Juni 16, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Draymond Green startet Timberwolves-Boykottkampagne für „Inside the NBA“ – NBC Sports Bay Area und Kalifornien

Draymond Green startet Timberwolves-Boykottkampagne für „Inside the NBA“ – NBC Sports Bay Area und Kalifornien

Die Minnesota Timberwolves haben die Kritik von Draymond Green an Karl-Anthony Towns und Rudy Gobert zur Kenntnis genommen.

Green trat als Analyst bei TNTs „Inside the NBA“ während des Halbfinals der Western Conference zwischen den Dallas Mavericks und Timberwolves auf und kritisierte häufig Minnesotas große Männer. Unter anderem behauptete er, Gobert sei ein „Barbecue Chicken“, während der verteidigende Mavericks-Star Luka Doncic behauptete, Towns habe gelogen ihn. Seine Vorabvorbereitungen.

Die Timberwolves waren mit Greens Kommentaren nicht zufrieden und planten, Interviews mit Green und den Schiedsrichtern auf dem Spielfeld nach ihrem Sieg in Spiel 4 gegen Dallas, The Athletic, zu boykottieren. Shams Al Sharaniya berichtete In seiner letzten Kolumne zitierte er Teamquellen.

„[Anthony] Edwards war von einem eingeschworenen Team mit einer so starken Chemie umgeben, dass sie gemeinsam entschieden, dass nach ihrem Sieg in Spiel 4 in Dallas keine Spieler mehr in der Postgame-Show „Inside the NBA“ von TNT auftreten würden, berichteten Teamquellen gegenüber The Athletic. Charania schrieb.

„Die Entscheidung war ein Zeichen der Unterstützung für Gobert und Towns, die Gegenstand sarkastischer und offenbar persönlicher Kritik von Ausschussmitgliedern und Golden State-Stürmer Draymond Green waren.“

In der Serie werden keine Timberwolves-Spieler aus „Inside the NBA“ wieder auftauchen.

Nur weil ihre Saison nach einer hässlichen Niederlage in Spiel 5 am Donnerstag sofort endete.

Laden Sie den Dubs Talk Podcast herunter und folgen Sie ihm

Siehe auch  Die Cubs setzen Adbert Alzolay wegen einer Unterarmzerrung auf die Verletztenliste