Juni 30, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Umran Malik, Indian Premier League, Sunrisers Hyderabad, Idea Exchange, Express exclusive, Indian Express, India news, current affairs, Indian Express News Service, Express News Service, Express News, Indian Express India News

French Open 2022: Rafael Nadal zielt mit einer Vorhandflanke auf Casper Ruuds Rückhand, um das Finale zu dominieren

In knapp anderthalb Stunden lieferte Rafael Nadal eine herausragende Show auf Sand, um den Finalisten Casper Rudd in geraden Sätzen zu besiegen und seinen Rekord für einen Grand Slam und einen 14. French Open-Titel zu erhöhen. Die dominante Darstellung des Spaniers war eine weitere Demonstration seiner typischen Mischung aus cleverer Taktik und harten Schlägen.

Rods Rückhand versagt

Überall mit Nadals Vorhand fertig zu werden, ist eine harte Arbeit, ganz zu schweigen von der roten Erde bei Roland Garros. Der Schuss geht mit so viel Spin und Sprung ins hintere Eck der gegenüberliegenden rechten Seite, dass der Ball auf dem Schläger wie ein Stein aussieht. Am Ende erwies sich Rudd als unfähig, mit großem Erfolg zu verhandeln.

Der Norweger fand keinen Kauf für seine Rückhand, konnte sie nicht so gut modifizieren wie seine Vorhand und musste sich daher von der Grundlinie entfernen oder den Ball nehmen, um mit Nadals Vorhand auf der Flanke fertig zu werden. Der Spanier erkannte dies früh und nahm diesen Flügelspieler effektiv ins Visier. Er entschied sich sogar dafür, mit seiner eigenen Rückhand über die Linie zu gehen, um seinen Gegner mit diesem Schuss zu entlarven. Diese Taktik trug maßgeblich dazu bei, dass der 36-Jährige früh im Spiel und über die Tore Fuß fasste.

Nur vier von Rudds 16 Gewinnern im gesamten Spiel kamen aus der Rückhand, keine waren Grundschläge und nur einer kam im ersten Satz. Fünfzehn seiner 23 erzwungenen Fouls im Match waren auch auf Rückhand, was Nadals Dominanz im Cross-Court-Austausch demonstriert.

Siehe auch  Live-Zusammenfassung des Finales am vierten Tag

Takt und Ausdauer

Court Philippe Chatrier ist mit einem Zitat von Roland Garros, dem Piloten und ersten Kämpfer des Weltkriegs, nach dem der Austragungsort der French Open benannt ist, verziert, der sagt: „Der Sieg gehört den Hartnäckigsten.“ Die 14 Titel, die Nadal auf genau diesem Platz zerstört hat, sind nur ein Beweis dafür.

Am Sonntag eröffnete der Spanier den zweiten Satz sehr langsam und verpasste im ersten Spiel einige Breaks, bevor er seinen Aufschlag fallen ließ und mit 1: 3 zurücklag. Dort gewann Nadal elf Spiele in Folge, um das Finale zu beenden, und während seine bahnbrechende Tiefe, Taktik, Schussposition und sein geschickter Touch alle offensichtlich waren, spielte seine Hartnäckigkeit eine große Rolle bei der dominanten Darstellung.

Rudd musste einen nahezu perfekten Schuss spielen – manchmal mehrmals in einem Ballwechsel – um einen Punkt gegen den Spanier zu gewinnen. Da ihm die trockenen Bedingungen unter der Pariser Sonne direkt in die Hände spielten, machte Nadal Rudd doppelt so viel wie er gegen alle anderen hatte, um von der Grundlinie aus zu gewinnen, und erschöpfte ihn Punkt für Punkt.

Mit Ausnahme des außergewöhnlichen ersten Aufschlags holte der Norweger billig Punkte, und Nadals 14 unbeabsichtigter Vier-Fehler-Sieg im letzten 30-Minuten-Satz – den Ruud mit acht gewann – war ein Beweis für sein erstaunliches Niveau. Von Tennis und Ausdauer, mit der er arbeitete.

Nadals jüngster Sieg bei Roland Garros würde eine beeindruckende Anzahl von Rekorden aufstellen – 14 französische Meisterschaften, ältester Herren-Einzelmeister bei Roland Garros, 22 Grand-Slam-Titel, einer von nur zwei Männern (der andere war Roger Federer bei den Australian Open 2017), die gewinnen konnten Major mit seinem Sieg Auf die vier Spieler der Top-10-Spieler soll es viel mehr ankommen. Aber für den Mann, der die meisten Grand-Slam-Turniere gespielt hat, indem er Betäubungsspritzen genommen hat, um die Schmerzen einer chronischen Fußverletzung zu betäuben, beweist Nadal einmal mehr, dass seine wichtigste Eigenschaft immer seine Ausdauer sein wird.

Siehe auch  Die Los Angeles Lakers stolpern außerhalb des Spielzentrums und sind jetzt 11. der Western Conference