Februar 9, 2023

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Elon Musk sagt, er würde einen „Telefonersatz“ in Betracht ziehen, wenn Twitter aus den Apple- und Google-App-Stores bootet

Elon Musk sagt, er würde einen „Telefonersatz“ in Betracht ziehen, wenn Twitter aus den Apple- und Google-App-Stores bootet

Twitter-Kopf Elon Musk Er sagt, er erwäge, einen „Telefonersatz“ herzustellen, falls Twitter aus dem Apple App Store und Google Play entfernt werden sollte.

Musk machte die Kommentare am Freitagabend als Antwort auf die konservative Kommentatorin Liz Wheeler, die twitterte: „Wenn Apple und Google Twitter von ihren App-Stores aus betreiben, sollte @elonmusk sein eigenes Smartphone produzieren. Das halbe Land wird das voreingenommene und hackige iPhone aufgeben. Android Mann, der Raketen zum Mars baut, sollte sich ein dummes kleines Smartphone als nützlich erweisen, oder?“

Musk antwortete: „Ich hoffe natürlich, dass es nicht dazu kommt, aber ja, wenn es keine andere Wahl gibt, werde ich ein Ersatztelefon herstellen.“

Musk ELON, um mehrfarbige Verifizierungsprüfungen zu überprüfen

Musks Kommentare kamen, nachdem Phil Schiller, der für den Betrieb des App Store zuständige Apple-Kollege, seinen Twitter-Account gelöscht hatte.

Yoel Roth, ehemaliger Leiter für Vertrauen und Sicherheit bei Twitter, sagte in einem Kommentar der New York Times, dass der Social-Media-Riese riskiere, aus den App-Stores von Apple und Google geworfen zu werden, wenn sie sich nicht an die Richtlinien halten.

Lesen Sie weiter für die FOX BUSINESS APP

Elon Musk sagt, dass „Pardon“ zu einigen gesperrten Twitter-Konten kommt

Das Twitter-Profil von Elon Musk ist auf diesem Illustrationsfoto, das am 28. April 2022 aufgenommen wurde, auf einem Smartphone zu sehen, das über den gedruckten Twitter-Logos platziert ist.

„Fehlendes Engagement für Apfel Und die Richtlinien von Google wären katastrophal, da sie riskieren, Twitter aus seinen App-Stores zu werfen und es Milliarden von potenziellen Nutzern erschweren, Zugang zu den Diensten von Twitter zu erhalten. Roth sagte, dies gebe Apple und Google enorme Macht, die Entscheidungen zu beeinflussen, die Twitter trifft.

Siehe auch  Ist das Schlimmste im Markt endlich vorbei? Aktienrückgabe

Während er Twitter verließ, sagte Roth: „Die Anrufe der App-Überprüfungsteams haben wirklich begonnen.“

Klicken Sie hier, um mehr über FOX BUSINESS zu erfahren

Twitter-Zentrale

Die Twitter-Zentrale wird am 22. November 2022 in San Francisco, Kalifornien, USA, gesehen.

Musk hat am Mittwoch eine Umfrage getwittert und Twitter-Nutzer gefragt, ob das Unternehmen „eine allgemeine Amnestie für gesperrte Konten gewähren soll, vorausgesetzt, sie verstoßen nicht gegen das Gesetz oder beteiligen sich an ungeheurem Spam“.

72 % der Befragten stimmten mit Ja, und Musk twitterte dann, dass „Amnestie nächste Woche beginnt“.