August 10, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Der erfahrene LB Kwon Alexander erzielt einen Vertrag mit den New York Jets und kehrt zu Robert Saleh zurück

Der erfahrene LB Kwon Alexander erzielt einen Vertrag mit den New York Jets und kehrt zu Robert Saleh zurück

Erfahrener Linebacker Kwon Alexander Sie unterzeichnete einen Einjahresvertrag mit den New York Jets, teilte eine Quelle Adam Schefter von ESPN am Donnerstag mit.

Der Wechsel bringt Alexander mit Jets-Trainer Robert Saleh zusammen, der in den Spielzeiten 2019 und 20 sein Defensive Coordinator bei den San Francisco 49ers war.

Die Jets werden wahrscheinlich Alexander als Außen-Quarterback einsetzen, der in der Lage ist, starke oder schwache Side Deals zu spielen. Nur zwei der drei Startmodi sind eingestellt – CJ Moseley (Mitte) und Quincy Williams. Der dritte Platz ist zu ergattern Marcel Harris Und die Nasir al-Dins Flüstern Die wichtigsten Anwärter.

Die Jets ignorierten die Position des Linebackers zu freier Entscheidungsfreiheit und Rekrutierung und machten sich verwundbar. Ihr Ziel war es, der Mischung einen Veteranen hinzuzufügen, weshalb sie Alexander im Mai besuchten. Obwohl er ohne Vereinbarung ging, behielten sie immer ihre Aufmerksamkeit.

Alexander war der vierte Defensivspieler unter Salehs Führung in San Francisco, der sich seit dem Ende der Saison den Gates anschloss. Die anderen sind Harris, Cornback DJ Rot und Abwehrbehandlung Solomon Thomas.

Alexander, der sich in Woche 16 der Saison 2020 die Achillessehne gebrochen hatte, nachdem die New Orleans Saints den Linebacker in einem Midseason-Deal mit 49 Spielern übernommen hatten, erholte sich in der vergangenen Saison auf beeindruckende Weise und bestritt 12 Spiele mit 50 Cuts, ein Höhepunkt in seiner Karriere 3.5. Taschen, Abfangen und erzwungenes Stolpern.

Der 27-jährige Alexander hat zu Beginn der Saison nur acht Spiele für die Saints mit einer Knöchelverletzung gestartet, aber sechs dieser Starts kamen in seinen letzten acht Spielen, wobei etwa 80% der Abwehrschüsse auf dieser Strecke gespielt wurden.

Siehe auch  Clayton Kershaw flirtet mit einem perfekten Match gegen die Angels

Verletzungen beeinträchtigten auch Alexanders Zeit in San Francisco. Er erlitt 2019 einen Brustriss und 2020 eine Knöchelverstauchung, bevor er an die Saints verkauft wurde. Er hat eine gute Reichweite und war besonders nützlich bei der Verteidigung von Pässen mit 521 Zweikämpfen, 12 Säcken, 8 Interceptions und 10 Assists.

Der 6-Fuß-1, 227-Pfünder begann seine Karriere 2015 als Draft Pick in der vierten Runde bei den Tampa Bay Buccaneers, mit denen er 2017 seinen einzigen Pro Bowl machte.

Rich Cimini und Mike Triplet von ESPN haben zu diesem Bericht beigetragen.