gab viel Rauch und Spiegel, da seine Randwerte gegen sie schlechter waren als gegen Links. Er ist besser als ein Linkshänder-Spezialist, aber nicht gut genug für die Arbeit mit hoher Hebelwirkung in einem gegnerischen Team.

Siehe auch  Nachforschungen des Patriots OC zeigen, dass Bill Belichicks Erleichterung alles übertrumpft

Die Phillies bekamen auch Clemens, der vielleicht ein Quarterback war, weil er nicht den Schlagmann hatte, um sich in die Ecke zu stellen, und vielleicht nur ein First Baseman war. Bei all den Arten von First Base/DH, die die Phillies haben, weiß ich nicht, wo er hinpasst.


Matt Ferling feiert nach seinem Heimtor gegen die Reds am 23. August. (Eric Hartline / USA heute)

Die Tigers haben drei Spieler zurückbekommen, und wenn ich sie wäre, würde ich Soto gerne gegen Vierling eintauschen, der in seiner 25-jährigen Saison bisher nicht viel bei den Majors getan hat, aber wie ein Herausragender aussieht Kandidat, nachdem er letztes Jahr einige große Swing-Anpassungen vorgenommen hatte. Vierling hatte schon immer gute Abgangsgeschwindigkeiten, aber er schlägt den Ball viel in den Boden, bis sich die Arbeit, die er mit den Phillies geleistet hat, um den Ball in die Luft zu bringen, bis 2022 mit seinem durchschnittlichen Schusswinkel von 6,3 Grad auszuzahlen beginnt Auf 12 Grad und eine Bodenballrate sank er von 53,8 Prozent seiner Bälle im Spiel auf 41,4 Prozent. Er senkte auch seine Streikquote ab 2021, obwohl dieses Jahr eine ziemlich kleine Stichprobe bei den Majors war. Er hatte etwas Pech mit Bällen im Spiel und hat den Ball mehr als einmal im vergangenen Jahr getroffen, aber er trifft den Ball hart und konstant, und er hat ein gutes Tempo und hat gezeigt, dass er mit Veränderungen umgehen kann. Er hat alle drei Außenfeldpositionen gespielt und sollte an jeder Ecke überdurchschnittlich sein – obwohl er im Mittelfeld wahrscheinlich 45 Jahre alt ist – und die Phillies haben ihn letztes Jahr auch ein wenig auf dem zweiten und dritten Platz eingesetzt. Die Tiger müssen ihn nur ins richtige Feld stecken und ihm 500 At Bats geben; Sie könnten eine regelmäßige Kur haben, was es an sich rechtfertigen würde, auf drei Jahre Soto zu verzichten.

Nick Mattoon Er ist ein solider Feldspieler, der vielleicht eine Chance hat, auf der zweiten Base Stammspieler zu werden, obwohl ich nicht weiß, ob sein Schläger trotz seines plötzlichen Kraftausbruchs im letzten Jahr eine Wirkung auf ihn haben würde; Er kann einen Fastball schlagen, hat aber noch nie mehr als ein bescheidenes Power-Double gezeigt. Als linkshändiger Batter hatte er auch einen Wert als Pinch Hitter und war in einer kleinen Stichprobe mehr als ausreichend gegen Southern Paws in den Majors. Er ist die Art von Spieler, die Sie gerne hätten, auch wenn Sie sich vielleicht nicht die Mühe machen, ihn zu bekommen.

Donnie Sands wird im Mai 27 Jahre alt, aber er ist ein fähiger Backup-Catcher und Rechtshänder von der Bank, der den Ball mit einiger Kraft hart ins Spiel bringt. Der Fall des Fangens von Tigern ist so flüssig, dass er sich in etwas Spielzeit einschleichen kann, besonders wenn Jake Rogers Er hat kein Problem damit, 2021 von der Tommy-John-Operation zurückzukommen.

Die Rückkehr wird wahrscheinlich auf Vierling zurückgehen, aber ich mag seine kurzfristige Perspektive angesichts seiner Anpassungen im letzten Jahr, und ich denke, die Tigers werden die Nase vorn haben, selbst wenn Soto seinen Wert zwei oder drei Jahre lang behält.

(Oberes Foto von Gregory Soto: Brad Rempel/USA Today)