Mai 27, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Die Konservativen erlitten im letzten Test vor den Parlamentswahlen enorme Ratsverluste

Die Konservativen erlitten im letzten Test vor den Parlamentswahlen enorme Ratsverluste

  • Geschrieben von Sam Francis
  • Politkorrespondent, BBC News

Die Konservativen haben beim letzten großen Test der öffentlichen Meinung vor den Parlamentswahlen eines ihrer schlechtesten Kommunalwahlergebnisse seit einem Jahrzehnt erlitten.

Die Konservative Partei verlor fast die Hälfte der Sitze, die sie bestritten hatte, und nur eine Handvoll Ergebnisse der Rats- und Bürgermeisterwahlen standen noch aus.

Im Gegensatz dazu gewann die Labour-Partei große Rats- und Regionalbürgermeisterämte sowie einen entscheidenden Nachwahlsieg in Blackpool South.

Der Premierminister beschrieb die Ergebnisse als „enttäuschend“, bestritt jedoch, dass Labour auf dem richtigen Weg sei, die Parlamentswahlen zu gewinnen.

In einem seltenen Lichtblick für die Konservative Partei wurde Ben Houchen in Tees Valley mit einer deutlich geringeren Mehrheit für eine dritte Amtszeit gewählt.

Bei einer Rede am Teesside International Airport sagte Sunak, die Ergebnisse der Parlamentswahlen zeigten, dass die Wähler „bei uns bleiben“ würden.

Sunak sagte, Labour „weiß, dass sie hier gewinnen muss, um die Parlamentswahlen zu gewinnen“, sagte aber, die Wähler wüssten, „die Konservativen bauen eine bessere Zukunft für Teesside und eine bessere Zukunft für Großbritannien“.

Insgesamt verloren die Konservativen in England zehn Gemeinderäte und mehr als 400 Gemeinderäte.

Labour hat sich als Hauptnutznießer herausgestellt, indem es 169 neue Kommunalräte gewann und Fortschritte in Bereichen macht, die nach Angaben der Partei auf einen Sieg bei den Parlamentswahlen hindeuten.

Die Partei gewann auch alle drei neu geschaffenen regionalen Bürgermeister der East Midlands, North East, York und North Yorkshire.

Das neu geschaffene Bürgermeisteramt von York und North Yorkshire umfasst Sunaks Wahlkreis Richmond.

„Wir haben hier eine positive Kampagne geführt und ich bin sehr stolz, hier als Labour-Chef zu stehen und diesen historischen Sieg zu feiern“, sagte er.

Er fügte hinzu: „Es ist ein historischer Sieg. Dies sind Orte, an denen wir normalerweise keinen Erfolg für die Labour Party erzielt hätten, aber wir konnten diesen Erfolg erzielen und die Menschen davon überzeugen, für uns zu stimmen.“

Die bisherigen Ergebnisse der Kommunalwahlen haben zu zahlreichen umstrittenen Parteiergebnissen geführt, wobei etwa 2.600 Sitze in 107 Gemeinderäten, 37 Polizei- und Kriminalkommissaren und 11 örtlichen Bürgermeistern umstritten waren.

Die Ergebnisse werden weiterhin am Samstag und Sonntag veröffentlicht.

Untersuchungen von Sir John Curtis für die BBC gehen davon aus, dass, wenn das ganze Land am Donnerstag Wahlen abhalten und sich ähnlich verhalten würde wie jene Orte, die Labour-Partei auf 34 % und die Konservativen auf 25 % kommen würden.

Unterdessen zeigen landesweite Umfragen, dass Labour bei den allgemeinen Wahlabsichten einen Vorsprung von bis zu 20 Punkten vor den Konservativen hat.

Sowohl Labour als auch die Liberaldemokraten fordern Herrn Sunak nun auf, Parlamentswahlen auszurufen.

Videoerklärung, Anschauen: Kommunalwahlen in England und Wales… in 60 Sekunden

Mit der Gewinnung von fast 100 neuen Ratsmitgliedern sagten die Liberaldemokraten, sie hätten bewiesen, dass sie aus den Schwierigkeiten der Konservativen Kapital schlagen könnten.

Die Grünen verfehlten ihr Ziel, den Rat von Bristol zu kontrollieren, knapp, konnten aber weiterhin zulegen und 66 neue Sitze gewinnen.

Unterdessen erhielt die Reformpartei in ihren Wahlkreisen durchschnittlich 12 % der Stimmen und belegte bei der Nachwahl in Blackpool den dritten Platz, 117 Stimmen hinter der Konservativen Partei.

Trotz der schlechten Ergebnisse gibt es keine Anzeichen einer internen Revolte gegen die Führung des Premierministers. Es gibt nur zwei Abgeordnete, die öffentlich einen Führungswechsel gefordert haben – und als Reaktion auf diese Erkenntnisse schließen sich dieser Gruppe keine neuen Stimmen an.

Das Festhalten am Bürgermeisteramt von Tees Valley könnte für Herrn Sunak eine Rettungsleine gewesen sein.

Aber wie der führende Wahlexperte Sir John betonte, war Lord Houchins Erfolg „höchst persönlich“ und die Ergebnisse waren unzuverlässige Indikatoren für die allgemeinen Wahlaussichten der Konservativen.

Die Ergebnisse der verbleibenden Abstimmungen könnten für die beiden großen Parteien dennoch von entscheidender Bedeutung sein.

Sir John sagte, die Tories könnten auf dem besten Weg sein, 500 Ratsmitglieder zu verlieren, was es zu „einer der schlechtesten, wenn nicht sogar der schlechtesten“ Parteileistung seit 40 Jahren mache.

Es stehen noch fünf Kommunalwahlen an, aber alle Augen werden auf die verbleibenden sieben Bürgermeisterwahlen gerichtet sein, die bis Ende Samstag bekannt gegeben werden sollen – dazu gehören London, Greater Manchester, Liverpool City Region, Salford, West Yorkshire, West Midlands und South Yorkshire.

Die Ergebnisse in London und Greater Manchester – die derzeit von den beiden ranghöchsten Labour-Mitgliedern auf nationaler Ebene, Sadiq Khan und Andy Burnham – gehalten werden, werden für die Einschätzung der Unterstützung der Partei in der Bevölkerung von entscheidender Bedeutung sein.