Juni 16, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

D-Day-Heldenbriefe zum ersten Mal entdeckt

D-Day-Heldenbriefe zum ersten Mal entdeckt

Johnny Manning,BBC News, Nordosten und Cumbria

Kurator des Green Howards Museum, Stan HollisTreuhänder des Green Howards Museum

Stan Hollis schrieb an die Eltern eines Freundes, der starb, nachdem er auf eine Mine getreten war

Es ist ein Brief aufgetaucht, der mehr Licht auf das Leben des einzigen Soldaten wirft, dem am D-Day das Victoria-Kreuz verliehen wurde.

Sergeant Major Stan Hollis aus Middlesbrough schrieb den Brief nach seinem Tod an die Familie von Private John Armstrong.

Das Dokument wurde dem Green Howards Museum in Richmond, North Yorkshire, zur Verwendung im Rahmen der Veranstaltung zum 80. Jahrestag des D-Day übergeben.

Amanda Hart, die Enkelin von Sergeant Maj Hollis, sagte, der Brief zeige, dass ihm die Freunde am Herzen lägen, an deren Seite er kämpfte.

Sergeant Major Hollis war 31 Jahre alt, als er am 6. Juni 1944 am Angriff auf Gold Beach teilnahm.

Er wurde für zwei mutige Taten während der Landung in der Normandie gelobt.

Er räumte den Bunker und die Schützengräben nördlich von Ver-sur-Mer und rettete dann unter Beschuss stehende Soldaten im Dorf Crépont.

Brief von Sergeant Major Hollis

Der Brief von Sergeant Maj Hollis wurde dem Green Howards Museum in Richmond zugestellt

Sein Brief vom 22. August 1944 wurde an die Eltern von PT Armstrong, William und Emily, geschrieben, die in Langley-on-Tyne, in der Nähe von Hexham, in Northumberland lebten.

Sergeant Major Hollis schrieb, dass Private Armstrong auf einer Mine stand, sagte aber, er erwarte, dass sein Freund sich von seinen Verletzungen erhole.

Siehe auch  Das Wahlergebnis von Telangana ist ein Wendepunkt für den Kongress

PT Armstrong beschreibt ihn als „den tapfersten Mann“, den das 6. Bataillon jemals hatte.

„Es ist eines der besten Dinge, dass ich Johnny Armstrong als einen meiner besten Freunde betrachte“, heißt es in dem Brief.

PT Armstrong wurde mit der Distinguished Conduct Medal ausgezeichnet.

Amanda Hart, Enkelin von Sergeant Maj Hollis

Amanda Hart, die Enkelin von Sergeant Maj Hollis, sagte, die Briefe zeigten, dass ihm seine Freunde am Herzen lägen

Amanda Hart sagte, der Brief zeige, dass ihr Großvater echte Beziehungen zu den Männern habe, mit denen er zusammengearbeitet habe.

Sie sagte: „Das zeigt, dass ihm die Freunde, mit denen er kämpfte, am Herzen lagen und dass er ein starkes Gedächtnis für Namen hatte.“

„Was er und was andere an diesem Tag getan haben, war erstaunlich und hat uns dorthin gebracht, wo wir heute sind.“