Juli 20, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Der „Breaking Bad“-Darsteller ist an 52 Herzinfarkten gestorben

Der „Breaking Bad“-Darsteller ist an 52 Herzinfarkten gestorben

Er spielt

Mike Batayeh, ein Schauspieler und Komiker, der vor allem für seine Rolle in „Breaking Bad“ bekannt ist, ist verstorben. Er war 52 Jahre alt.

Batailers Manager Steve Owens sagte, der Schauspieler sei am 1. Juni im Schlaf an einem Herzinfarkt gestorben und seine Beerdigung werde am 17. Juni in der Resurrection Lutheran Church in Plymouth, Michigan, stattfinden.

Bataehs Agentin Arlene Thornton würdigte Bataeh in einer Erklärung gegenüber USA TODAY.

„Er war einer unserer Lieblingskunden, weil er ein so toller Schauspieler und ein sehr lustiger Typ mit Fans auf der ganzen Welt war“, sagte sie.

Pattaya verkörperte in der AMC-Dramaserie „Breaking Bad“ den Direktor Dennis Markowski von Gustavo Frings (Giancarlo Esposito) Waschsalon Lavanderia Brillante, einem legitimen Geschäftsmodell für Walter Whites (Bryan Cranston) Labor. Von 2011 bis 2012 trat er in drei Episoden auf.

Zu Bataehs weiteren TV-Auftritten zählen „It’s Always Sunny in Philadelphia“, „Battle Creek“, „CSI: Miami“, „Jessie“ und „Everybody Loves Raymond“. Er war auch als Synchronsprecher bei „X-Men: Days of Future Past“ zu hören. Seinem IMDb-Profil zufolge stammte er aus Detroit.

Bataehs letzte Rolle spielte er 2018 im Fernsehfilm „Prank of America“.

Regisseurin Rola Nashef ehrte ihre Freundin Bataeh in einer Hommage, die sie auf veröffentlichte Facebook Montag.

Siehe auch  Wordle heute: Hier ist die Antwort, Hinweise am 27. April

„Du warst für jeden ein Freund. Und ich meine für jeden. Es gibt keine Person, die ich dir vorgestellt habe, oder eine Kellnerin, die unsere Bestellungen entgegennahm, die sie nicht zum Lachen, Nachdenken, Inspirieren oder Mitfiebern brachte.“ “, schrieb Nashef. „Ich wollte, dass ihr alle seht, wie wir gewinnen. Ich kann diese Nachricht immer noch nicht glauben.“

Nashif fuhr fort: „Ihr Sinn für Humor und Ihr Talent im Theater, Drehbuch, Fernsehen und Film waren genial, empörend und furchtlos. Ich bete so sehr für Ihre Schwestern, Neffen, Cousins ​​und unsere gesamte Gemeinschaft, die Ihren Verlust für immer spüren werden. Ruhe.“ In Frieden, lieber Mike, du bist immer mein Freund.

10 Jahre seit Breaking Bad: Mit exklusiven Fotos vor Ort erinnern sich die Stars an ihren letzten Tag

Der Nachruf auf den Schauspieler Ali Website des Bestattungsunternehmens Vermeulen-Sajewski Er ermutigt die Menschen, zu seinen Ehren an den Clark Park Coalition Fund zu spenden.

„Mike war immer begeistert davon, jungen Menschen in der Gemeinde, in der er lebte und aufwuchs, vor ähnlichen Herausforderungen zu helfen“, heißt es in seinem Nachruf.

Neben der Schauspielerei war Al-Bataih auch ein Stand-up-Comedian und veröffentlichte mehrere Clips seiner Stand-up-Comedy auf seiner Website. Instagram Profilkonto.

Laut seinem Nachruf hinterlässt er seine Neffen Ella, Dominic, Olivia, Sophia, Kay, Mayes und Cody.

mehr: Bryan Cranston und Aaron Paul stehen neben den neuen „Breaking Bad“-Statuen in New Mexico