November 29, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Curry stellt einen Rekord auf, LeBron gewinnt ihn

Curry stellt einen Rekord auf, LeBron gewinnt ihn

Lebron James Feiert seinen Siegesschuss beim NBA All-Star Game 2022. (Jason Miller/Getty Images)

LeBron James bescherte Cleveland einen weiteren Sieg.

Der ehemalige Cavaliers-Star spielte für das Heimteam in seiner Heimatstadt im Nordosten von Ohio und holte mit einem schnellen Schuss einen 163:160-Sieg für sein Team beim NBA All-Star Game 2022 im Rocket Mortgage FieldHouse.

„Ich hätte von diesem Moment nicht besser träumen können als von der Realität, die gerade passiert ist“, sagte James. „Damit ich hierher zurückkomme, 35 Minuten südlich von meinem Ort, wo ich hier in Akron, Ohio, aufgewachsen bin, um das All-Star-Spiel zu gewinnen, wo mein Schauspieler und ich wieder hinten sitzen, haben wir uns früher das All-Star-Spiel angesehen. Ich erinnere mich, dass wir vor 25 Jahren 12, 11 Jahre alt waren. Wir wünschten, wir hätten die Gelegenheit oder die Möglichkeit, nach Cleveland zu kommen und einige der größten Basketballspieler aller Zeiten zu sehen, weil sie uns so sehr inspiriert haben.“

LeBron ging mit einem 139-138 Vorsprung vor Team Durant ins vierte Quartal und erzielte eine Zielpunktzahl von 163 (24 mehr als das führende Team kamen in den letzten Frame). Demar DeRozanEr gab LeBrons 161-155-Sprung eine Erleichterung, aber er gab LeBrons Team Chicago Bulls Teamkollege Zach Lavigne, erzielte fünf aufeinanderfolgende Punkte, um Durants Team auf 161-160 zu ziehen. Aber James callte den Ball auf der rechten Seite und traf den Winner auf Lavigne.

James sagte: „Es ist verrückt, dass der spielgewinnende Schuss heute Abend so glanzlos war, und ich war davon inspiriert [Michael Jordan], „der in der ersten Halbzeit bei der Teampräsentation zum 75-jährigen Jubiläum der NBA anwesend war. James und Jordan kuschelten während der Feierlichkeiten.“ Wir sind nicht oft im selben Gebäude und waren während meiner gesamten Karriere nicht oft im selben Gebäude, und das hat mir etwas bedeutet.“

Siehe auch  Die Giants lehnen die Fünfjahresoption für Daniel Jones ab

Das Spiel gehörte zuvor Stefan Curry, der die Auszeichnung als bester Spieler des Hauses mit nach Hause nahm, nachdem er 16 Drei-Punkte-Punkte getroffen und 50 Punkte für LeBron erzielt hatte. Er machte 16 seiner 27 Versuche von außerhalb des Bogens und stürzte ab Paul GeorgeDer bisherige Rekord von 9 wurde dreimal im All-Star Game erreicht. Erzielte 14 Drei-Punkte-Punkte in einem Spiel der regulären Saison gehört Curry’s Krieger des Goldenen Staates Teamkollege Klay Thompson.

Curry machte während einer elektrisierenden Schießshow Mitte des dritten Quartals fünf Triples in Folge. Ein 42-Fuß-Heatcheck von Havecourt beendete den Streak, beendete das Viertel jedoch mit 7 für 10 aus der Tiefe. Der Schwimmer gab Curry 50 Punkte und Team LeBron 149-145 für den vierten Platz. Seine Lauffreunde auf der Strecke – James, DeRozan, Giannis Antikonmo Und das Garret Allen Versuchte, ihn im All-Star-Spiel für Anthony Davis mit 52 Punkten auf Platz 1 zu bringen, aber ein müder Curry verfehlte seine sechs Schüsse.

Antetokounmpo erzielte 30 Punkte und James 24, der zu LeBrons Team hinzugefügt wurde. Ihre Liste war weniger als 10 Spieler. Utah-Jazz bewachen Donovan Mitchell Mit einer anderen Krankheit als COVID aus dem Spiel zurückgezogen und Phönix-Sonnen bewachen Chris Paul Ich habe nur 2 Minuten mit einem gebrochenen Daumen gespielt, was ihn 6-8 Wochen aussetzen wird.

Joel Embiid Durant führte das Team mit 36 ​​Punkten, 10 Rebounds und vier Assists an. Devin Booker Er fügte 20 Punkte hinzu. Erstmal alle Sterne Lamillo-Kugel Und das Würde Murray Er sammelte 18 bzw. 17 Punkte für Team Durant.

Siehe auch  New York Red Bulls vs Barcelona, ​​Freundschaftsspiel vor der Saison: Unterstützungsaufstellungen, Live-Streaming

Der LeBron hat in vier Spielen noch nie verloren, seit die National Basketball Association ihr Format geändert und den bemerkenswerten Stimmberechtigten in jeder Konferenz erlaubt hat, Teams als Kapitäne auszuwählen. Durant wählte das Verliererteam für zwei aufeinanderfolgende Jahre. Er verpasste beide Spiele verletzungsbedingt, diesmal aufgrund einer MCL-Verstauchung, die ihn einen Monat lang fernhielt.

– – – – – – – –

Ben Rohrbach Autor für Yahoo Sports. Hast du einen Tipp? Schicke ihm eine E-Mail an rohrbach_ben@yahoo.com oder folge ihm auf Twitter! Folge @brohrbach