Februar 21, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Ein gefährlicher Asteroid fliegt auf die Erde zu …

Ein gefährlicher Asteroid fliegt auf die Erde zu …

  • Der Weltraumfelsen mit der Bezeichnung 2008 OS7 hat einen Durchmesser von etwa 890 Fuß
  • Am Freitagnachmittag wird es unseren Planeten in einer Entfernung von 1.770.000 Meilen passieren

Die NASA sagte, ein potenziell gefährlicher Asteroid von der Größe eines Fußballfeldes sei auf dem Weg zur Erde.

Der Weltraumfelsen mit der Bezeichnung 2008 OS7 hat einen Durchmesser von etwa 890 Fuß und ist damit etwas kleiner als der berühmte Bogen des Wembley-Stadions, der 1.033 Fuß überspannt.

Am Freitagnachmittag um 14:41 GMT wird es unseren Planeten in einer Entfernung von 1.770.000 Meilen passieren.

Aber bevor Sie in Panik geraten: Die NASA bestätigt, dass keine Kollisionsgefahr besteht.

„Wir müssen uns darüber keine allzu großen Sorgen machen, da dieser Asteroid nicht in die Erdatmosphäre eindringt, sich der Erde aber dennoch nähert“, sagte Dr. Minjae Kim, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Physik der University of Warwick.

Die NASA sagte, ein potenziell gefährlicher Asteroid von der Größe eines Fußballfeldes sei auf dem Weg zur Erde (künstlerische Darstellung).

Die NASA beschreibt potenziell gefährliche Asteroiden als solche, die größer als etwa 460 Fuß (140 Meter) sind und deren Umlaufbahnen sie näher an 4,6 Millionen Meilen (7,5 Millionen Kilometer) bringen als die Umlaufbahn der Erde um die Sonne.

Siehe auch  In Brasilien wurde ein Titanosaurier-Nistplatz gefunden

„2008 OS7, ein sehr kleiner Asteroid, dessen Umlaufbahn die Erdumlaufbahn schneidet, wurde als potenziell gefährlicher Asteroid (PHA) eingestuft“, sagte Dr. Kim.

„Es gibt mehr als Millionen Asteroiden in unserem Sonnensystem, von denen etwa 2.350 Asteroiden als PHAs klassifiziert sind.

„Die nächste bedeutende Annäherung der PHA an die Erde wird 99942 Apophis am 14. April 2029 sein.“

Der Asteroid 2008 OS7 vollendet alle 962 Tage (2,63 Erdenjahre) seine Umlaufbahn um die Sonne.

„Leider sind Asteroiden im Allgemeinen zu schwach, um mit aktuellen Techniken und Vermessungen entdeckt zu werden, sodass sie mit bloßem Auge nur sehr schwer zu erkennen sind“, fuhr Dr. Kim fort.

„Die einzigen Asteroiden, die bisher mit bloßem Auge sichtbar sind, sind Pallas und Vesta, beide etwa 500 Kilometer im Durchmesser.“

Bis Freitag sollen vier weitere Asteroiden in Erdnähe vorbeifliegen, deren Größe von der Größe eines Flugzeugs bis zur Größe eines Hauses reicht.

Diese werden sein: 2024 BR3 Größe 100 Fuß; 2024BR(63'); 2003 BM03 (120 Fuß); und 2024 BJ03 (73 Fuß).

Der Weltraumfelsen mit der Bezeichnung 2008 OS7 hat einen Durchmesser von etwa 890 Fuß und ist damit etwas kleiner als der berühmte Bogen des Wembley-Stadions, der 1.033 Fuß überspannt.

Der Weltraumfelsen mit der Bezeichnung 2008 OS7 hat einen Durchmesser von etwa 890 Fuß und ist damit etwas kleiner als der berühmte Bogen des Wembley-Stadions, der 1.033 Fuß überspannt.

Obwohl die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Asteroid mit der Erde kollidiert, sehr gering ist, hat die NASA das Risiko einer Kollision eines Asteroiden in naher Zukunft nicht ausgeschlossen.

Die NASA entdeckt jede Woche etwa 30 neue erdnahe Objekte (NEOs), Anfang 2019 hatte sie insgesamt mehr als 19.000 entdeckt.

Die Raumfahrtbehörde warnte jedoch, dass ihr NEO-Katalog nicht vollständig sei, was bedeutete, dass es „jederzeit“ zu unerwarteten Auswirkungen kommen könne.

Siehe auch  Zwei Mineralien, die noch nie zuvor auf der Erde gesehen wurden, wurden in einem 17 Tonnen schweren Meteoriten gefunden

„Experten schätzen, dass ein Einschlag mit einem Objekt von der Größe des Objekts, das 2013 über Tscheljabinsk, Russland, explodierte – etwa 55 Fuß (17 Meter) – ein- oder zweimal im Jahrhundert auftritt“, erklärte die NASA.

Es wird erwartet, dass Einschläge größerer Objekte seltener auftreten (im Ausmaß von Jahrhunderten bis Jahrtausenden).

„Da der NEO-Katalog jedoch derzeit unvollständig ist, könnte es jederzeit zu unerwarteten Auswirkungen – wie dem Tscheljabinsk-Ereignis – kommen.“

Erklärung: Der Unterschied zwischen einem Asteroiden, einem Meteoriten und anderen Weltraumgesteinen

Das Asteroid Es ist ein großes Stück Gestein, das von Kollisionen oder dem frühen Sonnensystem übrig geblieben ist. Die meisten von ihnen liegen zwischen Mars und Jupiter im Hauptgürtel.

A Komet Es ist ein Gestein, das mit Eis, Methan und anderen Verbindungen bedeckt ist. Ihre Umlaufbahnen führen sie weit über das Sonnensystem hinaus.

A Meteor Astronomen nennen es den Lichtblitz in der Atmosphäre, wenn Trümmer verbrennen.

Dasselbe Wrack ist als A bekannt Meteor. Die meisten von ihnen sind so klein, dass sie in die Atmosphäre verdunsten.

Wenn ein solcher Meteorit die Erde erreicht, wird er aufgerufen Meteor.

Meteoriten, Meteorite und Meteorite stammen meist von Asteroiden und Kometen ab.

Wenn die Erde beispielsweise durch den Schweif eines Kometen strömt, verglühen viele der Trümmer in der Atmosphäre und bilden einen Meteoritenschauer.