Februar 9, 2023

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Deutschland vs. Japan – Weltmeisterschaft: Team-News, Aufstellungen und Vorhersagen

Ein Versuch, den Status Deutschlands wiederherzustellen Turniermannschaft (Team) beginnt am Mittwochnachmittag mit einem Auftaktspiel in der Gruppenphase gegen Japan.

Joachim Löw war noch Kapitän der letzten deutschen Weltmeisterschaft; Eine 0:2-Niederlage gegen Südkorea bestätigte das erste Ausscheiden des Landes aus der Gruppenphase.

Japan verließ seinen Pool mit dem geringsten Vorsprung, nachdem es die wenigsten gelben Karten erhalten hatte. Genau wie dieser DeutschlandLöws Trainer Hansi Flick war der Assistent, Hajime Moriyasu ersetzte nach dem Turnier 2018 seinen ehemaligen Chef Akira Nishina.

Hier ist alles, was Sie über das Treffen zwischen diesen beiden Ländern wissen müssen.

Deutschland vs. Japan H2H-Ergebnisse (alle Zeiten)

Aktuelle Form (Letzte fünf Spiele)

Neuigkeiten zum deutschen Team

34 Minuten hielt Lucas Klostermann im letzten Aufwärmspiel der Deutschen vor der WM durch. Flick spielte jedoch Hinweise auf eine Verletzung des Verteidigers von RB Leipzig herunter und enthüllte, dass es sich um eine vorsätzliche Vereinbarung handelte, da Klostermann in dieser Saison keine Spielzeit hatte.

Der 26-Jährige bestritt nur ein Bundesligaspiel, bevor er sich im August einen Bänderriss im Sprunggelenk zuzog.

Weder Thomas Müller noch Antonio Rüdiger gehörten zum Aufgebot, das eine Woche vor dem WM-Auftakt gegen Oman gewann. Das Paar wird voraussichtlich vier Tage vor dem Spiel das Training wieder aufnehmen und beide werden ein Auge darauf haben, in Flicks Startelf einzusteigen.

Deutschland ab 11 (4-2-3-1): Neuer; Gehrer, Sule, Rüdiger, Rum; Kimmich, Goretzka; Hoffman, Musiala, Gesund; Howard.
Bank: Trapp, Ter Stegen, Ginter, Klostmann, Gunter, Schlotterbeck, Bella-Gotsop, Götze, Muller, Brandt, Gundogan, Fulcrug, Gnabri, Adeyemi, Moukoko.

Neuigkeiten vom Team Japan

Shudo Machino musste Yuya Nakayama im Kader ersetzen, nachdem Huddersfield Town bestätigt hatte, dass er an seiner Achillessehne operiert werden müsste.

Wataru Endo wurde im Stuttgarter Bundesliga-Finale nach einem Kopfstoß vom Platz gestellt. Der 29-jährige Mittelfeldspieler musste im letzten Spiel seiner Mannschaft mit einer Gehirnerschütterung aussetzen, wurde aber in Japans Final 26 aufgenommen.

Was hat Takero Tomiyazu gezogen? Michael Arteta Arsenal erlitt Anfang des Monats beim Sieg in der Europa League gegen den FC Zürich eine sogenannte „leichte Verletzung“. Tomiyasu, eine Schlüsselfigur in Japans Aufstellung, wurde für das letzte WM-Testspiel der Blue Samurai gegen Kanada eingewechselt.

Japan ab 11 (4-2-3-1): Schmidt; Sakai, Yoshida, Tomiyasu, Nagatomo; Shibisaki, Morita; J Ito, Kamada, Kubo; Minamino.
Bank: Kawashima, Konda, Yamane, Taniguchi, Itakura, H Ito, Endo, Tone, Mitoma, Tanaka, Soma, Asano, Machino, Ude, Maeda.

Deutsche Fans werden ein großes Stück kennen Team Japan. Acht von Moriyasus Kader spielen ihren Fußball in den beiden höchsten Ligen Deutschlands – nur sieben spielen ihr Handwerk in Japan.

Diese Teams teilen Wissen über Bundesliga Und eine Vorliebe für den Ball. Beide Nationen sind es gewohnt, Wettbewerbe innerhalb ihrer Konföderationen zu kontrollieren, aber jede hat Mühe, Ballbesitz in Durchschlagskraft umzuwandeln, ohne dass ihnen ein produktiver Mittelstürmer zur Verfügung steht.

Flick betonte im Vorfeld des Turniers, dass „die Erwartungen in Deutschland sehr hoch sind“. Während seine Mannschaft gut genug sein sollte, um die Kampagne mit einem Sieg zu beginnen, ist es weniger sicher, ob sie diese hohen Ambitionen erreichen wird.

Vorhersage: Deutschland 1-0 Japan

Siehe auch  Wächterblick auf billiges Bahnreisen: Ein Lehrstück aus Deutschland | redaktionell