April 17, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Der Ex-Mann trauert um den jungen und unruhigen Star

Der Ex-Mann trauert um den jungen und unruhigen Star

Er spielt

Tim Matheson verabschiedet sich von seiner Ex-Frau Jennifer Lake Duryeader am 18. März im Alter von 76 Jahren starb.

Die Virgin River Der Star, der in der Netflix-Serie Vernon „Doc“ Mullins spielt, trauerte auf seiner eigenen Seite um seine Ex-Frau, die in „The Young and the Restless“ mitspielte. Social-Media-Seiten Mittwoch.

„Mit schwerem Herzen teile ich Ihnen die Nachricht vom Tod von Jennifer Lake mit. Sie war nicht nur meine Schwester auf der Leinwand in Yours, Mine and Ours, sie war auch meine geliebte erste Frau“, schrieb Matheson.

Er fuhr fort: „Jennifer war eine unglaubliche, starke, schöne und talentierte Frau. Mein tiefstes Beileid gilt ihrem 47-jährigen Ehemann James Duryea und ihren vielen Freunden.“

„Virgin River“ streamen: Netflix Es erfordert zwei weitere Staffeln und passt zum „Ruhe“-Typ.

Nach ihrer Heirat mit James Duryea war Lake später unter ihrem Ehenamen Jennifer Lake Duryea bekannt. Laut einem Nachruf veröffentlicht in East Hampton StarSie litt seit sieben Jahren an einer seltenen Krankheit, der progressiven supranukleären Parese.

Doria sagte der Zeitung, seine Frau sei „eine schüchterne und zurückgezogene Person, die nie im Mittelpunkt stehen wollte oder ein Publikum brauchte. Sie speicherte diese Gefühle und zeigte sie einfach vor der Kamera, und dann wurden sie elektrisierend.“ „

Siehe auch  Beyonce und Dolly Parton arbeiten gemeinsam an einem Cover von „Jolene“ für das neue Country-Album „Cowboy Carter“

Leak D'Auria erlangte erstmals Berühmtheit im Film „Yours, Mine and Ours“ aus dem Jahr 1968. Laut Let’s spielte sie in beliebten Serien wie „Hawaii Five-0“, „Nero Wolfe“ und „The Mary Tyler Moore Show“ mit Sei dir dessen bewusst. Leak D'Auria war auch in der NBC-Tagesseifenoper „Bright Promise“ zu sehen, wobei ihr Mann der Zeitung erzählte, dass dies „ihr Lieblingsmedium geworden sei und das, was sie am liebsten aufführte“.

Drei Jahre lang spielte sie in „The Young and the Restless“ die Hauptrolle als Gwen Sherman und war weitere drei Jahre lang in „Another World“ als Olive Randolph zu sehen.

Bei Dropout wurde eine progressive supranukleäre Parese diagnostiziert und er begann später mit der Teilnahme an klinischen Forschungsprogrammen der Mayo Clinic in Rochester, Minnesota., Laut Nachruf. Ihr Gehirngewebe wird zur weiteren Forschung an die Mayo Clinic gespendet.

„Ihr Mut und ihre Tapferkeit haben vergeblich versucht, die Krankheit zu bekämpfen“, sagte ihr Mann der Verkaufsstelle.