Juni 24, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Die Engländerin Lauren James wird für die Frauen-Weltmeisterschaft für zwei Spiele gesperrt

Die Engländerin Lauren James wird für die Frauen-Weltmeisterschaft für zwei Spiele gesperrt

Englands Nummer eins bei der Weltmeisterschaft der Frauen, Lauren James, wurde vom Fußball-Dachverband FIFA für zwei Spiele gesperrt, weil sie am Montag beim Achtelfinalsieg ihrer Mannschaft gegen Nigeria einer Gegnerin auf den Rücken getreten ist. in Brisbane, Australien. Wenn sie zu diesem Turnier zurückkehrt, wird sie im Finale stehen.

Gegen Ende der regulären Spielzeit wurde James die Rote Karte gezeigt, weil er Michel Alozi auf den Rücken getreten hatte, als Alozi nach einem Foul aufstand. Nach 120 torlosen Minuten siegte England im Elfmeterschießen.

Die rote Karte bedeutet, dass James automatisch für Englands Viertelfinalspiel am Samstag gegen Kolumbien gesperrt ist. Doch die FIFA-Disziplinarkommission fügte ein zusätzliches Spiel hinzu, da der Verstoß auf gewalttätiges Verhalten zurückzuführen war.

„Die Sperre wird für das Viertelfinale der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft und das darauffolgende Länderspiel ausgesetzt“, heißt es in einer Erklärung der FIFA.

James war mit drei Toren in diesem Turnier Englands aufregendster Spieler. Sie hatte beim Sieg über China in der Gruppenphase fünf Tore geschossen, davon drei Assists, zwei Tore und eine mögliche dritte Einberufung, weil einer ihrer Teamkollegen im Abseits stand.

England ist eine großartige Mannschaft, insbesondere nach dem Ausscheiden der USA und Deutschlands, und James‘ Anwesenheit hat den Lionesses geholfen, Verletzungen anderer Schlüsselspieler zu überwinden.

Das Spiel England gegen Nigeria war hart, es ging hin und her, Nigeria spielte hart und es sah so aus, als wäre England immer noch stark. Nigeria, das den Erfolg von James im Turnier miterlebt hatte, hielt seinen Verteidiger so nah wie möglich. Dadurch berührte James den Ball seltener als ihr lieb war.

Siehe auch  Lewandowski gibt sein Karriereende beim FC Bayern München bekannt | Robert Lewandowski

Alozie würdigte die Intensität des Spiels in einem Beitrag auf X, der Social-Media-Plattform, die früher als Twitter bekannt war. „Dieses Spiel ist ein Spiel voller Leidenschaft, unüberwindlicher Gefühle und Momente“, schrieb sie. „Aller gebührende Respekt gilt Lauren James.“

James antwortete mit einer Entschuldigung: „Es tut mir leid, dass das passiert ist.“

James könnte zum WM-Finale zurückkehren, wenn England zwei Spiele ohne sie gewinnen kann. Ihr nächstes Spiel wird das Viertelfinale gegen Kolumbien sein, das mit der 18-jährigen Linda Caicedo einen weiteren großen Star hat. Der Sieger dieses Spiels wird am Mittwoch im Halbfinale gegen den Sieger des Viertelfinals zwischen Frankreich und Australien antreten.

Das Turnierfinale findet am 20. August statt.