Juli 20, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Der deutsche Autohersteller BMW stellt ein neues Elektroauto vor

Der deutsche Autohersteller BMW stellt ein neues Elektroauto vor

  • Das neueste Designkonzept von BMW stellt eine Plattform dar, die die nächste Generation von Elektrofahrzeugen der Marke unterstützen wird.
  • Die ersten Elektroautos, die auf der Architektur der Neuen Klasse – oder der neuen Klasse – basieren, sollen 2025 in Produktion gehen.
  • „Mit der BMW Vision Neue Klasse bündeln wir alle Innovationskräfte, die BMW hat, auf der elektrischen Seite, auf der digitalen Seite, und natürlich wird dieses Auto auch für die Kreislaufindustrie vorbereitet“, sagte BMW-Chef Oliver Zipes gegenüber CNBC.

Der deutsche Autohersteller BMW hat am Samstag ein lang erwartetes Elektroauto auf den Markt gebracht und sagte, die sogenannte „Vision Neue Klasse“ markiert den Beginn einer neuen Ära für das Unternehmen.

Das neueste Design von BMW stellt eine Plattform dar, die die nächste Generation von Elektrofahrzeugen der Marke antreiben wird. Die ersten Elektroautos, die auf der Architektur der Neuen Klasse – oder der neuen Klasse – basieren, sollen 2025 in Produktion gehen.

Die neue Reihe von Elektrofahrzeugen umfasst die sechste Generation von BMW-Batteriezellen, die nach Angaben des Unternehmens sowohl die Ladegeschwindigkeit als auch die Reichweite der Neue-Klasse-Plattform um bis zu 30 % verbessern werden. Durch diese Maßnahmen werde die Gesamteffizienz des Fahrzeugs laut BMW um bis zu 25 Prozent steigen.

„Mit der BMW Vision Neue Klasse bringen wir die gesamte Innovationskraft von BMW auf die elektrische Seite, auf die digitale Seite, und natürlich wird dieses Auto auch für die Kreislaufindustrie vorbereitet“, sagte BMW-Chef Oliver Zepsey gegenüber CNBC Arabien. Gumede.

„In nur zwei Jahren werden diese Autos auf die Straße kommen, und damit führen wir BMW insgesamt in eine neue Ära der Innovation und Nachhaltigkeit. Das ist der Zweck unserer Show auf der IAA“, sagte Zipsey.

Siehe auch  Die Verbraucherinflation in der japanischen Hauptstadt stieg so schnell wie seit 40 Jahren nicht mehr

Erstmals vorgestellt wird der Vision Neue Klasse in den kommenden Tagen auf der Automobilausstellung IAA in München, wo auch BMW seinen Sitz hat. Die IAA ist eine der weltweit größten Messen für Mobilität.

„Wir glauben, dass die Elektromobilität der weltweit größte Wachstumssektor für die Automobilindustrie sein wird und wir wollen hier eine führende Rolle spielen“, sagte Zipsey.

Ein Mitarbeiter überprüft am 20. Oktober 2022 bei der Endkontrolle am Fließband im Werk des deutschen Automobilherstellers BMW in Leipzig das Logo des Autos.

Ronnie Hartman | AFP | Getty Images

Und der CEO von BMW prognostizierte, dass batteriebetriebene Elektroautos bis Ende 2023 15 % des Umsatzes des weltweiten Automobilherstellers ausmachen werden und dass „wir diesen Wert nächstes und übernächstes Jahr steigern werden.“

Frank Weber, BMW-Entwicklungsvorstand, sagte, die Neue Klasse-Reihe sei ein „großer Technologiesprung“ für den Automobilhersteller.

Anfang August erklärte BMW, dass die anhaltenden Herausforderungen aufgrund von Lieferkettenproblemen und der hartnäckig hohen Inflation in den kommenden Monaten anhalten werden. Allerdings wurden die Jahresprognosen für die EBIT-Margen im Automobilsektor angehoben.

BMW-Aktien sind seit Jahresbeginn um etwa 13 % gestiegen.

Auf die Frage nach der Präsenz der chinesischen Elektroauto-Giganten auf der Münchner Automobilausstellung und ob er sich Sorgen über die Auswirkungen chinesischer Exporte nach Europa auf das BMW-Geschäft mache, antwortete Zipsi: „Nein, wir haben überhaupt keine Angst.“

„Das ist ein Zeichen der Attraktivität, wenn Global Player wie die Chinesen, die den größten Automarkt der Welt darstellen, hier nach München kommen und zeigen, was sie wollen. Es ist viel mehr als nur eine Automesse, es ist eine Technologiemesse.“ und dies ist ein Schaufenster der Innovation“, sagte Zipse.

Siehe auch  Reisende am Flughafen Norfolk sind Teil eines erwarteten Rekordwochenendes am 4. Juli

„Und ich denke, dass es sehr aufregend ist, alle hier zu haben, die Amerikaner, die Europäer und jetzt auch die Chinesen. Sie haben es bereits in meinen Worten gehört, ich bin aufgeregter, ich habe überhaupt keine Angst, und er.“ Ist.“ „Es ist gut, dass wir eine Show haben, die viel Konkurrenz anzieht. Das ist großartig.“