Dezember 3, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Sony PlayStation 5 Pro Targetting Late 2023-2024 Launch, Pricing at Around $600-$700 Premium 8K Gaming Segment

Der aktualisierte PS5-Controller von Sony ist mit 6-nm-AMD-Oberon-Plus-SOC ausgestattet, liefert niedrigere Temperaturen und verbraucht weniger Strom

Sony hat kürzlich ein nettes Update für seine PS5-Konsole mit einer neuen Variante namens CFI-1202 vorgenommen, die eine niedrigere Temperatur und Leistungsaufnahme bietet. Die neue Konsole ist leichter, läuft kühler und verbraucht weniger Strom, alles dank eines aktualisierten AMD Obreon Plus SOC, das dem TSMC 6-nm-Prozessknoten Tribut zollt.

Die PS5-Konsolenvariante „CFI-1202“ von Sony verfügt über die 6-nm-AMD-Oberon-Plus-SOC-Technologie: reduzierte Die-Größe, geringerer Stromverbrauch und geringerer Kühlmittelbetrieb

in kürzlich zerrissen Das Video wurde gepostet von Austin Evans, Techtuber bemerkte, dass der Sony PS5-Controller in einer neuen Variante ausgeliefert wurde, die leichter, kühler und weniger stromhungrig ist. Diese neue PS5-Variante wurde „CFI-1202“ genannt und jetzt können wir herausfinden, warum sie besser ist als die ursprünglichen PS5-Varianten von Sony (CFI-1000/CFI-1001).

Technologie Outlet, AngistronomieIn seiner Exklusivität bestätigte es, dass die Sony PS5 (CFI-1202) mit einem verbesserten AMD Oberon SOC namens Oberon Plus ausgestattet ist, das den TSMC N6 (6nm)-Prozess verwendet. TSMC hat dafür gesorgt, dass ihr 7-nm-Prozessknoten (N7) eine Designregel ist, die mit dem 6-nm-EUV-Knoten (N6) kompatibel ist. Dies ermöglicht es TSMC-Partnern, vorhandene 7-nm-Chips problemlos auf den 6-nm-Knoten zu migrieren, ohne auf größere Komplikationen zu stoßen. Der N6-Verarbeitungsknoten bietet eine Erhöhung der Transistordichte um 18,8 % und senkt den Stromverbrauch, was wiederum die Temperaturen senkt.

AMD 6nm Oberon Plus SOC für die aktualisierte PS5-Konsole von Sony ist 15 % kleiner als das 7nm Oberon SOC (Bildnachweis: Angstronomics)

Aus diesem Grund sind die neuen Sony PS5-Konsolen im Vergleich zu den verschiedenen Wiedergabevarianten leichter und verfügen über einen kleineren Kühlkörper. Aber das ist noch nicht alles, wir können auch einen Screenshot eines brandneuen AMD Oberon Plus SOC-Chips sehen, der neben dem 7-nm-Oberon-SOC sitzt. Die neue Die-Größe beträgt etwa 260 mm 2 , was eine Reduzierung der Die-Größe um 15 % im Vergleich zum 7-nm-SOC-Operon (~ 300 mm 2 ) darstellt. Ein weiterer Vorteil der Umstellung auf 6 nm ist die Anzahl der Chips, die auf einem einzigen Chip hergestellt werden können. Die Verkaufsstelle berichtete, dass jeder Oberon Plus SOC-Chip bei gleichen Kosten etwa 20 % mehr Chips produzieren könnte.

Siehe auch  Das iPhone 14 ist in vier Modellen ohne die „Mini“-Version und mehr erhältlich

Dies bedeutet, dass Sony ohne Auswirkungen auf die Kosten mehr Oberon Plus-Chips für die Verwendung in der PS5 anbieten kann, was den Marktmangel verringern könnte, mit dem aktuelle Konsolen seit ihrer Einführung konfrontiert sind. Es wird auch berichtet, dass TSMC 7-nm-Oberon-SOCs in Zukunft auslaufen lassen und vollständig auf 6-nm-Oberon-Plus-SOCs umsteigen wird, was zu 50 % mehr Chips pro Chip führt. Es wird auch erwartet, dass Microsoft in Zukunft einen 6-nm-Prozessknoten für sein aktualisiertes Arden SOC für seine Xbox Series X-Konsolen verwendet.

Nachrichtenquelle: Angistronomie

In diesem Beitrag erwähnte Produkte