Juni 24, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Der Heldentausch-Trend in Overwatch 2 Pro geht aufgrund der „verrückten“ Umgruppierungstaktik viral.

Der Heldentausch-Trend in Overwatch 2 Pro geht aufgrund der „verrückten“ Umgruppierungstaktik viral.

Rakattack ist mit dem Heldentausch in Overwatch 2 wild geworden, wo er zwischen fünf Helden wechselt, damit sich sein Team schneller neu formieren kann.

Wenn es um einige der wichtigsten Aspekte des Erfolgs in Overwatch geht, steht die Umgruppierung für die meisten Spieler möglicherweise nicht im Vordergrund. Allerdings ist es etwas, das viele nicht richtig verstehen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, sicherzustellen, dass Sie nicht zu weit von Ihrem Team entfernt sterben, damit Sie alle schneller an den Punkt kommen und weniger Zeit mit dem Respawnen verschwenden.

Artikel wird nach Anzeige fortgesetzt

Um sicherzustellen, dass sich sein Team so schnell wie möglich neu formiert, hat ein Overwatch-Profi, Rakattack, das vielleicht verrückteste Spiel des Heldentauschs implementiert, damit sein Team sich neu formieren und sofort zur Sache kommen kann.

Am letzten Tag von Flash-Operationen na Team Swiss Stages, Team Rakattack und Dope Gaming verstärkten sich Gegen Hypnos NA Um den letzten Platz in der Qualifikation zu erreichen.

Der Overwatch-Profi zieht die verrückte Kupplung, indem er innerhalb von 20 Sekunden zwischen 5 Helden wechselt

Auf ihrer letzten Karte von Sorvasa führte Dope Gaming mit 2:0, und wenn sie den letzten Punkt holen, sind sie qualifiziert. Nachdem sie jedoch einige Zeit den dritten Punkt gehalten hatten, verloren sie einen Mannschaftskampf und ließen das Team zerstreut zurück.

Unmittelbar nach dem Spawnen greift die Rakattack-Rüstung Brigitte an, verwandelt sich dann in Moira und verschwindet, um schneller aus dem Spawnen herauszukommen, verwandelt sich in Lifeweaver, um einen Teamkameraden in den Eingang zu ziehen, tauscht mit Lucio, um seinen Sigma-Boost zu beschleunigen, und tauscht mit Mercy, um einen Teamkameraden wiederzubeleben der gerade gestorben war, kehrte zum Dekan zurück und gruppierte sich neu.

Wenn Sie mitverfolgt haben, waren das ungefähr 5 Champion-Trades innerhalb von 20 Sekunden. Dieses entscheidende Spiel half dem Team, den nächsten Teamkampf zu gewinnen, da die Gegner nicht darauf vorbereitet waren, dass sich das Team so schnell neu gruppieren würde, das Spiel gewann und sich einen Platz in den Playoffs sicherte.

Artikel wird nach Anzeige fortgesetzt

Die Reaktionen auf das Stück versetzten die Spieler natürlich in Erstaunen. „Das ist verrückt“, hieß es in einem Kommentar und andere nannten es den „verrücktesten“ Overwatch-Clip, den sie je gesehen haben.