Dezember 3, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Der deutsche Minister betont bei seinem Besuch in den USA den Dialog mit Russland

Im Vorfeld eines bilateralen Treffens der G7-Außenminister im britischen Liverpool am 10. Dezember wurden der US-Außenminister Anthony Blinken und die deutsche Außenministerin Annalena Barbach mit Masken gegen die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) fotografiert. , 2021. Olivier Toulerie / Pool über REUTERS

BERLIN, 5. Januar (Reuters) – Bundesaußenministerin Annelina Berbach, die am Mittwoch nach Washington gereist war, um sich mit US-Außenminister Anthony Blingen zu treffen, bekräftigte die Bedeutung von Gesprächen mit Russland, um eine Konfrontation mit der Ukraine zu verhindern.

„Was Russland betrifft, ist die allgemeine Botschaft der Europäer und der US-Regierung klar: Russlands Handeln ist mit einem klaren Preis verbunden, und Dialog ist der einzige Weg aus der Krise“, sagte Barbach in einer Erklärung.

„Wir treten in eine entscheidende Phase ein, in der wichtige Gespräche in verschiedenen Phasen unmittelbar stattfinden werden. Und selbst wenn die Gesprächsformen unterschiedlich sind, werden unsere Botschaften als atlantische Verbündete an die Regierung in Moskau immer die gleichen sein.“

US-amerikanische und russische Beamte geraten in Panik über die russische Militäraufrüstung an der ukrainischen Grenze Sie sollen am 10. Oktober in Genf Sicherheitsgespräche und am 12. Januar ein Treffen von NATO-Botschaftern und hochrangigen russischen Beamten abhalten. Weiterlesen

Melden Sie sich jetzt für unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Bericht von Emma Thomas Redaktion von Robert Birsell

Unsere Standards: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

Siehe auch  Die NFL wird den nächsten Schritt in Richtung internationale Spiele in Deutschland gehen und nächste Woche die 3 Finalstädte bekannt geben