Februar 5, 2023

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Watch: NASA Turns

Die NASA wandelt „Lichtechos“ eines Schwarzen Lochs in Schall um

Die „Lichtechos“ des Schwarzen Lochs wurden von der US-Raumfahrtbehörde in Schall umgewandelt.

Die Geheimnisse des Schwarzen Lochs verblüffen uns immer noch trotz intensiver Erforschung des Weltraums. In einem neuen Video hat die NASA versucht, die Wunder des gruseligen Phänomens zu erklären. Am Freitag wandelte die US-Weltraumbehörde „Lichtechos“ eines Schwarzen Lochs in Schall um.

Die Raumfahrtbehörde ging zu Instagram, um das Video zu teilen. „Schwarze Löcher sind berüchtigt dafür, Licht (wie Radio-, sichtbare Strahlen und Röntgenstrahlen) nicht aus ihnen entweichen zu lassen. Das umgebende Material kann jedoch starke Ausbrüche elektromagnetischer Strahlung erzeugen. Wenn sie sich nach außen ausbreiten, können diese Lichtskulpturen abprallen Wolken aus Gas und Staub im Weltraum, so wie sich Lichtstrahlen von Autoscheinwerfern aus dem Nebel streuen“, schrieben sie in der Bildunterschrift.

Im Video sind die roten kreisförmigen Balken von einem Sternenhintergrund umgeben. Die blauen Bänder heben die inneren und unteren Teile des Schwarzen-Loch-Systems hervor. „Während des Beschallungsprozesses bewegt sich der Cursor von der Mitte des Bildes in einem Kreis nach außen. Während er durch Lichtechos geht, die in den Röntgenstrahlen erkannt werden (im Bild als konzentrische Ringe in Blau von Chandra und Rot von Swift zu sehen) , zeckenähnliche Geräusche und Größenänderungen, die auf Röntgenstrahlenerkennung und Helligkeitsunterschiede hindeuten“, erklärt die Bildunterschrift weiter.

Sehen Sie sich das Video hier an:

Laut NASA ist das Schwarze Loch im Video etwa 7.800 Lichtjahre von der Erde entfernt. Das Schwarze Loch hat die fünf- bis zehnfache Masse der Sonne und zieht Material von einem Begleitstern in eine Umlaufbahn um ihn herum, das laut den Forschern „in eine Scheibe gelenkt wird, die das Schwarze Loch mit stellarer Masse umgibt“. . V404 Cygni ist ein schwarzes Loch enthaltendes System. Neue Beschallung wandelt „Lichtechos“ des Schwarzen Lochs V404 Cygni in Klang um.

Lesen Sie auch: Russische Astronauten auf einem Weltraumspaziergang außerhalb der Raumstation, die Brasilien umkreist

„Das Chandra-Röntgenobservatorium der NASA und das Neil-Gehrels-Swift-Observatorium haben Röntgenlichtechos um V404 Cygni abgebildet“, sagte die US-Raumfahrtbehörde. Astronomen können berechnen, wann diese Ausbrüche auftreten, weil sie wissen, wie schnell sich Licht ausbreitet, und eine genaue Entfernung zu diesem System bestimmt haben. Diese Daten, zusammen mit anderen Informationen, helfen Astronomen dabei, mehr über Staubwolken zu erfahren, wie etwa ihre Zusammensetzung und Entfernungen.

Ausgewähltes Video des Tages

Ashok Gehlots exklusives Interview auf NDTV schlägt Wellen

Siehe auch  Verlust von zwei Pléiades Neo Earth Imaging-Satelliten beim Scheitern der europäischen Vega C-Rakete - Spaceflight Now