Februar 25, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Der Moderator von Fox News, Trump-Berater, gibt leider zu, dass es der Wirtschaft unter Biden gut geht

Der Moderator von Fox News, Trump-Berater, gibt leider zu, dass es der Wirtschaft unter Biden gut geht

So sehr sie es auch hassen mögen, viele Moderatoren von Fox News und ein ehemaliger Wirtschaftsberater tun es Donald Trump Eines mussten sie alle anerkennen: Vier Jahre nach Beginn der COVID-19-Pandemie steht die Wirtschaft unter dem Präsidenten in einem guten Zustand. Joe Biden. Wie Larry Kudlow auf Fox Business sagte: „Ich habe mich in Bezug auf den Abschwung und die Rezession geirrt.“

in „The Last Word“ am Freitag auf MSNBC Ali Velshi Es begann mit einem Ausschnitt von Bens Gespräch Maria Bartiromo Und Trump, in dem der ehemalige Präsident das jüngste Wirtschaftswachstum darauf zurückführte, dass Menschen „glaubten, ich würde gewählt werden“.

„Du weißt, dass das überhaupt keinen Sinn ergibt, oder?“ Sagte Velshi. „Der Aktienmarkt wird im Februar steigen, weil Donald Trump möglicherweise im November gewählt wird und in etwa einem Jahr sein Amt antritt.“

Anschließend spielte Velshi eine Reihe von Clips ab, in denen sich die Moderatoren von Fox News mit der wirtschaftlichen Realität auseinandersetzen. In einem stellt ein Moderator fest, dass „die Leute zu viel ausgeben“ und „das [economic] Die Nachrichten des RNC waren völlig daneben. In einem anderen Artikel wird folgende Frage gestellt: Genießt Amerika den besten Aufschwung? Die Antwort: „Na ja.“

Um diesen Punkt und ein wenig Ironie zu veranschaulichen, interviewte Velshi Jared Bernstein, einen ehemaligen wirtschaftspolitischen Berater des damaligen Vizepräsidenten Biden. Nachdem er vorgestellt wurde, scherzte Bernstein: „Zuallererst möchte ich sagen, dass es möglich ist, dass der Aktienmarkt gestiegen ist, weil sie wussten, dass ich heute Abend in Ihre Show komme.“

Er fuhr fort: „Wir haben, wissen Sie, viele ehrliche Einschätzungen über die sehr starke Wirtschaft dort gehört, und ich applaudiere den Menschen, die das erkennen. Ich denke, es ist ein wenig schwer, es nicht zu bemerken, wenn die Arbeitslosigkeit seit zwei Jahren unter 4 % liegt.“ in einer Reihe. Eine solche Serie haben wir seit den 1960er-Jahren nicht mehr gesehen.

Siehe auch  Chinas Zhengzhou, Heimat der weltgrößten iPhone-Fabrik, beendet seine Covid-Sperre

Velshi machte deutlich, was den meisten Amerikanern gerade passiert. Irgendwann, so bemerkte er, übertraf die Inflation die Löhne, aber die Dynamik habe sich umgekehrt. Dies, gepaart mit der Schaffung neuer Arbeitsplätze und weniger Beschäftigungsmöglichkeiten, führt dazu, dass sich viele Menschen sicherer fühlen.

„Sie erhalten einen Anruf von Meinungsforschern oder Interviewern der University of Michigan, und die Zahlen zum Verbrauchervertrauen zeigen Vertrauen, und dann müssen die Leute darüber reden“, sagte Velshi.

Er fuhr fort: „Die Leute reden miteinander darüber, sie reden darüber auf Fox News, und dann merken die Leute, dass sie ein wenig getäuscht wurden. Tatsächlich gab es vor einem Jahr eine gewisse Besorgnis über die Rezession und sie.“ war weit verbreitet. Die Gesprächsthemen waren nicht Konservatismus ist seltsam. Aber die Leute verstehen jetzt, dass die Gesprächsthemen nicht mit der Realität in der Wirtschaft übereinstimmen.

Sehen Sie sich das vollständige Interview im Video oben an.

die Post Fox News-Moderatoren und Trump-Berater geben nachdrücklich zu, dass es der Wirtschaft unter Biden gut geht | Video erschien zuerst auf wickeln.