Februar 9, 2023

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Die Behörden sagten, ein Mitglied der Bodenmannschaft sei gestorben, nachdem es in Alabama „in den Motor gerannt“ war

Embraer 175 im Vorbeiflug mit Fahrwerk.Aviation-images.com/Universal Images Group über Getty Images

  • Das National Transportation Safety Bureau sagte, ein Airline-Mitarbeiter sei am Samstag in einem Flugzeugtriebwerk „verschluckt“ worden. pro CBS.

  • American Airlines hat den Tod eines ihrer Mitarbeiter bei einem Unfall am Montgomery Regional Airport bestätigt.

  • Der Arbeiter starb, während das Flugzeug stillstand und eines seiner Triebwerke lief. Reuters berichtete.

Ein Bodenpersonal einer Fluggesellschaft starb am Samstag, nachdem er in Alabama „in den Motor gestiegen“ war, teilte das National Transportation Safety Board (NTSB) mit. CBS berichtet.

Das National Transportation Safety Bureau teilte CBS am Sonntag mit, dass der Arbeiter den Motor des Flugzeugs „verschluckt“ habe, während das Flugzeug am Gate geparkt war. Laut CBS hat die Agentur eine Untersuchung des Vorfalls eingeleitet.

Regionalflughafen Montgomery Das sagte er am Samstag dass sich gegen 15 Uhr ein tödlicher Arbeitsunfall ereignete und dass der Arbeiter bei Piedmont Airlines, einer Tochtergesellschaft der American Airlines Group, beschäftigt war.

sagte Wade A. Davis, CEO des Flughafens: „Wir sind traurig über den tragischen Verlust eines Mitglieds des Teams von AA/Piedmont Airlines.“ „Unsere Gedanken und Gebete sind in dieser schwierigen Zeit bei der Familie.“

American Airlines bestätigte den Tod des Piemont-Mitarbeiters in einer Erklärung gegenüber Insider und sagte, sie sei „durch den Vorfall am Boden zerstört“.

„Wir konzentrieren uns darauf, sicherzustellen, dass alle Betroffenen in dieser schwierigen Zeit die Unterstützung erhalten, die sie benötigen“, heißt es in der Erklärung.

die Person starb, während eines der Triebwerke des Flugzeugs lief, Reuters berichteteunter Berufung auf zwei Personen, die über die Ergebnisse der Voruntersuchung informiert wurden.

Siehe auch  Die Aktien steigen vor der Rede von Powell Jackson Hole

Laut Reuters betraf der Vorfall American Airlines Flug 3408, eine Embraer E175, nachdem sie aus Dallas angekommen war.

NTSB und Piedmont Airlines reagierten nicht sofort auf die Anfragen von Insider nach Kommentaren.

Lesen Sie den Originalartikel unter Von innen