Juni 15, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Das Finanzministerium verbrennt Bargeld inmitten holpriger Verhandlungen über die Schuldenobergrenze

Das Finanzministerium verbrennt Bargeld inmitten holpriger Verhandlungen über die Schuldenobergrenze

(CNN) Das Finanzministerium verbraucht ständig Geld, um die Rechnungen des Staates zu bezahlen Sackgasse bei der Schuldenobergrenze.

Laut Bundesdaten verfügte das Finanzministerium am Donnerstag über Bargeld in Höhe von 57,3 Milliarden US-Dollar. Der Betrag erholt sich wieder, wenn die Agentur Einnahmen erzielt und Zahlungen leistet, aber der Saldo ist von 238,5 Milliarden US-Dollar zu Beginn des Monats gesunken, als die Kassen im April relativ voll mit Steuereinnahmen waren.

Seitdem Die Vereinigten Staaten haben ihre Schuldenobergrenze erreicht Im Januar war das Finanzministerium auf Bargeld angewiesen außergewöhnliche Maßnahmen Um die Rechnungen zu bezahlen, bis der Kongress sich mit der Schuldenobergrenze befasst. Die Agentur verfügte am Mittwoch über verbleibende außerordentliche Maßnahmen in Höhe von etwa 92 Milliarden US-Dollar, verglichen mit etwa 220 Milliarden US-Dollar Ende Januar.

Finanzministerin Janet Yellen hat den Gesetzgeber wiederholt gewarnt, dass ihre Fähigkeit, einen Zahlungsausfall zu vermeiden, möglicherweise erschöpft sei. Schon am 1. Juni. Eine Nation muss sich Geld leihen, um ihre Zahlungen leisten zu können, weil ihre Verbindlichkeiten ihre Einnahmen übersteigen.

Es ist nicht bekannt, wann die Nation das sogenannte Datum X erreichen wird, an dem die Vereinigten Staaten zum ersten Mal in der Geschichte zahlungsunfähig werden. Es hängt stark davon ab, wie viel Steuereinnahmen in den nächsten Tagen und Wochen eingehen. Wenn es weniger als erwartet ist, wie es der Fall war Steuersammlungen für die Saison 2022 Im vergangenen Monat könnte Yellen bald vom Laufsteg rennen, um die Rechnungen weiterhin vollständig und pünktlich zu bezahlen.

Ben Harris, der bis Anfang dieses Jahres stellvertretender Minister für Wirtschaftspolitik im Finanzministerium war, sagte, der Minister wisse möglicherweise nicht, wann das Land ein oder zwei Tage früher zahlungsunfähig werde.

Siehe auch  Bugatti hofft, dass sein letztes reines Benzinauto das schnellste Cabrio der Welt sein wird

Stellen Sie sich eine Situation vor, in der die Guthaben auf nur noch ein paar Milliarden Dollar schrumpfen: Wenn das Finanzministerium damit rechnet, an einem bestimmten Tag einen bestimmten Betrag an Einnahmen zu erhalten, um Zahlungen zu decken, es aber mehrere Milliarden Dollar einnimmt, könnte es zu einem Zahlungsausfall kommen.

„Das Finanzministerium hat Richtlinien für eine umsichtige Menge an Bargeld“, sagte Harris und wies darauf hin, dass die Ausgaben für eine Woche auf einen Mindestsaldo von 150 Milliarden US-Dollar festgelegt sind. „Wir liegen jetzt definitiv unter diesem Niveau.“

beim Erweichen Haushaltsamt des Kongresses Viele andere Prognostiker gehen davon aus, dass das Datum

Wenn das der Fall ist, wird die Regierung wahrscheinlich erst später im Sommer zahlungsunfähig werden. Die Behörde erhält eine weitere Geldspritze aus ihren geschätzten Steuerzahlungen für das zweite Quartal, die am 15. Juni fällig sind, sowie aus einer „außerordentlichen Maßnahme“ in Höhe von 145 Milliarden US-Dollar, die am Ende des Monats verfügbar wird.

Gespräche zum Stillstand bringen

Obwohl die Ernennung Ihre Gespräche machten eine Pause Am Freitag soll die Sackgasse bei der Schuldenobergrenze für eine Weile gelöst werden. Die Verhandlungen wurden später am Abend auf dem Capitol Hill wieder aufgenommen.

Wenn die Nation zahlungsunfähig wird, wird es losgehen Globale Wirtschafts- und Finanzturbulenzen. Die vollständigen Konsequenzen sind unbekannt, da es noch nie zuvor passiert ist, aber viele Amerikaner, Unternehmen, Landes- und Kommunalverwaltungen werden wahrscheinlich mit Verzögerungen beim Erhalt von Bundeszahlungen konfrontiert sein, darunter Sozialversicherungsleistungen, Lebensmittelmarken und Gehaltsschecks für Bundes- und Militärangestellte.

„Die Verhandlungsführer sollten sich in den kommenden Tagen um eine Lösung bemühen“, sagte Rachel Snyderman, stellvertretende Direktorin für Wirtschaftspolitik am Bipartisan Policy Center.

Siehe auch  Asien vermarktet UBS und Credit Suisse; China, Hypothekenzinsen

Diese Geschichte wurde mit zusätzlichen Entwicklungen aktualisiert.