Februar 21, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Die Marlins gehen bei den neuen Baseball-Regeln aufs Ganze

Die Marlins gehen bei den neuen Baseball-Regeln aufs Ganze

JUPITER, Florida – Major League Baseball will ein schnelleres Spiel mit mehr Bällen im Spiel, mehr Bewegung auf den Bases und mehr Athletik von seinen Spielern. Jazz Chisholm Jr., ein schwungvoller Second Baseman, der zum Quarterback der Miami Marlins wurde, hat ein Gespür dafür, wie das ausgegangen ist.

Platzzeiten, strengere Regeln, Einschränkungen bei Einwürfen, Absage einer Pitching-Schicht? Endlich ein Sieg für die Kleinen.

„Viele Pitcher werden dieses Jahr viele Fehler machen, weil sie zu spät dran sind und nicht konzentriert sind“, sagte Chisholm eines Morgens in der Nähe seines Schließfachs im Roger Dean Stadium. „Es wird vielen Spielern in den Kopf gehen, Stunden außerhalb des Feldes.“

Chisholm fuhr fort, seine Vision zu beschreiben: Slap-Dash-Hits von Luis Aries und Jean Segura, gestohlene Bases von ihm selbst und John Bertie, betrieben von Jorge Soler.

„Ich habe das Gefühl, dass wir in jeder Hinsicht Chaos anrichten werden“, fügte Chisholm hinzu.

Können die neuen Regeln von Baseball wirklich auch den dauerhaften Betrieb unterstützen? Dies ist der 20. Jahrestag der letzten Meisterschaft für die Marlins, die seitdem nur einmal die Nachsaison erreicht haben, in der verkürzten Saison 2020. Zwei ihrer Rivalen aus der National League East gewannen letzte Saison 101 Spiele (Atlanta und die Mets), und ein anderer (Philadelphia) erreichte die World Series.

Als Marlins General Manager Kim Ng diesen Winter jedoch eine Veteranin zum Trading hatte, machte sie einen sehr ungewöhnlichen Job. Das Franchise, das Gary Sheffield, Mike Piazza, Josh Pickett, Miguel Cabrera und Giancarlo Stanton – und viele andere Superstars – gelandet hat, hat jetzt einen Deal abgeschlossen, in der Hoffnung, zu gewinnen.

Nach 69-93 in der vergangenen Saison mit dem niedrigsten Schlagdurchschnitt in der Vereinsgeschichte (0,230) erwarben die Marlins American League-Champion Aries von den Minnesota Twins für Pablo Lopez, einen zuverlässigen Rechtshänder. Als Ersatz für Lopez verpflichteten sie Johnny Cueto, einen 15-jährigen Veteranen, der seine beste Saison seit 2016 hatte.

Siehe auch  Kyle Shanahan von den 49ers ist vom überraschenden Sieg der Packers über die Cowboys nicht überrascht – NBC Sports Bay Area und Kalifornien

„Wir haben das Gefühl, dass wir bereit sind zu gewinnen“, sagte Bertie, ein Außenfeldspieler, der die Majors in der vergangenen Saison mit 41 Steals anführte. „Wir sind bereit, den nächsten Schritt nach vorne zu machen. Wir werden Pablo vermissen – einen großartigen Kerl, einen großartigen Teamkollegen und einen großartigen Pitcher – aber wir konnten unsere Aufstellung natürlich etwas länger machen mit dem Heldenschlager.“

Arraez traf in der vergangenen Saison 0,316 – und hielt damit Aaron Judge, den Zweitplatzierten mit 0,311, davon ab, den AL-Triple-Titel zu gewinnen – und wird die zweite Base spielen, indem er Chisholm ins Mittelfeld schlägt. Chisholm wurde letzten Sommer zum Start des All-Star-Spiels auf Platz zwei gewählt, bevor eine Rückenverletzung seine Saison beendete, aber er hat die Änderung eifrig angenommen, indem er mit den ehemaligen Quarterbacks Juan Pierre und John Gay (Marlins-Trainer) zusammengearbeitet und mit ihnen geplaudert hat Persönlichkeiten wie Ken Griffey Jr. und Sheffield, die in seiner Hall of Fame-Karriere von Land zu Land gegangen sind.

„Für mich ist es sehr einfach, von Platz zu Platz zu gehen, besonders als ein Typ, der gerne zurückkommt und versucht, die ganze Zeit Fly Balls zu bekommen. Bei Spielen bin ich mit den Außenfeldspielern auf den Fly Balls da oben“, Chisholm sagte: „Also traue ich mir zu, dorthin zu gehen, meine Teamkollegen vertrauen darauf, dass ich dorthin gehe, und mein Manager vertraut darauf, dass ich dorthin gehe.“

NG stellte zum ersten Mal Skip Shumaker als Manager ein, hauptsächlich aufgrund von Shumakers Erfahrung als Spieler und Trainer für die St. Louis Cardinals. Die Marlins gingen letzte Saison in einem Spiel 24-40 und sie glauben, dass ihnen ihr Stil auf dem Platz normalerweise eine Chance gibt.

Siehe auch  Der Wettlauf um den Titel WNBA 2023: Die Aces bleiben die Favoriten für den Sieg

Sandy Alcantara war der einstimmige Gewinner des NL Cy Young Award, und die jungen Starter hinter ihm und Cueto scheinen bereit zu sein, einen Durchbruch zu schaffen: Jesus Lozardo, Braxton Jarrett und Edward Cabrera erzielten in der vergangenen Saison bei 49 Starts zusammen einen verdienten Run-Durchschnitt von 3,32. Ng fügte in diesem Monat in einem Handel mit Oakland auch AJ Puk, einen Energieentlaster, hinzu.

Mit anderen Worten, die Braves, Deadlifts und Phillies können die Marlins nicht einfach disqualifizieren.

„Wir befinden uns in einer schwierigen Situation, aber wenn Sie ein Angebot haben, ist alles möglich“, sagte Ng. „Wenn Sie zwei oder drei Läufe gut angreifen und ein paar Mal keuchen können, werden es viele enge Spiele sein.“

Die Marlins hatten in der letzten Saison den schlechtesten Slugging-Prozentsatz der NL (0,363) und brauchen zumindest genug Leistung von ihren beiden stärksten Machtbedrohungen, Soler und Avisail Garcia, um mit dem Wettbewerb zu flirten. Aber mit Spielern wie Arraez, Shortstop Joey Wendle und Segura, die einen Zweijahresvertrag über 17 Millionen US-Dollar unterzeichnet haben, um auf der Third Base zu spielen, haben sie viele Schlagmänner mit einer starken Abneigung gegen das Schlagen.

Aries war in der vergangenen Saison der führende Majors-Spieler bei Strikeouts pro Strikeout (12,7, deutlich vor Stephen Cowan aus Cleveland mit 9,4) und traf in 603 Spielen nur 43.

Er sagte einfach: „Ich hasse Streikläufe“, und Segura, ein ehemaliger NL-Basemann, der im letzten Herbst im ersten Playoff-Spiel der Phillies einen Leadoff-Single im neunten Inning erzielte, sagte er auch – auf dem Feld. in der entsprechenden Teigbox – um einen unerwarteten Ansturm auf den Fähnrich zu provozieren.

Siehe auch  Quellen zufolge werden die Knicks den Vertrag von GM Scott Perry nicht verlängern

„Mit etwas Kleinem kann Großes passieren“, sagte Segura. „Ein großer Lauf auf einem Bodenball zur zweiten Base mit zwei Schlägen im Schatten – bringen Sie einfach den Ball ins Spiel und Sie öffnen alles.“

Ng mag den Ansatz – eine ehemalige Softballspielerin der University of Chicago, sie trifft nur einmal in den 49ern gegen Fledermäuse, während sie als Juniorin 0,388 trifft – versteht aber die Fehler ihrer Aufstellung. Chisholm, Soler und Garcia sind streikanfällig, und selbst mit weniger Divisionsspielen in dieser Saison gibt es immer noch viele schlaglose Nächte gegen die Asse von NL East.

Aber Marilyns Familie ging keine Kompromisse ein, und das ist gut so. Sie töten vielleicht keine Monster ihrer eigenen Division, aber es muss Spaß gemacht haben, ihnen beim Versuch zuzusehen.

„Ich denke, das sind wir den Fans schuldig“, sagte Ng. „Wir können nicht einfach da sitzen und die großartigen Bausteine, die wir machen, und die weiße Flagge vor dem Eröffnungstag haben. Es macht einfach keinen Sinn. Ich denke, wir haben es geschafft, viele unserer Interessenten zu halten und trotzdem zu platzieren ein Team auf dem Feld, das konkurriert, egal wie hart wir es aufteilen.“