Juni 16, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Der 32-Zoll-OLED-Gaming-Monitor Samsung Odyssey G80SD 4K 240 Hz ist endlich erhältlich und wird mit einer zusätzlichen Best Buy-Geschenkkarte im Wert von 300 US-Dollar geliefert

Der 32-Zoll-OLED-Gaming-Monitor Samsung Odyssey G80SD 4K 240 Hz ist endlich erhältlich und wird mit einer zusätzlichen Best Buy-Geschenkkarte im Wert von 300 US-Dollar geliefert

Samsung hat gerade seinen ersten 32-Zoll-4K-OLED-Gaming-Monitor herausgebracht. Jahr 2024 Samsung Odyssey G80SD Der 32-Zoll-4K-OLED-Gaming-Monitor kostet derzeit 1.299,99 US-Dollar, Best Buy bietet jedoch beim Kauf eine zusätzliche Geschenkkarte im Wert von 300 US-Dollar an, wodurch der Preis im Wesentlichen auf 999,99 US-Dollar sinkt. Dies ist einer der wenigen 32-Zoll-4K-OLED-Monitore auf dem Markt und einer der besten verfügbaren OLED-Gaming-Monitore.

Samsung Odyssey G8 4K 240 Hz QD OLED Gaming Monitor 32 Zoll mit Bonus-Geschenkkarte im Wert von 300 $ für 1.299,99 $

Samsung Odyssey G80SD 32-Zoll 4K 240Hz QD OLED-Gaming-Monitor mit Bonus-Geschenkkarte im Wert von 300 $

Das 32-Zoll-4K-QD-OLED-240-Hz-Panel von Samsung wurde erstmals während der CES 2024 vorgestellt. Andere Marken (z. B. Alienware) hat Anfang des Jahres Displays mit diesem Panel herausgebracht, aber dies ist das erste Mal, dass wir eines direkt von Samsung sehen. Das Samsung Odyssey G80SD ist mit einem Quantenpunkt-OLED-Panel ausgestattet. Quantum Dot- oder „QD“-OLED-Panels sind heller und bieten sattere Farben als herkömmliche OLED-Panels, ohne die unglaublichen Schwarzwerte und die nahezu sofortige Reaktionszeit zu verlieren, für die OLED-Displays bekannt sind. Der G80SD hat eine Reaktionszeit von 0,03 ms und ist einer der wenigen 240-Hz-OLED-Gaming-Monitore. Es verfügt außerdem über einen zu 99 % werkseitig kalibrierten DCI-P3-Farbraum und HDR10-Unterstützung. Was die Konnektivität betrifft, verfügt es über zwei HDMI 2.1-Anschlüsse und einen DisplayPort 1.4-Anschluss, die alle eine 4K-Wiedergabe mit bis zu 240 Hz ermöglichen.

Um das Einbrennen von OLEDs zu verhindern, hat Samsung ein Heatpipe-Kühlsystem integriert, um die Wärme vom Panel selbst abzuleiten und effektiver abzuleiten. Wir haben noch nie ein Kühlsystem gesehen, das speziell zur Bekämpfung des Einbrennens entwickelt wurde, und der G80SD ist möglicherweise der erste Monitor, der damit ausgestattet ist.

Siehe auch  Beim Microsoft Hackathon wurde ein neues Achievement-System für Xbox mit PS5-ähnlichen Medaillen entworfen

Im Gegensatz zu den meisten anderen OLED-Gaming-Monitoren verfügt der G80SD über integrierte intelligente Apps, sodass er sowohl als normaler Fernseher als auch als Gaming-Monitor fungieren kann.

Weitere Optionen finden Sie in den aktuellen Angeboten für Gaming-Monitore.