April 12, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Dolly Parton würdigt Beyoncé, nachdem „Texas Hold ‚Em“ Platz 1 der Billboard Hot Country Songs-Charts erreicht hat

Dolly Parton würdigt Beyoncé, nachdem „Texas Hold ‚Em“ Platz 1 der Billboard Hot Country Songs-Charts erreicht hat

Country-Legende Dolly Parton hat Beyoncé Tribut gezollt, nachdem die neue Single des Stars „Texas Hold 'Em“ die Spitze der Charts erreichte. Billboard Hot Country Songs-Chart.

In Social-Media-Beitrag am DonnerstagParton schrieb, sie sei ein „großer Fan“ von Beyoncé und „so aufgeregt, dass sie ein Country-Album veröffentlicht“.

„Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Nr. 1 Billboard Hot Country-Single“, schrieb sie. „Ich kann es kaum erwarten, das komplette Album zu hören!“

Dolly Parton gratulierte Beyoncé, nachdem ihr Song „Texas Hold 'Em“ Platz 1 der Billboard Hot Country Songs-Charts erreichte.

Kevin Mazur/WireImage für Parkwood (links)/Jason Kempin/Getty Images für American Greetings (rechts)


Diese Nachricht kommt zu dem Zeitpunkt, als Texas Hold'Em auf Platz 1 debütierte und Beyoncé zur Nummer 1 wurde. Die erste schwarze Frau Platz 1 der Billboard Hot Country Songs-Charts. Die Veranstaltung markierte einen kulturellen Wandel in der Country-Musik, einem Genre, das oft als exklusiv angesehen wird und seit Jahrzehnten eine angespannte Beziehung zu farbigen Künstlern pflegt.

Der Country-Song ist eine Ode an die Amtszeit des Popstars und die Lead-Single ihres kommenden achten Studioalbums. Während des Super Bowl fallen gelassenNeben einem weiteren Lied namens „16 Waggons„Das neue Album scheint Country zu sein und wird am 29. März veröffentlicht.

Ihr Lied löste fast sofort Kontroversen aus, nachdem KYKC-FM, ein ländlicher Radiosender in Oklahoma, Er weigerte sich zunächst, den Künstler zu spielen. Der Sendermanager sagte später gegenüber CBS News, er wisse nicht, dass Beyoncé zwei Country-Songs veröffentlicht habe, und bestätigte, dass er „Texas Hold 'Em“ nach Protesten von Beyhive – Beyoncés glühender Fangemeinde – zur Playlist des Senders hinzugefügt habe.

S. Dev hat zu diesem Bericht beigetragen.

Siehe auch  „Du machst einen guten Job!“